Heureka, es ist vollbracht: Unser bereits seit Ende 2009 geplanter Homepage-Relaunch ist endlich (weitestgehend) abgeschlossen. Was nicht heißt, dass wir seit 2009 an dieser Homepage hier gearbeitet haben, wir haben nur seitdem immer mal wieder ein paar Konzepte ausprobiert. Innerhalb der letzten zwei Monate haben Eomyn und ich (Gebbi) uns dann endlich mal aufraffen können und ein weiteres Konzept ausgearbeitet und umgesetzt. Ziel war eine Seite, die optisch auch die hohe Qualität unserer Subs widerspiegelt (was man von der alten ja nicht behaupten konnte). Das Ergebnis seht ihr nun vor euch – ist es nicht wunderschön? (da rechts ist ‘ne Umfrage und so)

Wie ihr seht, haben wir nicht einfach nur ein paar Details geändert, sondern unsere Seite vollständig umgekrempelt und umkonzeptioniert. Anstatt euch nur trockene Releasenews vorzusetzen, haben wir uns an die Gepflogenheiten des Web 2.0 angepasst und ein wesentlich umfangreicheres, communityorientiertes Portal kreiert. Homepage und Forum sind nun miteinander vernetzt, ihr könnt also mit einem globalen Account überall mitmischen.

Unsere Projektseiten sind nun ein wichtiger Bestandteil der Seite anstatt nur schmuckes Beiwerk. Wir haben sie mit vielen nützlichen Informationen ausgestattet und die DDL-Links dorthin verfrachtet, so dass ihr dafür keine Extraseite mehr besuchen müsst. Dem ein oder anderen wird vielleicht auch schon der “Stream”-Button in der Navigation aufgefallen sein. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr in den kommenden Wochen – aber ihr könnt es euch sicherlich bereits denken. Des Weiteren erhöhen wir den Komfort auf der Startseite, indem wir den News Kästen mit Downloadinfos spendieren. Und da wir heute Kimi to Boku #09 veröffentlicht haben, kann ich euch das Ganze auch direkt mal präsentieren:

Kimi to Boku. #09  (Projektseite)
HD (720p):  Torrent  |  DDL  |  XDCC #797

Ein wichtiger Bestandteil unserer neuen Seite wird der Blog sein. Dort werden nützlichere/umfangreichere Artikel landen, das übliche Random-Getrolle bleibt in den News. Zudem werden wir dort ab sofort mehr oder weniger regelmäßig Fansub-Reviews zur jeweils aktuellen Season liefern. Mehr Details dazu erfahrt ihr in meinem Infopost. (Die restlichen Guilty Crown-Reviews werden im Laufe des Tages/der Woche nachgeliefert.)

Ein großer Dank geht an dieser Stelle noch an mia, naich und Haruko für das Füllen der Projektdatenbank in den letzten Tagen!
Wenn ihr Fehler auf der Seite findet, meldet sie bitte im Feedback-Forum! Ein paar kleine Ecken und Kanten gibt’s hier und da noch, besonders am Forum werden wir die Tage noch ein wenig rumbasteln. Eventuelle Probleme bitten wir daher zu entschuldigen.

So, und jetzt halt ich meine verdammte Klappe, beende dieses für uns unübliche pseudoseriöse Rumgesülze und wünsche euch viel Spaß auf unserer neuen Homepage und mit unseren kommenden Releases! PENIS!

Autor:
Datum: 29.12.2011
Kategorien: Allgemein, Kimi to Boku., Releases

  1. 1 | naich

    Erst0r! \o/

  2. 2 | Rocky

    LOOKS FUCKING FANTASTIC.

  3. Go ahead.

  4. 4 | Bazi

    Im vergleich zur alten Seite ist das eine deutliche Verbesserung, wobei die “Vorrübergehende” Seite ja auch ganz witzig war ;-)

  5. 5 | xell17

    Sieht super aus die neue Seite.

  6. 6 | Kuse

    Sehr schoen geworden.
    Der Review Teil ist auch sehr interessant, hoffe das wird sich etablieren …

  7. Das Design gefällt mir wirklich gut, auch die Umsetzung.

    Einzig der RSS-Feed ist ein wenig … durcheinander. Eine Trennung von Blog (bzw. Fansub-Reviews) und News fände ich persönlich nett. Mal davon abgesehen, dass http://nanaone.net/blog/ mir einen 403 gibt.

  8. 9 | dragon

    Erinnert mich an http://www.whiners.pro/ Hurr!

  9. 10 | Wetter

    Wo ist das Forum? ;_;

    Ansonsten.. nicht schlecht. Der Zeilenabstand zwischen die Leiste ganz oben, bis zum “Anfang” des Blogs, könnte ruhig weniger sein, weil das selbst bei 23″ Bildschirmen “Scrollarbeit” bedeutet -> sucks.
    ^^

    • 11 | Gebbi

      Das Forum befindet sich unter “Forum”, ganz oben in der Navigation ;D
      Das mit dem Abstand ist so beabsichtigt, damit man was vom Hintergrundbild sieht.

  10. nice gefällt mir richtig gut und wurde auch mal zeit. ^^

  11. 13 | Cryptox

    Die neue Seite sieht ja mal richtig gut aus!
    Ich kam nicht nur eimerweise, die Stadtreinigung muss kommen und erstmal die Straßen wieder freimachen ô.O

  12. 14 | Haseo

    Die Seite sieht sehr gut aus!

    Ich wollte mal für alle die schöne Anime Stunden die uns Schenkt.
    Macht weiter so.

  13. 15 | Dragon

    Du bist also für das ganze weiße Zeug auf den Straßen verantwortlich?
    Was hast du dir dann letztes Jahr reingezogen? O_o

  14. 16 | naich

    > Alle schreiben über die neue supertolle Homepage
    > Niemand interessiert sich für das Kimi to Boku-Release

    miaerfolgreichgetrollt.jpg

  15. 18 | ScHiLLaaaR

    Danke für Kimi to Boku 09 :)

  16. 19 | Dragon

    Ich glaube, die Kommentare beziehen sich fast alle auf den Release:
    >LOOKS FUCKING FANTASTIC.
    >Sieht super aus
    >Sehr schoen geworden.
    >…

    Mal im Ernst, wem fällt die Seite schon groß auf?

  17. 20 | Sogeking

    Schaut wirklich geil aus! :)

  18. 21 | Orage

    Also, was soll man da groß sagen, als Super Seite.
    Die Rewiew zu den einzelnen Subs finde ich klasse. Schon lange suche ich soetwas, da ich einfach keinen Überblick mehr in diese Scene habe und werde mir eure auf alle Fälle zu nutze machen. Am Anfang werdet ihr mit Sicherheit von gläffenden Hunden angebellt, aber wenn sie einmal den Sinn dahinter verstehen, werden auch diese aufhören.
    Also nur weiter so.

  19. 22 | miau

    i cant fap to this

    ich find das neue layout scheiße. jetzt sieht es so aus wie jeder andere blog auch. toll.

  20. 23 | Eomyn

    Tut mir leid, dass wir deinen Geschmack nicht getroffen haben. Dir hat das alte Design wohl besser gefallen?

  21. 24 | miau

    für mich is es einfach unverständlich wie man den aufbau einer überdurchschnittlich übersichtlichen seite an das allerweltsdesign von allen anderen angleichen kann. wieso? wollt ihr so scheiße aussehn wie alle anderen seiten auch?

    • 25 | Gebbi

      Wir wollen mit der Zeit gehen – unsere alte Seite war unmodern und spiegelte nicht die Qualität unserer Subs wider. Unsere Homepage ist unsere Spielwiese und die alte Seite engte uns da zu sehr ein. Klar, WordPress benutzt jeder, aber wir haben keinen Vorteil darin gesehen, unglaublich viel Zeit in die Programmierung einer neuen Seite zu investieren, wenn wir einfach ein bestehenden System unseren Wünschen anpassen können. WordPress ist da nun mal sehr gut für solche Dinge geeignet, auch wenn es seine Macken hat.

      Wenn dir die Seite nicht gefällt, ist das vollkommen in Ordnung, jeder hat seinen eigenen Geschmack. Aber wir haben in die neue Seite nun so viel Zeit investiert, dass wir hier vorerst nichts dran ändern werden (abgesehen von Erweiterungen und Bugfixes). Und die Umfrage zeigt, dass die Mehrheit zufrieden ist – und wir sind ebenfalls zufrieden mit dem Ergebnis.

  22. 26 | Eomyn

    Was genau gefällt dir denn ander Seite nicht? Einfach das Aussehen? Ich finde die neue Seite auch deutlich übersichtlicher, als die Alte. Allein wenn du dir den Projektbereich anschaust, solltest du auch zu dieser Überzeugung kommen.

  23. 27 | Ake

    Ich finde die neue Page im Großen und Ganzen Nice, was mir aber am besten gefällt ist die Idee mit der Sidebar im Projekte Bereich^^

  24. 28 | chibi`

    Ich finde die neue Seite echt gelungen. Sie zu verurteilen, nur weil man vorhandene freie Software mit ihren Möglichkeiten nutzt ist einfach unnötig. Natürlich kann man etwas eigenes programmieren. Das würde wiederum aber auch weniger Zeit für Subs bedeuten, weil man dafür eben auch alles rundherum aufziehen und gestalten muss – sich sogar evtl. auch in die Marterie einarbeiten muss.

    Es gibt wesentlich schlechtere WP-Auftritte. Ich finde ihr habt die Möglichkeiten super genutzt ein und starkes Gesamtbild geschaffen. Man sieht durchaus, dass da eine Idee und ein Konzept hinter steckt und ich habe echt nicht das Gefühl, dass ihr euch von WordPress habt Freiheiten rauben lassen.

    ;)

  25. 29 | miau

    @Gebbo & Eomyn
    die Projekt/ddl seite ist ohne zweifel übersichtlicher als die alte. auch die team, blog und review seite sieht so gut aus – bis auf den rechten infobalken. infobalken desswegen weil man sich dort nicht durch die seite navigieren, sondern nur informieren und zu den neuesten beiträgen/blogs/kommentaren springen kann. einen richtigen überblick hat man da nicht, weil man als unbeteiligter (an einer konversation whatever) einfach garkeinen zusammenhang zu irgendwas hat. der siebtletzte kommentar war von “Lighto-dono
    bei Fansub-Review: [Sudeki-Honto] Guilty Crown (Ep. 02)” ja…und? wayne? genauso die forumsbeiträge. jeder der aktiv wo geschrieben hat und eine antwort erwartet wird am ort des geschehens nachschaun, weil man dort einen überblick hat. ich hab euren rss ticker abonniert, was für mich und auch für die anderen, die das interessiert, was ihr so von euch lasst, den part “neue blogeinträge” ebenso überflüssig werden lässt.
    die blogseite: wieso gibt es die? sieht so aus als würden dort (zumindest momentan) nur die blogs der reviews stehen. mehr würde mir auch nicht sinnvoll erscheinen da sonst die teilung zwischen news und blog etwas sehr verwirrend wird. auf der review seite wäre also so eine infobox: neue blogeinträge also sinnvoll…als zweite spalte.
    die reviewseite ist mmn eine klasse idee, jedoch…ist das nicht schon ein großprojekt von Templa und dann in der fansubDB enthalten?
    ich bin ein fan von minimalistischem design. eure alte seite hat das wunderbar hingekriegt, wenn es auch, wie schon gesagt, verbesserungsmöglichkeiten gegeben hat, welche hier auch umgesetzt worden sind. dennoch ist es einfach schöner und logischer, wenn man nicht vieles anzeigt nur weil man es kann.
    auf der news seite seht ihr jedenfalls trotz der wundervollen graphischen aufbereitung vom layout her aus wie jeder xbeliebige blog. die rechte infospalte wird durch meine augen jedenfalls immer nur als anwesend empfunden werden – ich vermute einfach, dass das bei vielen anderen auch so sein wird, die auch wegen dem eigentlichen hier sind: euren subs. nonaned.
    auch wenn sich nix ändern wird ich sags nochmal: ich finds schade, dass ihr mit der wordpress ausrede nicht mehr retro seid.

  26. 30 | Kuse

    Da man zu vielen Beitraegen einen Kommentar abgeben kann (nicht aktuelle News, Reviews, …) wird das Ganze deutlich uebersichtlicher durch das Anzeigen der „neuen Kommentare“.
    Woher soll man ansonsten wissen, das Person X zu Reviews Y einen Kommentar abgegeben hat?
    Das Anzeigen der neuen Forenbeitraege spart ein Klick, gleiches gilt fuer die Blogeintraege (und nicht jeder nutzt RSS Feeds).

  27. 31 | Akropolis

    miau: “infobalken desswegen weil man sich dort nicht durch die seite navigieren, sondern nur informieren und zu den neuesten beiträgen/blogs/kommentaren springen kann. einen richtigen überblick hat man da nicht, weil man als unbeteiligter (an einer konversation whatever) einfach garkeinen zusammenhang zu irgendwas hat. der siebtletzte kommentar war von “Lighto-dono
    bei Fansub-Review: [Sudeki-Honto] Guilty Crown (Ep. 02)” ja…und? wayne? genauso die forumsbeiträge.”

    Gerade der Part mit den letzten Beiträgen zu News/Blogeinträgen ist derjenige auf der Hauptseite, der von mir die meiste Aufmerksamkeit bekommt. Da sehe ich sofort, wozu was Neues geschrieben wurde und kann’s mir durchlesen. Viel besser, als erst die einzelnen Seiten anklicken und durchscrollen zu müssen. Und es benutzt eben nicht jeder RSS-Feed ;) .
    Die Forenbeiträge sind mir jetzt weniger wichtig, das hab ich eh in ‘nem extra Tab offen.

  28. 32 | templa

    So, ich möchte ja konstruktive Kritik geben und nicht einfach nur willkürliche Argumente in den Raum werfen.

    Man erkennt nun deutlich, dass ihr WordPress nutzt, was nicht falsch ist. Ein einfaches Layout macht immer mehr her. Der Aufbau der Seite ist so ziemlich Standard und somit auch okay. Ein ähnlichen Aufbau nutze ich und viele andere auch. Ich erkenne sogar einige Ähnlichkeiten zu meiner Webseite, aber das stört mich auch nicht und ich unterstelle euch auch nicht, dass ihr die Ideen von mir habt. Schließlich holt man sich Inspiration immer von irgendwo her.

    Was mich ehrlich gesagt am meisten enttäuscht hat, ist euer neuer Header – eher gesagt, eure neuen Header (Plural). Die Typografie von eurem Schriftzug wirkt nicht “sonderbar”. Es sieht sehr billig aus. Durch die Brushes und Pinselvorlagen wirkt das leider sogar noch schlimmer. Ich denke, dass ihr eine etwas ansehlichere und anspruchsvollere Typografie nehmen solltet. Die Hintergründe, welche ihr gewählt habt sind absolute geschmackssache und ich finde sie absolut schrecklich. Ich weiß nicht ob ich bisher alle gesehen habe, aber man könnte das ja etwas uniform machen oder etwas aufeinander abstimmen. Die Seite nimmt ja sozusagen fast immer einen neuen Farbstil an, sobald man refreshed. Es sieht halt sehr reingesetzt aus und ergibt kein vollständiges Bild. Das wirkt als würde man ein Bild in ein völlig anderes Bild reinsetzen. Natürlich hat da jeder andere Ansichten, aber über die Typografie solltet ihr euch nochmal Gedanken machen.

    Nun denn! Ich wünsche dem ganzen NanaOne-Team einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    • Womit ich zustimmte, sind die Header. An denen stört mich vor allem, dass sie so oft wechseln (bei jedem Neuaufruf der Seite). Dadurch wechselt die Seite teilweise komplett ihren Stil, da der Header bzw. der Hintergrund jedes Mal anders ist und ein anderes (Farb-)Thema hat. Eine Linderung wäre, die Header nur alle 10 oder 15min zu ändern (wie wir es auch machen). Das spart Traffic, verursacht nicht jedes Mal eine “neue” Seite und außerdem ist der Header dann auch da, wenn man die Seite aktualisiert und der Header nicht erst neu geladen werden muss, während alle anderen Bilder und vor Allem der Hintergrund schon fertig sind.

      Des Weiteren stimmen die Links für die untere Navgationsleiste aus dem Forum ab Staff und bis Fansub-Reviews nicht bzw. sind gar nicht vorhanden.

      Und: / …
      Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man verhindern kann, dass es so aussieht. Ihr werdet schon eine finden – und wenn nur ein neuer Avatar eingesetzt wird. Aber so geht das momentan überhaupt nicht D:

      • 34 | Gebbi

        Wie bereits erwähnt, gibt es hier noch die ein oder andere Baustelle, daher ist der aktuelle Zustand der Seite nicht als finale Fassung zu betrachten. Das mit dem Cachen des Headers werden wir uns mal durch den Kopf gehen lassen, ich denke, das ist eine ganz gute Idee. Früher oder später werden wir uns denk ich auch noch mal im Detail um die Überarbeitung der Hintergründe und vor allem des Logos kümmern.

        Eine der Baustellen ist auch die Teamseite, die wir heute oder morgen bei Gelegenheit mal auf den neuesten Stand bringen werden – da fehlen ja auch einige Teammitglieder.

        Das mit der Navi im Footer im Forum kann ich gerade nicht nachvollziehen, bei mir funktionieren da alle Links.

        • Sicher gibt es noch Baustellen. Denn wenn es nicht so wäre, könnte ich kaum solche Dinge bemängeln oder kritisieren – zumal ich dies ja gerade deswegen tue.

          Die Aussage mit den Links war ein wenig missverständlich. Genau gesagt handelt es sich um die Navibar überhalb des Contents (von oben gesehen also die zweite) und interessanterweise nur auf dem User-CP, wie mir gerade auffiel.

          • 36 | Gebbi

            Oh D: Das sind noch Restbestände aus unserer Testumgebung. Jetzt sollte alles passen. Danke :)

  29. 37 | miau

    @Akropolis
    ich spreche für mich aus sicht eines benutzers. jemanden der kommt, schaut obs einen interessanten eintrag von euch gibt und dann gleich wieder weg ist.
    du wirst als member des teams eher nachschauen ob jemand etwas zu einem eurer beiträge geschrieben hat. eine reine unterstellung, aber ich schätze sie wird von viel wahrheit untermauert.

    ich kenne den programmiertechnischen begriff nicht, aber eine abgespaltene bei mouse hoovering vom rechten rand (scrollunabhängig) hereinslidende infobox wär eine spontanidee, die mir in den sinn kommen würde um eurer seite weniger standard-wordpress zu verpassen.

  30. 38 | Akropolis

    Hum, nuja, also Kuse als reiner “Benutzer” hat gerade in etwa das Gleiche geschrieben wie ich ;) . Insofern ist das wohl doch eher Geschmackssache und andere Leute haben eben andere Präferenzen. Das Angebot “Infobalken” scheint aber zumindest einige Leute anzusprechen. Wenn dieser nun verborgen wäre und nur bei Bedarf “hereinsliden” würde, würde mich das ziemlich nerven, da es immer zusätzlichen Aufwand bedeutet, bis man die gewünschten Infos hat.

  31. 39 | miau

    war ja nur ein vorschlag von einigen möglichen um es weniger wordpress aussehen zu lassen.

  32. 40 | chibi`

    “Weniger wie WordPress” – Also Bitte. Damit eine Seite aussieht wie diese, gebrauch es wirklich kein WordPress. Bei einer Webseite geht es in erster Linie um den Inhalt – und dieser wird mit der neuen Seite super verkauft. Besser als bei der alten. Besonders die einzelnen Projektseiten sind meiner Meinung nach gelungen.

    Ihr könnt ja gerne mal auf die Seite der Killerlolis gehen. Dahinter steckt kein WordPress, sondern sie basiert auf dem Django-Framework. Sieht man ihr da sunbedingt an? Man könnte das Layout problemlos auch so mit WordPress umsetzen.

    Ich weiß ehrlich nicht, was an diesen “WP-Look” falsch sein soll.

    Die Sidebar ist heutzutage halt meistens nur noch eine “Infobar”, weil die Navigationen häufig Horizontal angelegt werden.

    @Templa: Nun ja. Es ist sicher kein typografisches Meisterwerk. Aber in erster Linie geht es bei ‘ner Sub-Gruppe ja auch nur darum, dass der Name da oben steht. Mich persönlich würde es ja nicht einmal stören, wenn da oben NICHTS stehen würde ;)

    • 41 | templa

      Ja, natürlich ist es wichtig, dass dort überhaupt was steht. Nur versuche ich halt auch gerne auf so etwas wie Typografie zu achten, denn das ist Teil meines Studiums! :)

  33. 42 | DigiFox

    Hoffentlich zieht ihr das mit den Reviews auch durch :P

    Ansonsten tolle neue Seite.

  34. 43 | Stimu

    Na da bin ich mal gespannt ob ihr bei den Reviews objektiv bleibt und man die wirklich benutzen kann oder obs nur wieder Drama + Trolololo is.

    Übrigens finde ich auf eurer DDL Seite Zero no Tsukaima nicht mehr, vielleicht bin ich auch blind…

Um deinen Avatar zu ändern, melde dich bitte mit der hier angegebenen Mailadresse unter Gravatar.com an und lade dort deinen neuen Avatar hoch.