Retro-Livestream: Titelliste

Nachfolgend findet ihr, wie im Stream angekündigt, eine vollständige und regelmäßig aktualisierte Liste aller Titel, die wir in den jeweiligen RETRO-Sendungen mit euch geschaut haben, inklusive Veröffentlichungsdatum, Regisseur/Studio und MAL-Link.

Falls uns ein Anime durch die Lappen gegangen ist, der chronologisch bereits drangewesen wäre, meldet uns bitte in den Kommentaren den entsprechenden Titel. Wir versuchen diesen dann für die nächste Sendung zu organisieren. Beachtet bitte, dass für alle Titel zumindest eine englische Übersetzung zur Verfügung stehen muss (vollständige Stummfilme ausgenommen).

Da wir danach gefragt wurden: Wir bieten die auf dem Stream geschauten Anime nicht zum Download an. Wenn ihr diese nachträglich schauen möchtet, nutzt entweder unser Sendungsarchiv oder bezieht die Anime auf anderen Wegen.

NanaOne Anime Awards

In diesem Abschnitt tragen wir Empfehlungen für die einzelnen Jahrzehnte/Jahre/Seasons zusammen, die sich im Laufe der Sendungen herauskristallisiert haben. Eine Übersicht aller geschauten Titel findet ihr weiter unten.

  • Keine Awards für die 1900er, 10er, 20er und 30er
    In diesen Jahren fanden erste Animationsexperimente statt, deren Ergebnisse zwar aus historischen Gründen interessant sind, aber keinerlei unterhaltungstechnischen Mehrwert besitzen, weshalb wir hier keine Empfehlungen aussprechen können.
  • Bester FILM der 40er: Kumo to Tulip
    (Masaoka Kenzou | Sendung #04 | Note 4,8 | Alle Platzierungen)
    Kurzfilm, der erste Animationsfortschritte zeigt, die deutlich von damaligen Disney-Animationen inspiriert wurden – storymäßig gibt es hier allerdings nur sehr seichte Kinderunterhaltung.
    Ebenfalls erwähnswert: Momotarou: Umi no Shinpei
    (Seo Mitsuyo | Sendung #04 | Note 4,0)
    Erster großer Anime-Feature-Film mit besonders für die damalige Zeit extrem hochwertiger Animation – allerdings nur aus animationshistorischen Gründen sehenswert, denn die Story beschränkt sich auf plumpe Kriegspropaganda.
  • Bester FILM der 50er: Shounen Sarutobi Sasuke 
    (Toei Animation | Sendung #06 | Note 4,3 | Alle Platzierungen)
    Besitzt insbesondere historischen Wert als erster Animefilm, der in westlichen Kinos lief. Die Animationen waren für damalige Verhältnisse recht hochwertig, die Geschichte aus der chinesischen Mythologie ist aber eher öde. 
  • Beste SERIE der 60er: Tetsujin 28-gou / Gigantor
    (Eiken | Sendung #09 | Note 6,0 | Alle Platzierungen)
    Gründete das Genre der Super-Roboter-/Mecha-Anime und ist durch seinen hohen, unfreiwilligen Trashfaktor auch heute noch sehenswert.
    Ebenfalls erwähnenswert: Attack Number One / Mila Superstar
    (TMS Entertainment | Sendung #20 | Note 5,2)
    Erster Shoujo-Sport-Anime, der auch in hierzulande eine große Fangemeinde um sich scharte.
    Ebenfalls erwähnenswert: Tetsuwan Atom / Astro Boy
    (Mushi Production | Sendung #08 | Note 4,3)
    Unbestreitbar der Anime mit dem größten historischen Wert, legte er doch die Basis für moderne japanische Animation. Aus heutiger Sicht haut die sehr kindgerechte Story aber niemanden mehr vom Hocker.
  • Bester FILM der 60er: Taiyou no Ouji: Horus no Daibouken
    (Toei Animation | Sendung #16 | Note 6,5 | Alle Platzierungen)
    Extrem hochwertige Animationsqualität und eine zwar simple, aber doch spannende Geschichte im damals neuartigen Indianersetting.
  • Beste SERIE von 1970: Ashita no Joe
    (Mushi Production | Sendung #21 | Note 5,3 | Alle Platzierungen)
    Prägte des Genre der Shounen-Sport-Manga/-Anime und erzählt eine für damalige Verhältnisse recht innovative Underdog-Geschichte. 
  • Bester FILM von 1970: Cleopatra
    (Mushi Production | Sendung #22 | Note 6,3 | Alle Platzierungen)
    Osamu Tezukas experimenteller Versuch, erotische Erwachsenenunterhaltung in animierter Form zu produzieren unterhält heutzutage eher im Bereich der unfreiwilligen Komik. 
  • Beste SERIE von 1971: Lupin Sansei
    (TMS Entertainment | Sendung #25 | Note 6,3 | Alle Platzierungen)
    Erster Schritt in Richtung Erwachsenenanime in Serienform, dessen episodisches Konzept rund um den Meisterdieb Lupin bis heute begeistern kann. 
  • Bester FILM von 1971: Chikotan
    (Okamoto Tadanari & Jinsenji Hiroshi | Sendung #23 | Note 4,0 | Alle Platzierungen)
    Kindergeschichte mit überraschend düsterem Ende.
  • Beste SERIE von 1972: Mazinger-Z
    (Toei Animation | Sendung #28 | Note 6,3 | Alle Platzierungen)
  • Bester FILM von 1972: Maken Liner 0011 Henshin Seyo!
    (Toei Animation | Sendung #28 | Note 6,0 | Alle Platzierungen)
  • Beste SERIE von 1973: Cutey Honey
    (Toei Animation | Sendung #32 | Note 6,0 | Alle Platzierungen)
  • Bester FILM von 1973: Mazinger Z Tai Devilman
    (Toei Animation | Sendung #31 | Note 5,3 | Alle Platzierungen)
    Ebenfalls erwähnenswert: Kanashimi no Belladonna / Belladonna of Sadness
    (Mushi Production | Sendung #30 | Note 3,8)
  • Beste SERIE von 1974: Uchuu Senkan Yamato / Space Battleship Yamato
    (Group TAC | Sendung #34 | Note 6,0 | Alle Platzierungen)
    Ebenfalls erwähnenswert: Alps no Shoujo Heidi
    (Nippon Animation & Eiken | Sendung #32 | Note 5,0)
  • Bester FILM von 1974: Mazinger Z Tai Ankoku Daishougun
    (Toei Animation | Sendung #33 | Note 5,3 | Alle Platzierungen)

Übersicht aller Titel

Sendung #01 vom 10.03.2015 (1907-1932)

Sendung #02 vom 17.03.2015 (1933-1935)

Sendung #03 vom 24.03.2015 (1936-1942)

Sendung #04 vom 31.03.2015 (1943-1945)

Sendung #05 vom 12.04.2015 (1946-1958)

Sendung #06 vom 10.05.2015 (1958-1959)

Sendung #07 vom 24.05.2015 (1960-1062)

Sendung #08 vom 02.06.2015 (1962-1963)

Sendung #09 vom 09.06.2015 (1963, Teil 2)

Sendung #10 vom 16.06.2015 (1964-1965)

Sendung #11 vom 23.06.2015 (1965, Teil 2)

Sendung #12 vom 26.07.2015 (1965-1966)

Sendung #13 vom 14.09.2015 (1966-1967)

Sendung #14 vom 29.09.2015 (1967, Teil 2)

Sendung #15 vom 11.10.2015 (1967-1968)

Sendung #16 vom 25.10.2015 (1968-1969)

Sendung #17 vom 16.11.2015 (1969, Teil 2 & 60er-Backlog)

Sendung #18 vom 15.12.2015 (1969, Teil 3)

Sendung #19 vom 06.01.2016 (1969, Teil 4)

Sendung #20 vom 15.01.2016 (1969, Teil 5)

Sendung #21 vom 31.01.2016 (1970)

Sendung #22 vom 14.02.2016 (1970, Teil 2)

Sendung #23 vom 13.03.2016 (Backlog & 1971, Teil 1)

Sendung #24 vom 29.03.2016 (1971, Teil 2)

Sendung #25 vom 10.04.2016 (1971, Teil 3)

Sendung #26 vom 24.04.2016 (1971-1972)

Sendung #27 vom 15.05.2016 (1972, Teil 2)

Sendung #28 vom 29.05.2016 (1972, Teil 3)

Sendung #29 vom 14.06.2016 (1973, Teil 1)

Sendung #30 vom 21.06.2016 (1973, Teil 2)

Sendung #31 vom 28.06.2016 (1973, Teil 3)

Sendung #32 vom 10.07.2016 (1973-1974)

Sendung #33 vom 17.07.2016 (1974, Teil 2)

Sendung #34 vom 31.07.2016 (1974, Teil 3)

Sendung #35 vom 19.09.2016 (Backlog & 1975, Teil 1)

Sendung #36 vom 02.10.2016 (1975, Teil 2)

Sendung #37 vom 09.10.2016 (1975, Teil 3)

Sendung #38 vom 29.10.2016 (1975, Teil 4)

Sendung #39 vom 06.11.2016 (1975-1976)

Sendung #40 vom 20.11.2016 (1976, Teil 2)

Sendung #41 vom 04.12.2016 (1976, Teil 3)

Sendung #42 vom 11.12.2016 (Weihnachtsspecial & 1976, Teil 4)

Sendung #43 vom 15.01.2017 (1976-1977)

Sendung #44 vom 05.02.2017 (1977, Teil 2)

Sendung #45 vom 28.02.2017 (1977, Teil 3)

Sendung #46 vom 14.03.2017 (1977, Teil 4)

Sendung #47 vom 21.03.2017 (1977, Teil 5)

Sendung #48 vom 28.03.2017 (1977-1978)

Sendung #49 vom 09.04.2017 (1978, Teil 2)

Sendung #50 vom 23.04.2017 (1978, Teil 3)

Sendung #51 vom 14.05.2017 (1978, Teil 4)

Sendung #52 vom 28.05.2017 (1978, Teil 5)

Sendung #53 vom 09.07.2017 (1978, Teil 6)

Sendung #54 vom 16.07.2017 (1978, Teil 7)

Sendung #55 vom 23.07.2017 (1979, Teil 1)

Autor:
Datum: 16.03.2015
Kategorien: Blog, Livestream-Blog

  1. 1 | HeroNaich

    So ein Zufall, nur Animes dabei, die ich noch nicht kenne.

  2. Super, danke für die Liste^^ Kann leider nicht bei den Podcasts dabei sein, was ich schade finde da mich das Thema sehr interessiert, aber das hilft schon mal sehr weiter. Hatte mir schon ein paar Sachen bei Anonymoose runtergeladen, aber das ist natürlich noch besser.

  3. Und alle noch unlizenziert! Mal sehen, wie lange es dauert, bis jemand … ^^

  4. 4 | Gebbi

    Titel zur zweiten Sendung nachgetragen.
    Außerdem hab ich Regisseure nun kursiv gekennzeichnet, damit sie von Studios unterschieden werden können.

  5. 5 | Gebbi

    Titel zur dritten Sendung nachgetragen~

  6. 6 | Gebbi

    Diesmal gleich, weil’s nicht viel war: Titel zur vierten Sendung sind drin.

  7. 7 | Gebbi

    Und die Titel zur fünften Sendung sind drin.

  8. 8 | Gebbi

    Titel zur siebten (und sechsten) Sendung drin~

  9. 9 | Gebbi

    Achte Sendung drin.

  10. 10 | Gebbi

    Sendung 9-12 drin.

  11. 11 | Atlanneo9

    habe mittlereweile eure 6. Retro Sendung gesehen und festgestellt das Ihr der „story“ wen vorhanden nur deshalb nicht folgen könnt weil Ihr viel zu schnell zu andern „aktuelleren“ Themen abschweift anstatt euch zumindest wärend der Anime läuft auf selbigen zu konzentrieren (die Kritik kommt wohl mindestens 2 Jahre zu spät)
    Mfg

    • 12 | Gebbi

      Joa, damit bist du recht spät dran 😀 Ich kann mich ehrlich gesagt nicht mal mehr daran erinnern, dass wir irgendwelchen Geschichten im Retro-Stream nicht folgen konnten, da war ja besonders anfangs eigentlich nichts Komplexes dabei. Dass wir gelegentlich abschweifen, ist aber einfach dem Format geschuldet. Manche Anime geben einfach nicht genug Gesprächsstoff her und dauerhafte Stille ist auch nicht Sinn der Sache – dann könnte man sich die Sachen auch gleich alleine ansehen.

      • 13 | Firebird

        Dass mit der Geschichte nicht folgen können, ist wohl eher ein Problem der Dienstag- und Samstag-Streams.

  12. 14 | Atlanneo9

    Hi Ich wollt mich mal wieder melden Hab jetzt Folge 43 beendet und muss schon sagen das mit den Superrobotern/mechas war wirklich ziemlich anstrengend. Abgesehen davon haben mich die „Bösen“ von Jatterman an das Team Rocket erinnert Jassy, James, Mauzi und der „Boss“ im Hintergrund .Fehlte nur noch der Spruch „das war mal wider ein Schuss in den Ofen“ als Ihr Küchenroboter in die Luft geflogen ist
    Mfg

    • 15 | Gebbi

      Der Superrobot-Hype ist leider erst 1978 vorbei, bis dahin wirst du dich noch durch so einige Titel von der Sorte durchquälen müssen (oder skippen). Gutes Durchhaltevermögen 😀

  13. 16 | a1Do255

    Schau gerade Folge #34 und lausche eurer Diskussion zu den 4 prägendsten Anime der Otaku-Szene vor 2000. Naich meinte bestimmt diese Liste. Dabei geht es nicht nur um den inländischen und internationalen Erfolg der Animes, sondern auch um die Wirkung auf die nachfolgenden Generationen von Animatoren, Studios, Otakus und Animeproduktionen.

  14. 17 | Atlanneo9

    Hi bin gerade bei Folge 47 und der 5. Anime und muß feststellen das ist wohl die Antwort auf den Anime von 1976 (Kyouryuu Tankentai Born Free / Folge 43/ 1. Anime)
    Mfg

    • 18 | Gebbi

      Spaßfakt am Rande: Den gab es sogar in Deutschland auf VHS (aber nur ein paar Folgen). Wenn ich dran denke, geh ich in der morgigen Sendung noch mal genauer drauf ein.

Um deinen Avatar zu ändern, melde dich bitte mit der hier angegebenen Mailadresse unter Gravatar.com an und lade dort deinen neuen Avatar hoch.