The infobox is a lie.

Moin Moin meine Freunde!
Nach der großen Pleite vom letzten Mal hoffen wir alle auf Besserung. Jeder von uns hat etwas anderes erwartet und wurde enttäuscht. Mir ist bewusst, dass wir das nicht so einfach wieder gutmachen können, doch es schmerzt uns sehr und tut uns auch vom Herzen leid. An dieser Stelle bitte ich daher im Namen der SeSo-Mods um Entschuldigung. Ein Schnitt von nur 3 Infoboxen pro Episode ist einfach nicht tragbar. Es tut uns leid. Ganz dolle. :<

Ab 20:00 Uhr einschalten und mit uns
den harten Klippenhänger auflösen

Dennoch wünsche ich viel Spaß mit Welcome to the N.H.K. ab Folge 13. Wird das Sommercamp auf der privaten Insel in einer spukigen Geistergeschichte enden? Sehen wir die Beteiligten im Rahmen einer Mutprobe in der Nacht durch den Wald wandern und kreischen? Schaltet ein und findet es heraus. Vielleicht erfahren wir auch wieder mehr über Gebbis Modebewusstsein über das weibliche Geschöpf. Wir wissen es nicht! 

Weiterlesen

Gepostet von am 18.03.2017 | 2 Kommentare

NOTIZ: Wasser ist nass.

Moin Moin meine Freunde!
Gebbi hat sich erholt und ist bereit für eine weitere Runde Infoboxen – The Animation. Freut euch also auf wissenswerte Details zu kunterbunten Themen. Hier lernt ihr nie aus! Wer war Freud? was ist ein Otaku? Und was verdammt noch mal ist eigentlich eine Solidago virgaurea? Kann man das essen? Vielleicht! Ich weiß es nicht. I-Ich weiß es wirklicht nicht…

Ab 20:00 Uhr einschalten und mit
Gebbi gemeinsam Infoboxen lesen

Viel Spaß mit Welcome to the N.H.K. ab Folge 7. Wir versuchen wieder 6 Folgen zu schauen, wobei die Dauer pro Folge zwischen 25 und 45 Minuten variiert, je nach Anzahl der Infoboxen. Stellt euch entsprechend auf Überlänge ein. Wir nehmen einen Aufschlag von 2,30€ pro Episode. Bezahlbar in bar an der Abendkasse. Vielen Dank.

Weiterlesen

Gepostet von am 11.03.2017 | Keine Kommentare

Ich habe halt noch keinen Screenshot aus dem Anime, von daher hier - Gebbistyle!

Moin Moin meine Freunde!
In der heutigen Ausgabe von SerienSoljanka geht es mit einem ernsthaften Anime weiter. Im Gegensatz zu Nichijou oder auch Monster, erleben wir in Welcome to the N.H.K. eine packende Story voller Gesellschaftskritik und sozialkritischen Auseinandersetzungen mit dem Establishment. Als künstlerische Abspaltung und Kontroverse dessen, habe ich ein durchaus passendes und zugleich unpassendes Newsbild ausgewählt.

Ab 20:00 Uhr einschalten
und mit uns rumbluppen

Viel Spaß mit Welcome to the N.H.K. ab Folge 1. Wir schauen den deutschen Sub von subs4u. Ob der Anime was taugt weiß ich ehrlich gesagt nicht, aber den Manga fand ich recht knorke. Entsprechend denke ich, dass der Anime noch knorkiger wird~

Weiterlesen

Gepostet von am 04.03.2017 | 2 Kommentare

Moin Moin meine Freunde!
Wir starten in die letzte Runde Nichijou und wollen dieses Meisterwerk mit gebührender Anerkennung feierlich beenden. Dazu laden wir ab 20 Uhr zu einem Gala-Abend sondergleichen ein. Durch dieses Spektakel geleiten euch Gebbi, naich und Switte, die es schon kaum erwarten können! Freut euch aber auch auf geladene Gäste wie fehlender Humor, soziale Verwahrlosung, grenzenloser Selbsthass und viele andere!

Ab 20:00 Uhr einschalten
und Sektknorken abfeuern

Viel Spaß mit Nichijou ab Folge 22. In der nächsten Ausgabe von SerienSoljanka starten wir dann mit Welcome to the N.H.K. durch, ein Biopic eines Hikikomoris, auf der Suche nach den Verantwortlichen für seine momentane Lebenssituation und 9/11.

Weiterlesen

Gepostet von am 25.02.2017 | 3 Kommentare

Moin Moin meine Freunde!
Auch im neuen Jahr setzen wir uns in einer illustren Runde zusammen und schauen gemeinsam wahre Kunstperlen der Anime-Industrie. Nichijou geht in die vierte und voraussichtlich vorletzte Runde. Wird wieder freilebendes Gemüse für die Belustigung der breiten Masse gequält gnadenlos abgeballert? Werden wir am Ende des Abends Rückenschmerzen vom Lachen haben? Werde ich noch mehr Hass entwickeln und ein zweiter Blacky? Das und vieles mehr erfahrt ihr unter Umständen im Laufe des Abends.

Ab 20:00 Uhr einschalten
und Gemüse abknallen

Viel Spaß mit Nichijou ab Folge 16. Lasst uns gemeinsam ganz viel Spaß haben. Ich werde dabei auch versuchen nicht so viel Negativität wie sonst zu verströmen. Yay. Spaß. Lustig.

Weiterlesen

Gepostet von am 21.01.2017 | Keine Kommentare

Moin Moin meine Freunde!

Irgendwas Cooles, was sich Switte wünscht! – AbsolutGanzSicherNichtSwitte

Der erste Teil des 24ten Türchens obliegt mir. Ihr habt richtig gehört, wir teilen den Weihnachtsspaß in mehrere Abschnitte. Seien wir ehrlich, zu viel auf einmal wäre auch einfach nicht gut für euer Herz. Da geht ihr uns doch nur kaputt! Den Anfang mache also ich mit einem netten Bild und wie bereits im letzten Jahr, habe ich mir diesmal selber ein Motiv ausgesucht… I-Ich meine natürlich, dass ein gewisser netter und adretter junger Mann sich was gewünscht hat! (Puh… fast aufgeflogen D:)

Das Motiv ist inspiriert durch einen sehr guten Anime. Ohne Witz, Yuri on Ice ist schon recht knorke. Das Ende wirkt leider etwas gehetzt, aber egal! Er ist gut. Punkt. Meine Fähigkeiten werden dem Motiv leider nicht gerecht und ansich hätte es wahrlich mehr verdient, aber na ja… Ich bin halt leider nur ein Profi am Whiteboard und ein Laie an der Tafel.

Das wars von meiner Seite aus. Ich wünsche euch eine besinnliche Weihnacht und noch viel Spaß mit den nächsten Überraschungen~

Weiterlesen

Gepostet von am 24.12.2016 | 7 Kommentare

(Weitere Vorschläge für Motive könnt ihr hier posten. Da morgen aber schon Weihnachten ist und
ich entsprechend vorgezeichnet habe, wirds ignoriert.
Aber hey! Tut euch keinen Zwang an~)

Moin Moin meine Freunde!

Da Du das Mandelbrot so hervorragend hinbekommen hast, könntest Du Dich eigentlich auch noch an einer Penrose-Treppe in axonometrischer Perspektive versuchen. Aber nur wenn Du wirklich, wirklich, wirklich richtig Lust darauf hast natürlich. Ich will Dich da zu nichts zwingen oder überreden. Und wenn Du der Ansicht bist, dass das Deine Fähigkeiten übersteigt, kannst Du natürlich auch passen, ohne Dich deswegen wie ein Feigling oder unfähiger Versager fühlen zu müssen. Wir werden auch nicht verächtlich über Dich lachen oder hinter Deinem Rücken über Dich lästern, versprochen. – Lighto-dono

Eine Penrose-Treppe ansich ist ja noch machbar, aber in axenometrischer Perspektive…? Da hättest du es noch ein wenig genauer definieren müssen, meiner Meinung nach. Da hab ich zu viel Freiraum und hab entsprechend eine Perspektive meiner Wahl gewählt. Vorallem aber hab ich kein Lineal benutzt… aber egal!

Morgen gibt es dann von mir auch das letzte Bild und vorallem gibt es morgen was Gutes zu futtern! Also… hoffe ich zumindest. D:

Weiterlesen

Gepostet von am 23.12.2016 | 2 Kommentare

Seite 1 von 14123410Letzte »