Go take a shit, bitch!

Hiermit schließen wir Nanatsu no Taizai ab, das mal wieder viel zu lang rumgegammelt hat, aber ihr kennt dat ja bei uns – muss ja. Beachtet, dass eine Lizenzankündigung auf der AnimagiC am Wochenende wahrscheinlich ist, die Folgen werden also tendenziell nicht lange online sein.

Die OVAs werden wir (solange keine Lizenz dazwischenfunkt) ebenfalls subben, die erste DVD ist derzeit auf dem Weg zu uns.

Nanatsu no Taizai – The Seven Deadly Sins (Projektseite)

Episode 22: Was ich für dich tun kann
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1443

Episode 23: Der Advent der Verzweiflung
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1444

Episode 24: Die Helden
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1445

PS: Zu den Folge 6, 10 und 14 gibt es noch v2s mit minimalen Änderungen. Falls gewünscht, liefern wir morgen noch Patches nach, damit ihr problemlos mitseeden könnt, wenn ihr die Folgen bereits auf der Platte habt.

Weiterlesen

Gepostet von am 29.07.2015 | 15 Kommentare

An einem schönen Sommertag wollte ein Mann ein Videospiel spielen. Er gehte zu einem Flohmarkt wo ihm ein kruseliger alter Mann ein Videospiel namens “666 NÄCHTE BEI FREDERIK” verkaufte. Auf dem Cover war ein Bär mit hyperrealistischen Augen abgebildet. Darunter stand ein Text “VORSICHT, FERFLUCHT”, aber er dachte sich nichts dabei.
Auf dem Nachhauseweg wurde er plötzlich von blutigen Zombiebären angegriffen, aber er dachte sich nichts dabei.
Zu Hause wurde er von seiner Tochter begrüßt, die ihr Gesicht verkehrt herum hatte, aber er dachte sich nichts dabei.
Er schaltete seine exklusive SuperDrive ein, die er von seinem Onkel bekommen hatte, der für Sega und Nintendo arbeitete, und aus dem Videospielslot strömte hyperrealistisches Blut, aber er dachte sich nichts dabei.
Er legte das Spiel ein und ein ohrenbetäumender Schrei ertönte, der die Fensterscheiben zerstörte, aber er denkte sich nichts dabei.
Es gab bereits einen alten Spielstand vom 6. Juni 1666 mit Namen “TÖT3 M1CH” und die Hintergrundmusik spielte rückwärts ab, aber er dachte sich nichts dabei.
Er wählte diesen Spielstand aus und sah, dass der vorherige Spieler bereits 666 mal im Spiel gestorben war. Dann dachte er sich: “Dummer Pleb, git gud”, schaltete die Konsole aus und beschwerte sich auf /v/ über Videospiele, EA, Hideo Kojima und Anita Sarkeesian.

Tokyo Ravens (Projektseite)

Episode 10: Wunderkind
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1439

Info: Wir haben einen kleinen Frühjahrsputz durchgeführt… im Sommer. Im Zuge dessen haben wir einige Titel entfernt, die legal bei Crunchyroll verfügbar sind. Das betrifft folgende Titel:
  • Free!
  • Galilei Donna
  • Mekakucity Actors
  • Seto no Hanayome
  • Shinryaku! Ika Musume
  • Shinryaku?! Ika Musume
  • Strange+
  • Yami Shibai
Vorerst weiterhin bei uns verfügbar bleiben:
  • Inferno Cop (da unser Untertitelungsansatz grundsätzlich ein anderer ist)
  • JoJo’s Bizarre Adventure (da Crunchyroll zur 2014er/2015er-Serie lediglich die zensierte TV-Version anbietet – die 2012er-Serie bieten wir der Vollständigkeit halber ebenfalls mit an)

Weiterlesen

Gepostet von am 25.07.2015 | 22 Kommentare

Hallo, P-A hier. Wir haben NanaOne übernommen und alle Mitglieder geknebelt und in den Keller verfrachtet – deshalb gibt es jetzt Folge 2 bereits einen Tag nach Folge 1. Betet, dass sie niemals wieder freikommen.

Dragonball Super (Projektseite)

Episode 002: Auf zum versprochenen Urlaubsort! Vegetas Familienausflug?!
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1438

Weiterlesen

Gepostet von am 19.07.2015 | 49 Kommentare

Heute Abend ab 20 Uhr bei uns im Livestre… Ne, das war’s nicht.

Kazé hat sich die Blu-ray- und DVD-Rechte am Anime-Klassiker Boku no Pico gesi… Ne, auch nicht.

Wir haben eine neue Umfrage für euch, bei der ihr über Blackys Sexualität absti… Ach ne, das war’s auch nicht.

Was wollt ich denn schreiben… Eigentlich hab ich doch alle möglichen Inhalte dieser Seite durch. Aber war da nicht noch was anderes? Hm… Ach ja!

Wir haben mal wieder diese “Fansubs” gemacht. Und wir starten direkt mal mit einem neuen Projekt durch, um euch bloß nicht das zu liefern, worauf ihr die ganze Zeit wartet.

Dragonball Super ist eine unmittelbare Fortsetzung des über 20 Jahre alten Dragonball Z, das ihr damals alle noch auf RTL 2 gesehen habt, und setzt sechs Monate nach dem Sieg gegen Boo ein. Wenn ihr zu jung (oder zu alt) seid, um Dragonball in eurer Jugend erlebt zu haben, könnt ihr euch diese Serie direkt sparen und zuvor erst mal Dragonball und Dragonball Z (oder Kai) schauen, sonst schnallt ihr erstens nichts und bekommt zweitens auch keinen Nostalgie-Boner (den ihr in diesem Fall aber sowieso nicht bekommen werdet – sorry, habt das falsche Jahrzehnt erwischt).

Dragonball Super (Projektseite)

Episode 001: Der Friedenspreis: Wer bekommt die 100 Millionen Zeni!?
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1437

Und weil wir mal nicht so sein wollen, gibt es obendrauf noch drei Folgen von Nanatsu no Taizai, das offenbar lizenziert ist, also bitte auf keinen Fall runterladen!

Nanatsu no Taizai – The Seven Deadly Sins (Projektseite)

Episode 19: Vergebenes Warten auf den Feenkönig
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1434

Episode 20: Der Zauberspruch des Mutes
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1435

Episode 21: Die Bedrohung schleicht heran
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1436

Weiterlesen

Gepostet von am 18.07.2015 | 23 Kommentare

Es ist ein ewiger Kampf: David gegen Goliat, Popeye gegen Brutus, Bockwurst gegen Grützwurst, Cookie Subs gegen NanaOne. In letzter Zeit haben wir uns etwas abschlagen lassen, was für wenig Spannung an der Untertitelungsfront gesorgt hat. Ausschreitungen im IRC waren die Folge. Dominosteine fielen wie die Fliegen. Teufel stiegen aus ihrem Keller empor. Die Flames der Wut entluden sich.

Was sollten wir also tun? Wo lag das Problem?

Da hast du vollkommen recht, Mi(y)a. Wir mussten uns also auf unsere alten Werte zurückbesinnen: Selbst und ständig neue, witzige Release-Posts schreiben und dabei den Teufeln aus der Asche heraus ins Gesicht spucken. Wie ein Phönix mussten wir auferstehen.

WIR SIND WAHRE ÜBERLEBENDE!

Wir machen einen großen Schritt in Richtung Nummer Eins. Wir reißen eine weitere Grenze im Kampf um die Untertitelungskrone ein: die 1400er Marke. Aus dem Grund gibt es heute 2 – in Zahlen Zwei – großartige Meisterwerke pakistanischer Holzschnittkunst von uns für euch.

Den Anfang machen die Kinder vom Fuchsschrein, die es mal wieder nicht abwarten können, im Sommer ordentlich die Böller knallen zu lassen. Da die Grenze zwischen Japan und Polen leider nicht so einfach zu überqueren ist, gibts nur “Pöffpöff” statt “Bummbumm”. Trotzdem ein FEUERWERK für alle Pyromanen. Versteht ihr XXXXDDDDD?!?!?!1ß1

Inari, Konkon, Koi Iroha. OVA (Projektseite)

Episode 01: Inari, Konkon und wenn die Zikaden weinen
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1430

In Yozakura Quartet dagegen lernen kleine braunhaarige Mädchen, wie man sich am effizientesten den Daumen über der Spüle abhackt und das Ganze dann mit Butter desinfiziert. Wichtig ist hierbei vor allem, danach alles gut unter Bockwurstwasser abzuspülen. Dies erhält die natürliche Fettschicht der Haut und sorgt zudem für einen angenehmen Geruch im Raum.

Yozakura Quartet: Hoshi no Umi (Projektseite)

Episode 01: Sternenmeer, Teil 1
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1431

Episode 02: Sternenmeer, Teil 2
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1432

Episode 03: Sternenmeer, Teil 3
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1433

An dieser Stelle könnte ich noch erwähnen, dass die OVAs zwischen Folge 8 und 9 der Serie angesiedelt sind oder ich verlinke euch einfach die Chronologie.

Weiterlesen

Gepostet von am 16.06.2015 | 12 Kommentare

Diese Woche sogar pünktlich! Und mehr Text gibt’s hier heute nicht, da der LoGH-Stream gleich beginnt.

Tokyo Ravens (Projektseite)

Episode 09: Läuterung
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1429

Weiterlesen

Gepostet von am 13.06.2015 | 4 Kommentare

Es geht weiter mit den sieben Todsünden. In diesen beiden Folgen wird Hack gemacht und anschließend alles aus Hack gemacht, denn alles wird aus Hack gemacht. Hack – ostdeutsches Lebenselixier seit 1473.

Nanatsu no Taizai – The Seven Deadly Sins (Projektseite)

Episode 17: Das erste Opfer
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1427

Episode 18: Auch wenn es mich das Leben kostet
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1428

Weiterlesen

Gepostet von am 09.06.2015 | 16 Kommentare

Seite 1 von 10312345102030Letzte »