Japanisch für den allergrößten Volltrottel, der sich niemals fortpflanzen sollte

Kapitel 18 -

WAT

 

Hm, von welchem Unsinn über die Wunder und Leiden der japanischen Linguistik kann ich euch heute was erzählen? Ich bin ganz ehrlich: Ich hab für heute rein gar nix geplant und schreibe gerade irgendwie vor mich hin. Mal gucken, was steht denn in meinem kleinen Notfall-Pläne-für-Japanischkurse-Büchlein so alles drin? Hm, schon wieder Partikeln? Ne, da gibt’s nicht wirklich was Interessantes zu erzählen. Das heißt, es gibt natürlich haufenweise Interessantes darüber zu erzählen, aber nichts, worüber ich jetzt groß was schreiben will. Hm, Gebbi shinkei ni sawaru mich im Hintergrund schon wieder mit irgendwelchen unlustigen Suchergebnissen bei der Google-Bildersuche mit “Black Rock Shooter”. Funktioniert natürlich wieder nur mit der doitsu no Domain, nicht mit der oosutoria no. Hm, wie ist das o-tenki eigentlich gerade? Ich sitz zwar nicht im chikashitsu, krieg aber trotzdem irgendwie gar nicht mit, was soto gerade vorgeht. Vermutlich hab ich aber wegen des ganzen akuten einfach die Aufmerksamkeit verloren. Apropos Aufmerksamkeit – irgendwie hab ich gerade keine, während ich den Text hier schreibe.

Ach, verdammt, es ist schon Viertel nach Sechs, das Kapitel hätte vor juu go fun fertig sein sollen! Ich frag mich, warum ich mir überhaupt noch die Mühe mache, was zu schreiben. Liegt wahrscheinlich an meiner schrecklichen taida, aber ich denke, man kann es mir nicht verübeln. Schließlich bin ich noch ein hart hataraku Schüler, der am Sonntag einfach seine Ruhe haben und von solchen Sachen wie “Muttertag” eigentlich gar nichts wissen will. Nicht falsch verstehen, ich hab nix gegen den Muttertag, aber muss der Tag ausgerechnet immer an einen nichiyoubi fallen? Ich will ausschlafen, verdammt! Dieses blöde okurimono-Suchen jedes Jahr ist ja nervig genug, aber dann kriegt man nicht mal genug Schlaf, um seiner liebsten Mami ein ordentliches asagohan zu servieren. Was ich damit sagen will: Wir wollten ihr heute Morgen um halb Acht ein leckeres medamayaki zubereiten, welches wir nach ewigem hin und her schließlich kaputtgebraten haben. Ja, ein verdammtes medamayaki. Keine Ahnung, wie wir das geschafft haben, aber eine kuroi Färbung und eine korikori Beschaffenheit schienen nicht dem richtigen Endergebnis dieses Gerichts zu entsprechen. Man kann es sich etwa wie einen überdimensionalen Kartoffelchip vorstellen. Bloß geschmeckt hat’s nicht wirklich. Die ganze Situation erinnerte mich irgendwie an eine Szene aus den Simpsons, in der Homer eine Schüssel gyuunyuu anbrennen lässt. Das wär doch mal was für den Muttertag! Yakikoohii!

Jetzt sitze ich hier, ich armer Tor, und prokrastiniere als wie zuvor. Das soll hier doch kein Blog werden, sondern ein omoshiroi Kapitel über die japanische Sprache. Wenn mir nicht bald was kangaetsuku, kann ich das Projekt ja gleich wieder abbrechen. Wer yomu sich denn schon gern einen langweiligen Text eines langweiligen Kerls durch? Hab ich mir mein Headsetzt jetzt umsonst katta? Ich mein, ja, vielleicht kommen mir solche doofen Ideen meistens nur unter der shawaa, aber hin und wieder kommt mir doch ein Einfall, den ich auch im Nachhinein betrachtet nicht ganz so doof finde. Erstens hab ich mir vor ein paar Tagen nen Minecraft-Server gemietet und will den Multiplayer jetzt voll ausnutzen, und zweitens hab ich kokorozasu, meine engelsgleiche Stimme im Internet zu veröffentlichen, unter anderem im Japanischkurs.

Was, schon über go hyaku Wörter? Ach, ich pfeif jetzt drauf! Nameru mich am o-shiri!

Autor:
Datum: 13.05.2012
Kategorien: Blog, NanaOne-Japanischkurs

  1. 1 | Zockerfreak

    WAT trifft das genau, aber ich glaub, hier gehts um Vokabeln lernen, oder? ;D

    Naja, ich werd mich mal später an google und dem hier setzen, gerade keine lust :D

    Vllt morgen, D3 kommt erst am DI zum einsatz… Vllt sieht man sich ja mal Ingame :)

    • 2 | naich

      Wozu Google? Klick doch einfach auf die Wörter^^”

      • 3 | Zockerfreak

        lol, ist ja zu einfach :D

        habs eig. nicht gemerkt das es links sind, dachte sind nur fettgedruckt ^^°

        • 4 | Dragon

          Ahou! Baka! Houkemono! Manuke! Otankonasu! Hyouroku! Nukesaku! Sukapontan! Gubutsu! Pontsuku! Yota! Gechi!

          • 5 | naich

            Wenn du meinst, ich hätte in das vorigen Kapitel ein paar exotischere Wörter einbauen sollen, dann sag mir das doch einfach direkt ;_;

          • 6 | Dragon

            Aber ich meinte doch den über mir! :O

          • 7 | Zockerfreak

            Dann bitte ich um Übersetzung :>

  2. 8 | Waltikon

    Kapitel 19: Japanische Schimpfwörter ? O.O

Um deinen Avatar zu ändern, melde dich bitte mit der hier angegebenen Mailadresse unter Gravatar.com an und lade dort deinen neuen Avatar hoch.