Bild
 
Holla, tapfere Recken, hier spricht Kyuubee (als Loli getarnt) von der Personalabteilung!
 
Da wir in nächster Zeit mal wieder einen Haufen höchstgeheimer Underground-Projekte starten und jeder von uns so viel zu tun hat, dass ein Tag mit 48 Stunden noch zu kurz wäre, um das alles zu schaffen, suchen wir mal wieder neue Human Resources (jaaha, ich benutze Business-Begriffe, um seriöser zu wirken). Und in dir – ja, genau in dir – spüre ich großes Potenzial, einer der mächtigsten Fansubber dieses Planeten zu werden.
 
Folgende Stellen sind momentan zu besetzen: Encode, Type, Kara-FX
 
Primär soll es in der News um die zu besetzende Encoder-Position gehen. Da wir verhältnismäßig hohe Ansprüche in diesem Bereich haben, werde ich hier mal grob zusammengefasst die Voraussetzungen auflisten:
 
- Bei uns werden fast ausschließlich Transportstreams, DVDs und Blu-rays (keine Rips im MP4/MKV/derp-WMV/whatever-Container) als Quelle verwendet, du solltest entsprechend wissen, wie du an das Zeug rankommst (wobei wir dir das bei Bedarf auch mitteilen können)
- Dir sollte klar sein, wie du korrekte und saubere IVTCs durchführst, wir wollen in den Encodes kein Combing, keine Decimate-Fehler oder sonstigen Augenkrebs sehen – im Optimalfall bist du bereits geübt im Umgang mit YATTA und kommst auch mit schwierigeren Sources (z.B. VFR-Material) klar
- Wir mögen kein Banding, du solltest also wissen, wie du Banding ordentlich rausfilterst und auch im Finalencode nichts mehr davon zu sehen ist (Stichwort Dithering/Grain adden)
- Außerdem mögen wir keine überfilterten Encodes, mit WarpSharp(depth=OVER9000) hast du bei uns schon verloren – du solltest also erkennen können, wie viel Gefiltere wirklich notwendig ist 
- Selbstverständlich solltest du geübt im Umgang mit den verschiedenen x264-Settings sein und keine lol-MeGUI-Presets verwenden
- Zu guter Letzt solltest du einen potenten Rechner mit gescheiter Internetanbindung haben, mit einem lahmen Dual-Core und DSL2000-Anbindung wirst du nicht wirklich produktiv einsetzbar sein
 
Solltest du eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllen, kannst du es natürlich trotzdem wagen, dich bei uns zu bewerben. Unter Umständen wären wir auch bereit, dir das nötige Wissen anzutrainieren (vorausgesetzt du bist lernfähig).
 
Bewerben könnt ihr euch bei uns im Bewerbungs-Forum oder direkt bei uns:
für Encoder: Gebbi im IRC anschreiben oder Mail an gebbi@nanaone.net
für Typer/Kara-FXer/alles andere: mia im IRC anschreiben oder Mail an mia@nanaone.net

 

Autor:
Datum: 16.06.2011
Kategorien: Allgemein

  1. 1 | Shirou

    Um es hier noch mal festzuhalten.

    Gebbi! Arsch! Hobiron! :evil: Nur weil mein PC Dual Core ist. Nur weil meine Leitung 2000er ist. Nur weil du n Typer willst. Und dann kommst du auch noch mit der Kyubey-Masche. Außer, dass ich n Wunsch frei hab … aber genau das Gleiche Grinsen.

  2. 2 | Bob

    hmm, ich hab zwar noch nie sowas gemacht, aber des zeuch hört so so derart abgefahren an, dass es mich so wie japanisch übelst interessiert xD hätt übelst ma lust sowas zu machen, einfach nur um zu erfahren was du mit den ganzen begriffen gemeint hast^^, sofern ihr es euch antun wollt mir des "beizubringen"(ich brauch meist nur etwas starthilfe, den rest mach ich selbst, vom lernpensum her, falls was fehlt frag ich halt nach"
    zum thema pc-resourcen hab ich intel i7 1,6ghz, dsl12000 *protz*

    • 3 | Gebbi

      Wenn du Lust dazu hast, dich mal in die ganze Encoding-Geschichte reinzuarbeiten, dann kannst du mich ja mal im IRC anschreiben, ich würde dir dann was zum Lesen und Üben geben ^^
      Aber sei dir dessen bewusst, dass das keine Sache ist, die zwischen Tür und Angel zu erledigen ist. Zum Encoden braucht man sehr viel Zeit, Ausdauer, Lernbereitschaft und Hintergrundwissen (das man sich vorher natürlich erst mal aneignen sollte).

      • 4 | Bob

        hmm, mein irc-client geht grad net, na egal, was ich dazu sagen sollte ist, das ich noch nicht recht weis, ob ich sehr viel zeit dafür aufwenden "will"… ich handhabe das meist so, das ich mich erstma in die materie einarbeite, und dan sehe ob es das wert ist, aber ich habe nicht ohne grund hier bepostet, das ich das ma machen will, auch wenns nur zum "reinschnuppern" ist, es interessiert mich tatsächlich sehr, und das kann ich net häufig sagen, wenn mein irc funzt schreib ich dich ma an

  3. 5 | Disk

    Diesen Ausdruck "lol-MeGUI-Presets" hab ich noch nie gehört? Was ist den das?

    Ewige Anime kraft Disk

    • 6 | Gebbi

      Das ist das, was die Pros verwenden V:

      • 7 | Disk

        Wo liegt den da der Unterschied zum normalen megui?

        • 8 | Gebbi

          Bild

          • 9 | Anonymous

            Hmm kann es sein das du mit dem lol-MeGUI-Presets gemeint ist.

            Das willküre verwenden der Presets von megui ohne selber das Avs script zu schreiben?

          • 10 | Gebbi

            Was auch immer du gerade geschrieben hast (ich konnt’s nicht entziffern): Ja, kann sein.

          • 11 | max2k

            Nein, er meint ein Fertiges Preset ihn Megui (zB. x264: Animehd zu nutzen ohne jemals versucht zu haben sich mit dem genutzten Codec auseinander zu setzen … One klick encode …

Um deinen Avatar zu ändern, melde dich bitte mit der hier angegebenen Mailadresse unter Gravatar.com an und lade dort deinen neuen Avatar hoch.