Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
jeder sagt VLC sei schlecht, aber warum?
23.07.2013, 15:55
Beitrag #5
RE: jeder sagt VLC sei schlecht, aber warum?
Jo, der aktuelle VLC (seit 2.0.1 oder so) ist durchaus nutzbar.

Wie Gebbi schrieb, war die Darstellung von Untertiteln früher bestenfalls stümperhaft - was zu vielen Problemen und Fehlern geführt hat.
Und da Leecher sich dann normalerweise bei den Fansubgruppen beschwert haben statt einen Player zu nutzen, der mit .ass umgehen kann, hat natürlich zu einem gewissen Hass bei Fansubbern dem VLC gegenüber geführt. Und da dem VLC auch etwas anhaftet "Leuten empfohlen zu werden, die zu blöd sind, ihr System ordentlich einzurichten" - was zumindest zum Teil stimmt - kann man sich vorstellen, wie diese Gespräche ausgesehen haben.
Wenn also heute noch gegen den VLC gelästert wird, hat das aber eher was mit Tradition zu tun.

Nach meinem persönlichen Empfinden bekommt man immer noch bessere Ergebnisse, wenn man MPC mit ordentlichen Filtern verwendet - aber das ist zu vernachlässigen. MPC öffnet die Dateien bei mir aber wesentlich schneller, da VLC/Libass einfach zu lange braucht, bis er meine Schriften sortiert hat~
Persönlich also kein allzugroßer Fan, aber wer's mag... Solange niemand auf die Idee kommt, Quicktime zu verwenden^^
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: jeder sagt VLC sei schlecht, aber warum? - Cyril - 23.07.2013 15:55

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste