Ohayou ihr da draußen :3

Da ihr jetzt sicherlich schon total verwirrt seid und euch wundert, wer ich bin, sollte ich vielleicht ein wenig über mich erzählen. Ich mag Touhou… und Kekse… und Pantsu! Weil ihr das aber eh schon dem Titel entnehmen konntet… ach egal, ich sollte auf das eigentliche Thema kommen:
Ich bin Babbe und arrange Touhou-Musik, hauptsächlich Electro House/Trance/Dubstep.  Ich bin nun seit einigen Jahren ein Fan der Touhou-Spiele und natürlich auch der zahlreichen Arranges, die mich dann so fasziniert hatten, dass ich vor etwas über einem Jahr selbst anfing, Touhou-Arranges zu machen. Damals klang das Ganze noch etwas simpler als heute, aber ich versuchte immer, mich weiter zu verbessern, weil es mir sehr viel Spaß gemacht hat. Etwas bekannter wurde ich erst vor einigen Monaten durch Distant Phantasm, das ist ein Online-”Event” für internationale Touhou-Arranger, die dort ihre Musik veröffentlichen können und bei dem ich mittlerweile zweimal teilgenommen habe  ^__^

Nun, erst mal genug davon, ich möchte euch ja schließlich auch etwas Musik präsentieren.  Hier ist eins meiner aktuellen Arranges von Cirno’s Theme, das euch vielleicht von den Lyrics her gefallen könnte :3

Das Arrangement habe ich für ein Touhou-Album gemacht, welches ich in einigen Tagen kostenlos auf Bandcamp releasen werde. Wenn ihr wollt, könnt ihr euch gerne auch dazu die Demo anhören:

(Oder auch in höherer Quali auf Soundcloud):

Das sollte nun vermutlich erst mal reichen als kleine Vorstellung. Ich werde bestimmt noch einige Arrangements releasen in der nächsten Zeit, mit der Hoffnung, irgendwann auch mal etwas auf der Comiket rausbringen zu können. Das wird wohl aber noch eine Weile dauern :3

Abschließend noch mal ein Danke an den Gebbi der mir erlaubte, diesen Post zu schreiben und natürlich an alle, die ihn lesen und mal reingehört haben. Ich hoffe, es gefällt einigen von euch ^__^ Wenn ihr noch mehr hören wollt, könnt ihr gerne auf meinem Youtube-Kanal, Soundcloud-Profil oder auf Bandcamp vorbeischauen~

Bis dahin~

Babbe

Autor:
Datum: 01.08.2012
Kategorien: Blog, J-Core, Musik

  1. 1 | Soi

    Also ich muss sagen es hört sich richtig gut an.
    Der Mix is klasse nur bei dem oberen Video fande ich die Vocals nicht so gut, fand die passen nicht direkt zu diesem Track i-wie. Vorallem wegen diesem “Pantsuu”

    Ok is relativ einfach mich mit Electro House/Trance/Dubstep zu beeindrucken, aber trotzdem is dir richtig gut gelungen.

    Btw: Soundcloud is geil ! :D

  2. 3 | Rocky

    Absolut nicht mein Geschmack, aber die deutschen Vocals haben mich so überrascht, dass ich ein wenig schmunzeln musste.

    • 4 | Soi

      Gebbi: Weil du die anderen Vocals nich verstehst?! :D

      Genau deshalb mag ich die im ersten Mix nicht. . . Deutsche Vocals find ich einfach schrecklich xD

  3. 5 | blubblub

    Hey
    irgendwie find ich du hättest dich schon etwas mehr vorstellen sollen,
    zb wie alt du bist,schüler/student.., was für musik machst du und wie lange usw
    immerhin präsentierst du dich ja, klingt alles nett, aber irgendwie unpersönlich

    Außerdem find ich ist touhou ist nicht wirklich bekannt, ich mein ich hatte zwar sogar schon Videos von dem shot em up gesehen aber der Name war mir jetzt nicht bekannt, als eigene Musikrichtung erst recht nicht und vielen anderen sicher auch nicht.
    gruß
    blubblub

    • Haaai :3
      Ich hätte nicht erwartet dass das jemanden genauer interessieren würde, daher hatte ich sowas erstmal weg gelassen.
      Ich bin 19, komme aus Hannover und studiere hier momentan Informatik^^
      Musik mache ich jetzt schon etwas über ein Jahr… ich hatte zuvor schon mal ein wenig mit Audacity herumgespielt (ich denke mal Gebbi wird sich da noch dran erinnern) aber damals noch nichts mit eigenen Melodien etc. gemacht. Aus Langeweile probierte ich dann irgendwann einfach mit der Demo von FL Studio ein wenig herumzuspielen und da ich merkte dass es mir Spaß macht hab ich damit auch weiter gemacht ;D

      Zur Touhou-Serie hätte ich gerne noch einen Link zum deutschen Wiki gepostet, welches aber momentan nicht online ist v__v Falls sich jemand für die Spiele interessiert ist immer noch das englische Wiki http://en.touhouwiki.net für Informationen da, ansonsten findet man auch auf Youtube viele Videos zu den Spielen und der Musik :x

      Babbe~

    • 7 | naich

      Außerdem find ich ist touhou ist nicht wirklich bekannt

      Na, wie ist denn die Luft da oben? Du weißt schon – hinterm Mond.

    • >touhou als eigene Musikrichtung

      TRAITOR!

  4. 10 | Shuraaa

    Touho höre ich auch zum ersten mal!

  5. 11 | Pete

    Dafür, dass du Pantsu magst, benutzt du aber die falsche Rechtschreibung.

    • 12 | Gebbi

      Habe den Artikel eigentlich auf Rechtschreibfehler kontrolliert. Was hab ich übersehen?

      • 13 | Cyril

        War wohl eher ein Scherz darauf, dass die Gruppe “Pantsu”, weil sie die Rechtschreibung nicht beherrscht, vorgibt, nach der alten Rechtschreibung zu schreiben (die sie natürlich auch nicht beherrscht).

  6. 15 | Spelllord

    Moin
    also erstmal ich find das ganze ansich nicht schöecht mich stört es nur manchmal das du in Mikro pustest wenn man das noch verhindern könnte wär es nicht schlecht
    wenn mir weitere Dinge auffallen sag ich bescheid :) <-Grinch lächeln

    MfG

    Spelllord

    • 16 | Gebbi

      War also doch keine Einbildung von mir ^^ Ist allerdings kein Mikrofonpusten, sondern irgendein Effekt, der durch andere Effekte entsteht (habe keine Ahnung von dem DJ-Kram :D), die Gesangsaufnahme war glasklar.

      • 17 | Spelllord

        mmhhh ich hab jetzt noch mal drüber gehört
        und wenn es nicht nen Mikrofonpusten ist dann muss irgendwie die Gesangspur mit der Musik an ein paar stellen kolidieren da die tonabfolge in den Passagen gleich ist
        könnten es die hohen Töne sein?
        dann ist noch die Frage ob es noch andere Leute haben
        ich hab es an einem Headset und Stereoboxen gehört
        ….

        • 18 | Gebbi

          Ich hab mir letztens von Babbe die Version ohne den Gesang schicken lassen und da ist es auch mit drin, der Gesang hat damit also gar nix zu tun. Allerdings scheint man es nicht mit allen Kopfhörern zu hören, denn Babbe selbst konnte es nicht wahrnehmen (und einige andere wohl auch nicht).

          • 19 | Spelllord

            ok
            jetzt ist interressant wie sensible die einzelnen Boxen sind und wie schnell die reagieren können
            ach ja und wie gut das Gehör der einzelnen Leute ist
            ….
            wobei ich denk das geht alles zu sehr in die tiefe :D
            lassen wir es mal

Um deinen Avatar zu ändern, melde dich bitte mit der hier angegebenen Mailadresse unter Gravatar.com an und lade dort deinen neuen Avatar hoch.