Nachdem wir Anfang des Jahres bereits Koi Sento veröffentlicht haben, gibt’s heute bei uns die zweite Sunrise-OVA, die für Bandai Visuals Anime-Fes.-”VS”-Aktion, bei der neue Bandai-Titel Anfang 2011 exklusive Kino-Vorführungen in Japan erhielten, produziert wurde. Norageki! ist erneut eine kleine 25-minütige Geschichte, die zum Großteil in CGI animiert wurde. Diesmal geht’s aber deutlich düsterer zu als in Koi Sento, denn die Geschichte handelt von vier Sträflingen (und einer Katze), die bald feststellen müssen, dass sie in einem äußerst unangenehmen Gefängnis gelandet sind…

Norageki! (Projektseite)
HD (720p): Torrent | DDL |  XDCC #899

Wöchentliche Reseed-Aktion:
Diese Woche reseeden wir unser Weihnachtsprojekt aus dem Jahre 2009 – euch erwartet spannende Agenten-Action, gewürzt mit viel Mystery und Fantasy!
Yakushiji Ryouko no Kaiki Jikenbo (Projektseite) – SD-Torrent (480p)

Und jetzt alle wieder Kätzchen-Cam gucken!

Weiterlesen

Gepostet von am 09.07.2012 | 9 Kommentare

Bild
 
Vor wenigen Stunden wurde v4 des grandiosen Springseason-Charts von nelson☆彡 veröffentlicht (was wohl auch die finale Version sein wird) – Grund genug für mich, ein weiteres Mal meine elitären Paint-Skills anzuwenden, um v4 der NanaOne-Variante zu erstellen (auch wenn sich nicht sonderlich viel geändert hat).
 
Kurzfassung:
TV-Serien: Deadman Wonderland, Denpa Onna to Seishun Otoko, Hana-saku Iroha
OVAs: Fairy Tail, Norageki
 
Legende:
grünes Häkchen = wird mit 99%iger Wahrscheinlichkeit von uns gesubbt
gelbes Fragezeichen = Alternative
rotes Kreuz = Schmutz und/oder passt nicht zu uns
rotes Gruppenkürzel = wird von einer Gruppe bearbeitet, die unserer Meinung nach gute Qualität liefert
pinkes “schwul” = Darmliebe unter Männern, wird vermutlich von SHFS gesubbt :V
keine Markierung = grundsätzliches Interesse vorhanden, momentan allerdings keine Zeit und keine freien Ressourcen dafür
 
***
 
Außerdem gibt es ab sofort bei uns via DDL und Torrent (danke an Wetter) die erste Zero no Tsukaima Staffel von OFS. Da wir damals bei 2-3 Folgen mitgearbeitet/ausgeholfen haben, sind wir bei f-s.de entsprechend mitgelistet. Damit die wöchentliche Fragerei nach ZnT endlich mal ein Ende nimmt, gibt’s die Releases nun entsprechend bei uns.
 
Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich dabei um die unbearbeiteten Subs von OFS handelt. Jegliche Abweichungen von unseren Qualitätsstandards resultieren daraus, dass die Subs nicht von uns produziert wurden ;o

Weiterlesen

Gepostet von am 15.03.2011 | 18 Kommentare

Bild
 
Es ist Halbzeit in der Winterseason und langsam aber sicher beginnen auch bei uns die Planungen für die kommende Season. Um unseren Planungsprozess etwas transparenter zu gestalten, gibt es mit dieser News mal einen kurzen Überblick darüber, was wir in nächster Zeit so als Projekte in Erwägung ziehen.
 
Der Übersichtlichkeit halber habe ich Projekte, die zu 99% feststehen, in fett markiert und alle anderen, bei denen wir uns noch nicht ganz sicher sind in kursiv.
Außerdem findet ihr im zweiten Post dieser News (von der Startseite aus über den Kommentare-Link zu erreichen) eine Reihe an Trailern zu den jeweiligen Anime.
 
Zuerst mal zu den laufenden Projekten: Fractale, Madoka und Fairy Tail gehen flott voran und die beiden Erstgenannten werden wir wohl pünktlich zum Seasonende abschließen. Shiki und besonders Arakawa nehmen mittlerweile auch wieder an Fahrt auf und Macross Frontier neigt sich ebenfalls bald dem Ende zu. Zudem laufen die Arbeiten an Loups=Garous und Bungaku Shoujo bereits auf Hochtouren und ein kleines Überraschungsprojekt haben wir auch noch in Petto.
 
Zur Frühlingsseason, und hier unterteile ich das ganze mal nach unseren Übersetzern:
 
Beelzebub vertreibt sich die Zeit bis zur Frühlingsseason mit der zweiten Arakawa-Staffel und den beiden OVAs Norageki! und Koi Sento. Außerdem arbeitet er bereits an der Übersetzung zu Welcome to the Space Show, das wir zusammen mit subs4u angehen werden. Für die Springseason hat er Deadman Wonderland oder Blue Exorcist ins Auge gefasst.
 
UPDATE: Nach ausführlicher Manga-Recherche ist die Entscheidung auf Deadman Wonderland gefallen, das wir zusammen mit Taiyo subben werden.
 
naich ist von Madoka so angetan, dass er SHAFT blind vertraut und mit Denpa Onna to Seishun Otoko einen Anime angehen will, von dem man noch nicht wirklich viel gehört hat. Sollte SHAFT failen (was bei denen ja selten der Fall ist), liebäugelt er alternativ noch mit Nichijou und A Channel.
 
mia möchte sich wie immer nicht festlegen, sondern entscheidet lieber spontan. Man munkelt, dass von ihrer Seite aus eventuell auch etwas Älteres auf dem Programm stehen könnte. Ihr dürft auf jeden Fall gespannt sein.
 
Gebbi (das bin ich :O): Ich vertraue wie immer auf meinen Sinn für vielversprechende kommende Anime und hab mich bereits vor einiger Zeit auf Hana-Saku Iroha festgelegt. Sollte P.A. Works trotz ihrer sehr guten vorherigen Werke dabei totalen Mist abliefern, dann gibt’s von meiner Seite aus entweder Ano Hi Mita fucking long title oder irgendwas anderes. Außerdem werd ich mich in den nächsten Monaten auch noch an eine orkanartige Kooperation mit stürmischen Begleitern wagen. Mehr dazu aber, wenn die Zeit reif ist.
 
UPDATE: Wir werden Hana-Saku Iroha in Kooperation mit Taiyo subben. Ano Hi Mita fällt flach, das überlassen wir RoFL.
 
Fragen, Wünsche und Vorschläge an mia, was sie denn so subben könnte, möget ihr bitte in die Comments schreiben. Gute Nacht :o
 
UPDATE: Für diejenigen, denen das hier zu tl;dr ist, hier die visuelle Variante: http://ddl.brb.re/images/spring_chart_no_v3.jpg – Ich paintierte hart.

Weiterlesen

Gepostet von am 13.02.2011 | 12 Kommentare