Guten Abend, ihr Süßen. Heute gibt’s wieder sündige Abenteuer mit den sexy Todsünden bei NanAdult. Ban bekommt einen Speer hart von hinten reingerammt, einem dicken Dämon wird das Herz gestohlen und eine mysteriöse Paladindame ist für die höchste Ekstase sogar zu sterben bereit und knallt Meliodas und Diane ordentlich durch. Also Hose auf und ab geht die Post!

Nanatsu no Taizai – The Seven Deadly Sins (Projektseite)

Episode 07: Ein herzergreifendes Wiedersehen
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1407

Episode 08: Die furchterregende Verfolgerin
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1408

Weiterlesen

Gepostet von am 24.02.2015 | 17 Kommentare

Kurze Durchsage: Wir wurden von den Rechteinhabern darum gebeten, das Projekt „Kuroko no Basket S3“ einzustellen und bestehende Downloads (also die erste Folge) offline zu nehmen. Ihr könnt die Serie kostenlos auf Daisuki.net weiterschauen, tut euch aber selbst einen Gefallen und stellt die Untertitelsprache auf Englisch um.

Weiterlesen

Gepostet von am 14.02.2015 | 88 Kommentare

Seid gegrüßt. Wir möchten euch an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir die Untertitelung und Verbreitung der Serie POPST@RMEiSTER: Aschenputtelmödchen aufgrund der Lizenzierung der Serie durch Viewster mit sofortiger Wirkung einstellen. Ihr könnt euch dort in Kürze an legalen deutschen Untertiteln zu dieser Serie erquicken. Doch verzaget nicht, denn wir werden stattdessen die Arbeiten am POPST@RMEiSTER-Film vorziehen, die entsprechend in Kürze bei uns anlaufen werden.

Aus keinem aktuellen Anlass, sondern einfach so, möchte ich noch kurz eine Thematik ansprechen, über die wir heute intern aus Jux und Tollerei debattiert haben: Extern angefertigte Blu-ray-Re-Releases unserer Projekte.

Uns ist durchaus bewusst, dass die Nachfrage nach Releases mit Blu-ray-Source mittlerweile mindestens genauso groß ist wie die nach TV-Releases, wenn nicht sogar größer (wenn man sich diverse Downloadzahlen mal so ansieht). Nun gibt es da draußen ein paar Hanseln, die für phatten Respekt (fünf Danke-Button-Klicks) auf Ranzbrettern wie Welt-der-chinesischen-Zeichentrickpornos unsere Skripte nehmen und in die erstbesten Gammel-Blu-ray-Raws, die sie bei Nyaa finden, grob (oder gar nicht) angepasst reinmuxen. Manchmal encoden sie sogar selbst mit One-Click-Tools (so wie alle in der „Szene“)… also sie reencoden die Reencodes. Geil. Wir schauen uns solche Sachen manchmal stichprobenhaft an und die Qualität ist in der Regel unterirdisch und liegt weit unter der unserer TV-Versionen (ja, selbst in Sachen Bildqualität) – steht aber halt irgendwo unser Name druff.

Versteht mich jetzt nicht falsch: Wir wissen, wie das Internet funktioniert, und wollen hier weiß Gott nicht rumheulen. Uns ist im Grunde genommen scheißegal, was ihr mit unseren Skripten treibt, schließlich können wir euch sowieso nicht aufhalten. Wenn euch aber mal spontan danach sein sollte, unsere Skripte auf BDs anzupassen, könnt ihr auch einfach mal einen ganz anderen Weg beschreiten: Schreibt uns an und macht das offiziell über uns. Vorteile für euch: Wir kümmern uns um ordentliche Encodes direkt von der Blu-ray-Source (wir können quasi 24/7 Encodes auf unserem Server durchlaufen lassen, was für uns keine große Arbeit ist, wenn ihr euch um alles Weitere kümmert), zeigen euch, wie ihr solche Anpassungen effizient durchführen könnt, schauen uns das Endprodukt mit unserem Autismus noch mal gründlich an, und kümmern uns um die ganze Verbreitung (und erwähnen euch natürlich auch namentlich). Wenn ihr „Kevins BD-Remux-Blog“ betreibt, könnt ihr dort dann auch gerne schreiben, was für geiles Zeuch ihr bei uns gebastelt habt, das ist uns Wumpe. Vorteile für uns: Wir können wieder ruhig schlafen, weil nicht noch mehr Scheiße mit unserem Namen drauf im Netz landet. Und wir könnten alte Releases, die wir mittlerweile nicht mehr so sexy finden, mal auf Vordermann bringen.

Spoiler for “Was man so machen könnte…“
Weil wir über alles Buch führen, können wir euch an dieser Stelle sogar eine Liste mit TV-Releases geben, die ihr auf die BDs anpassen könntet:

  • A Channel
  • Amnesia (lol, wer würde so was wollen)
  • Ayakashi (da gibt’s nur zum letzten Arc, also zu Folge 9-11, BDs und wir haben die Skripte nicht mehr, ihr müsstet also OCRen und neu typen, hat wahrscheinlich keiner Bock drauf)
  • Boku wa Tomoda… nein warte, den machen wir ja selbst ( ͡° ͜ʖ ͡°)
  • Brave10 (da müsstet ihr uns die BDs aus Japonesien importieren, die gibt’s nirgends)
  • Dantalian no Shoka
  • Denpa Teki na Kanojo (wobei ich das selbst noch mal irgendwann generalüberholen wollte, weil die Subs wirklich schweinewiderlich sind)
  • Fractale
  • Free!
  • Hana-Saku Iroha
  • Hidamari Sketch (nä, die BDs sehen schlimmer aus als die DVDs und wir haben eh keine Skripte mehr)
  • Inari, Konkon, Koi Iroha.
  • Kimi to Boku
  • Kuroko no Basket (für S2 müsstet ihr uns die BDs aus Japan importieren)
  • Kurozuka (müsste neu getypet werden, haben nur die Dialogskripte)
  • Magic Tree House (auch hier müsstet ihr die BD kaufen)
  • Mekakucity Actors
  • Mononoke (nicht mehr alle Typeskripte vorhanden)
  • Ookami-san (da fehlt auch irgendwas)
  • Sasami-san@Ganbaranai
  • Shigurui (OCR-Arbeit angesagt)
  • Shiki (eigentlich nur Folge 1-9, aber könnte man auch noch mal komplett überarbeiten, ist ja auch schon etwas betagt)
  • Shinrei Tantei Yakumo (da müsstet ihr die US-BD kaufen, kostet nicht sonderlich viel, aber niemand weiß, wie sie aussieht, ist also eine Reise ins Ungewisse… spannend!)
  • Shinryaku! Ika Musume
  • Shinsekai Yori
  • Taishou Yakyuu Musume (paar Skripte fehlen, aber nur Typekrams afaik)
  • Tasogare Otome x Amnesia
  • Toaru Kagaku no Railgun S (retuschierte Types, zu viel Arbeit für uns, kann man mal nach dem restlichen Raildex-Kram angehen)
  • Yozakura Quartet: Hanuta

tl;dr: Wenn ihr BD-Releases mit unseren Skripten basteln wollt, ohne euch danach wie ein Untermensch fühlen zu müssen, schreibt uns (=mich) im IRC oder per PM im Forum oder so an. Wir können euch helfen.

 

Weiterlesen

Gepostet von am 03.02.2015 | 71 Kommentare

WOCHENENDE IS‘ VORBEI, WENN ICH DAT SAGE!
(Hiermit erkläre ich das Wochenende für beendet.)

Nanatsu no Taizai – The Seven Deadly Sins (Projektseite)

Episode 05: Über den Tod hinaus
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1403

Episode 06: Ouvertüre
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1404

Weiterlesen

Gepostet von am 26.01.2015 | 10 Kommentare

Ihr seht richtig, die Woche ist grad mal zur Hälfte rum und wir haben schon vier Releases rausgekloppt. Das muss dann aber auch reichen für dieses Jahr.

Wie man vielleicht schon ahnen konnte, fahren wir mit der dritten (und höchstwahrscheinlich letzten) Kuroko-Staffel fort, in der Kuroko und viele weitere muskulöse Typen mal wieder ausgiebig mit ihren Bällen spielen. Frohlocket!

Kuroko no Basket (Projektseite)

Episode 51: Ich gebe einfach immer Vollgas
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1402

Und wie schon vor einiger Zeit angekündigt, gibt’s hier noch zwei Haikyuu-Folgen vor dem endgültigen Drop des Projekts, um unseren Releasecounter noch etwas zu pushen. Die übrigen 41 Folgen wird es also nicht mehr bei uns geben, da müsst ihr euch anderweitig umschauen.

Haikyuu!! (Projektseite)

Episode 08: Er, der Ass genannt wird (v2)
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1405

Episode 09: Der Ball an das Ass (v2)
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1406

Weiterlesen

Gepostet von am 22.01.2015 | 17 Kommentare

*gähn* Wir erwachen gerade so langsam aus unserem Winterschlaf (und das mitten im Winter), wird also mal wieder Zeit für ein paar Releases. Und es gibt das, was es zuletzt schon mal gab: Mehr Idolmaster! Cinderella Girls ist der neueste Ableger der Videospiel-Adaption und erzählt eine komplett neue Geschichte mit komplett neuen Charakteren, ihr benötigt also keinerlei Idolmaster-Vorwissen.

THE iDOLM@STER – Cinderella Girls (Projektseite)

Episode 01: Wer sitzt in der Kürbiskutsche?
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1399

Kleiner Hinweis noch: Wir haben uns dazu entschlossen, zu Cinderella Girls später eine Blu-ray-Version nachzureichen, die dann z.B. mehr Typeset und überall (wo es sinnvoll ist) Karaoke-Effekte enthält. Die TV-Version wird je nach verfügbarer Zeit mit Karaoke-Effekten ausgestattet, wir werden aber definitiv nicht wöchentlich 2-3 neue Karas basteln können. Das soll Riesendelays bei der TV-Version verhindern – die allgemeine Qualität wird aber nicht runtergeschraubt! Alle wichtigen Types (und auch viele unwichtige) sind z.B. bereits in der TV-Version enthalten.

Weiterlesen

Gepostet von am 21.01.2015 | 10 Kommentare

Mit kleiner VerspätungUltrapünktlich zum Weihnachtsfest gibt’s nun auch den zweiten Teil unserer Weihnachtsbescherung, nämlich die drei Shiny-Festa-OVAs zu Idolmaster, in denen die Mädels von 765 Pro mit ihrer Mikrowelle durch die Zeit reisen und dieselben zwei Tage immer wieder neu erleben, um Madoka davon abzuhalten, eine Mahou Shoujo zu werden.

Wer die Serie noch nicht gesehen hat, findet diese bei Otaku-Kingdom, sollte man sich vorher am besten mal ansehen, um die OVAs in vollen Zügen genießen zu können. Vielen Dank an dieser Stelle übrigens an OutlawJonas, der während des Weihnachtsstresses bei den Karas ausgeholfen hat. Den Idolmaster-Film gibt’s übrigens erst im neuen Jahr, der ist vom Aufwand her ein ziemlicher Brocken und wird noch jede Menge unserer Zeit beanspruchen. Parallel dazu gehen wir kommende Season aller Voraussicht nach die zweite Idolmaster-Serie Cinderella Girls an, die eine komplett neue Geschichte mit neuen Charakteren erzählt.

(OVA1 enthält übrigens als Standard-Untertitelspur alternative Lyrics im Insertsong, damit ihr mal seht, in welcher Form der Kram bei uns im QC landet. Für alle Griesgrame gibt es eine zweite „Spaß verboten“-Untertitelspur mit akkuraterer Übersetzung.)

THE iDOLM@STER – Shiny Festa (Projektseite)

Episode 01: Music in the World (Honey Sound)
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1396

Episode 02: Music is a Friend (Funky Note)
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1397

Episode 03: Music of Love (Groovy Tune)
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1398

Miki best Grill.
Producer-san best Boi.

Weiterlesen

Gepostet von am 27.12.2014 | 29 Kommentare