Hallo, wir subben nun auch diesen unglaublich niedlichen Kurzanime über ein rosa Kotbällchen, den bereits jeder und seine Mutter subbt #thuglife

Pupipoo! (Projektseite)
» Episode 01: Wakaba, der Sonnenuntergang und das mysteriöse Wesen
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1194
» Episode 02: Nenn mich A-chan
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1195
» Episode 03: Sonnenuntergang der Jugend
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1196

Weiterlesen

Gepostet von am 12.01.2014 | 14 Kommentare

Strange+ (Projektseite)
» Episode 01: Thief
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1193

Weiterlesen

Gepostet von am 10.01.2014 | 26 Kommentare

So Kinnas, altes Jahr wech, neues Jahr da, hurra.
Mit dem (verlängerten) Adventskalender sind wir hiermit durch, eigentlich war noch was für gestern geplant, aber da bei einem Mitglied des Projektteams kurzfristig etwas dazwischenkam und es an Silvester auch relativ unmöglich ist, für so was auf  die Schnelle noch Ersatz ranzukarren, haben wir das kurzerhand auf heute verschoben (siehe weiter unten). Dennoch haben wir unseren Jeden-Tag-ein-Release-Rekord gebrochen, was wir zuletzt 2011 geschafft haben. Ein guter produktiver Abschluss eines eher unproduktiven Fansubjahres und der Beweis, dass wir unseren Zenit noch längst nicht überschritten haben und regelmäßige Releases trotz einer solchen Spontanentscheidung immer noch auf die Reihe kriegen.

Wobei, so unproduktiv scheinen wir gar nicht gewesen zu sein, denn – und nun folgen die obligatorischen Statistiken – abgeschlossen haben wir: 009 Re:Cyborg, Agatha Christie, Amnesia, BTOOOM, Bungaku Shoujo, Casshan, Corpse Party, Cybernetics Guardian, Death Billiards, Devilman, Free, Haganai Add-On, HanaIro Movie, Hidamari Sketch x SP, Inferno Cop, Katte ni Kaizou, Kuroko no Basket + OVA, Little Witch Academia, Nisemonogatari, Queen Millennia, Ryo, Sasami-san, Shinsekai Yori, Tamako Market, Toaru Kagaku no Railgun S, Toaru Majutsu no Index Movie, Towa no Quon, Yami Shibai

Macht also 28 abgeschlossene Projekte, fünf mehr als im letzten Jahr. Und besonders zum Ende hin konnten wir ordentlich Altlasten abbauen.

Was kommt 2014? Nun, erst einmal werden wir das Jahr ruhig angehen, in der kommenden Winterseason nicht sonderlich viel aktuellen Kram subben und uns stattdessen eher auf laufende und ein paar neue Projekte (aus älteren Seasons) konzentrieren. Den geringeren Stress werden wir dazu nutzen, das Team auszubauen und bestehende Mitglieder in weiteren Bereichen auszubilden, sodass wir ab der Frühlingsseason wieder richtig durchstarten können.

Im Einzelnen heißt das für die Projektplanung im Januar/Februar:

  • Coppelion, JoJo OVAs, Edo Rocket und Yozakura Quartet werden abgeschlossen.
  • Der zweite GitS: Arise-Film wird im Laufe des Januars bei uns veröffentlicht.
  • Aus der neuen Season starten wir einen kleineren Kurzanime als Lückenfüller sowie in Kooperation mit Cookie-Subs die Serie Inari, Konkon, Koi Iroha. Außerdem könnte noch eine Serie hinzukommen, aber da sind wir noch am Überlegen.
  • Des Weiteren starten wir in Kooperation mit Cookie-Subs noch eine weitere, etwas ältere Serie.
  • Nach Abschluss der JoJo-OVAs geht es bei uns mit JoJo’s Bizarre Adventure (2012) weiter.
  • Auch unser NanaClassics-Sortiment wird in diesem Jahr fortgeführt. Unter anderem startet in Kürze eine neue OVA-Serie bei uns.
  • Wie bereits letztens im Stream angekündigt, werde ich eine etwas ältere Serie von 2011 vorbereiten und tendenziell nach Abschluss der oben erwähnten Cookie-Coop mit der Veröffentlichung davon beginnen. In die beiden Weihnachts-/Silvester-TV-Specials “Amazing Twins” und “Neppu Kairiku Bushi Road” werd ich auch mal reinschauen, vielleicht taugt ja irgendwas davon für zwischendurch (das waren keine Projektankündigungen).
  • Und den Kleinkram, der bereits angefangen wurde und momentan einfach nur rumliegt (Arve Rezzle, Kick-Heart, Turning Girls), schließen wir auch endlich mal ab. Hoffentlich.

Joa, ist irgendwie doch recht viel zu tun, mal sehen, wie viel wir davon tatsächlich schaffen.

Nun kommen wir zum ersten Release in diesem Jahr, einer weiteren Matsumoto Leiji-OVA in Kooperation mit YKS: Maetel Legend.

Maetel Legend (Projektseite)
» Episode 01: Symphonische Dichtung   “Bestimmung” ~Erster Satz~
SD (480p, 10-bit): Batchtorrent | DDL | XDCC #1191
» Episode 02: Symphonische Dichtung   “Bestimmung” ~Zweiter Satz~
SD (480p, 10-bit): Batchtorrent | DDL | XDCC #1192

Weiterlesen

Gepostet von am 01.01.2014 | 24 Kommentare

Hallo liebe Nanaone-Community! Bitte wundert euch nicht, dass ich hier heute über die neue Folge von JoJo’s Bizarre Adventure tippe. Der Gebbi ist leider verhindert, da er von der Dürümsub-Gruppe Gaylord gekidnappt wurde und nun eingesperrt in deren Keller bis ans Ende seines Lebens Anime subben muss. Leider sind die 25 Euro Lösegeld zu viel für NanaOne und so wird Gebbi dort wohl auf ewig fristen müssen. Wir hoffen in diesem Sinne, dass ihm Schimmelbrot und Rostwasser nicht zu sehr auf den Magen schlagen und er sich schnell an das flackernde Licht der Neonröhre gewöhnt. Ebenso wie an die feuchte Matratze und die hungrigen Ratten.

In seinem letzten Brief, den er mit seinem eigenen Blut schreiben musste, lässt er euch alle lieb grüßen und sagt, dass ihr euch nicht sorgen sollt. Für die Körpertinte musste er sich nicht schneiden oder so, er hat einfach die Wunden der Peitschenhiebe aufgekratzt. Wir gedenken ihm also im Stillen und freuen uns daher jetzt auf 30 Minuten volle Trash-Gore-Power!

Jojo’s Bizarre Adventure (2000) (Projektseite)
» Episode 04: Emperor und Hanged Man
SD (576p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1190
SD (576p, 8-bit): Dafür bist du nicht gaylordig genug.

Weiterlesen

Gepostet von am 30.12.2013 | 10 Kommentare

Wuff wuff wuff wuff wuff

Wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuf.
Wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff.

Wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff.
Wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff.

Wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff.

Wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff .


Wuff wuff: Wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff:

  • Wuff wuff wuff
  • Wuff wuff
  • Wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff (Wuff wuff)
  • Wuff
  • Wuff wuff wuff wuff wuff

Wuff wuff:

Wuff wuff, wuff wuff wuff, wuff wuff.
- Wuff

Wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wulf wuff wuff wuff wuff wuff.
Wuff!

Wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff.

Wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff wuff.

Wuff wuff?

View Results

Loading ... Loading ...
Ooedo Rocket (Projektseite)
» Episode 16: Wuff
SD (576p): Torrent | DDL | XDCC #wuff

Weiterlesen

Gepostet von am 29.12.2013 | 23 Kommentare

Und männlich geht es weiter bei uns! Diesmal mit männlichen Affen und männlichen Derp-Gesichtern!

Jojo’s Bizarre Adventure (2000) (Projektseite)
» Episode 03: Silver Chariot und Strength
SD (576p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1188
SD (576p, 8-bit): Dafür bist du nicht männlich genug.

Weiterlesen

Gepostet von am 28.12.2013 | 3 Kommentare

Heute schließen wir nun endlich auch Railgun S ab. Nach dem grandiosen Sisters-Arc konnte der Filler-Arc ab Folge 18 leider nur wenig überzeugen und hat meine Motivation mächtig runtergerissen, weshalb sich die letzten paar Folgen leider ewig bei uns hingezogen haben (das war jedenfalls der Hauptgrund). Schade, hätte wirklich mal eine perfekte Staffel ohne Tiefen werden können, aber bei J.C.Staff musste man ja unbedingt auf die glorreiche Idee kommen, einen Arc ohne den Original-Autor Kamachi zu produzieren, der für die Storys aller bisherigen 89 Episoden verantwortlich war. Ich hoffe, das war das erste und letzte Mal.

Was auch immer als Nächstes in Sachen Raildex kommt (neue Staffel oder OVA), wir sind mit ziemlicher Sicherheit wieder mit am Start (denn zumindest in den ersten 17 Episoden hatte ich so viel Spaß am Übersetzen wie noch nie, was sich meiner Meinung nach auch positiv auf die Subs ausgewirkt hat), des Weiteren bearbeiten wir bei Gelegenheit noch die drei offenen Comedy-Specials von Serie und Movie. Danke an die Kollegen von Chinu für die wunderbare Coop und danke an unsere Leute und die Freelancer, die hier mitgewirkt haben.

Toaru Kagaku no Railgun S (Projektseite)
» Episode 21: Finsternis
HD (720p, 10-bit): Batchtorrent | DDL | XDCC #34
HD (720p, 8-bit): Batchtorrent | DDL | Stream
» Episode 22: STUDY
HD (720p, 10-bit): Batchtorrent | DDL | XDCC #35
HD (720p, 8-bit): Batchtorrent | DDL | Stream
» Episode 23: Revolution im Morgengrauen (Silent Party)
HD (720p, 10-bit): Batchtorrent | DDL | XDCC #36
HD (720p, 8-bit): Batchtorrent | DDL | Stream
» Episode 24: Eternal Party
HD (720p, 10-bit): Batchtorrent | DDL | XDCC #37
HD (720p, 8-bit): Batchtorrent | DDL | Stream

PS: Zu den Folgen 01, 02, 17, 18 und 19 gibt es jeweils v2s mit geringfügigen Korrekturen.
PPS: Grüße an Yuyus Mama. Gott segne sie.

Weiterlesen

Gepostet von am 27.12.2013 | 14 Kommentare