…macht er sich das Leben zur Hölle, indem er sich irgendeine schwierige Aufgabe bzw. ein Projekt gibt, das ihn für mehrere Wochen beschäftigt.

Vor einiger Zeit hat er begonnen, mit Flash CS4 und CS6 zu experimentieren, und dieser Wahnsinn ist dabei herausgekommen:

Das erste Opening von Nichijou, größtenteils vektorisiert

 

… oder zumindest die ersten 20 Sekunden davon.

(Große Version / Downloadversion)

 

  • 425 Frames wurden automatisch vektorisiert und per Hand die ansehnlichsten Teile rausgefiltert
  • 35 Frames blieben leider eine Rastergrafik, weil der Vektor dazu zu ungenau und hässlich aussieht
  • 70 Frames sind ein Vektor-Raster-Bastard und enthalten nur bei Charakteren im Vordergrund schöne Vektorgrafiken
  • 30 Stunden durchgehende Arbeit für den PC bei höchsten Vektorerkennungs-Einstellungen
  • 15 Stunden Arbeit für mich, die Grafiken anständig zu filtern und in Flash einzufügen
  • 100% von naich war begeistert von der Idee
  • 75% von naich war zufrieden mit dem Ergebnis
  • 5% von naich hat große Lust, dieses recht sinnlose Projekt in naher Zukunft weiterzuführen (aber in ferner schon)
  • 100% von Gebbi stinkt
  • 100% der Leecher und No-Mitglieder wollen, dass naich endlich mit seiner Fansubarbeit weitermacht und nicht so einen Unfug beginnt
  • 0% von naich interessiert die Meinung der Leecher und No-Mitglieder

Viel Spaß \o/

Autor:
Datum: 10.08.2012
Kategorien: Blog, Random

  1. 1 | mia

    … dann sollte er lieber editieren.

  2. 2 | Bakamealz

    Flash… als naechstes verwendest du dhume katofll noch Comic Sans MS. Wenn dir tatsaechlich so langweilig ist, dann lern dir was, das nicht quasi tot ist… zB batch-Programmierung!

    • 3 | Gebbi

      >impliziert, Flash würde nicht von nahezu allen nicht-japanischen Studios (und auch von einigen japanischen) verwendet werden, um Animationsfilme zu kreieren (teilweise sogar für alles)

    • 4 | naich

      Erzähl das mal den drölftausend Flashanimatoren des Internets, die von der ganzen Welt gefeiert werden. (Arin Hanson, Edd Gould, das gesamte Dorkly-Team, Harry Partridge, Karpfenschleuder, Yotam Perel, Simon Tofield, Ukinojoe, Spazkid… Die Liste geht quasi unendlich weiter.)
      “Flash ist tot” kommt nur von Applefags, die keine Ahnung haben, wovon sie reden. Was eigentlich damit gemeint ist, ist, dass Flash in der Webentwicklung nichts mehr zu suchen hat, aber sehr wohl als Medium zur Unterhaltung aktiv eingesetzt wird. Adobe verdient sich nicht nur mit Fotoladen die goldene Nase!

      • Das kann ich weitestgehend unterschreiben – außer dem Teil, dass Flash in der Webentwicklung nix mehr zu suchen hat. Für multimediale Imagesites ist Flash nach wie vor ‘ne schöne Sache. jedenfalls ist’s dafür gefragt wie eh und je.

        Und: APPLE STINKT!

        • 6 | Wetter

          Und was mit Google? Schließlich schaffen sie Flash für ihr Android nun auch ab und Google Chrome Android interessiert sich schon länger nicht mehr dafür.

          Immerhin kann man sich Flash mit eigener APK nachinstallieren lassen, wenn man es hat.

          • 7 | naich

            Das ist… traurig. Ich denke halt, dass Flash am besten als Animationssoftware geeignet ist, und wenn ich mir einen Android-Tablet-PC zur Unterhaltung kaufe, dann möchte ich auch unterhalten werden, und das kann Flash nun mal sehr gut. Sobald ich jemanden sehe, der auf genauso einfache Art und Weise wie Flash eine Animation a la Harry Partridge erstellt, ändere ich meine Meinung gerne, aber Flash hat nach wie vor seine Daseinsberechtigung. Das Problem ist wohl, dass die Flash-Engine nun mal uralt und weder sicher noch sonderlich ressourcensparend ist. Vielleicht sollte sich Adobe langsam mal darum kümmern.

            Wenn Flash aber tatsächlich mal ausstirbt, könnte bei Videostreamingseiten der Krieg zwischen h264, WebM und Theora endgültig ausbrechen.

            Edit: Hab im Internet noch mal etwas recherchiert. Für Android 4.1 sollen zwar keine Browserplugins für Flash mehr unterstützt, aber höchstwahrscheinlich als Air-Apps in das System integriert werden. Flash wird nicht sterben, juhu!

          • 8 | Wetter

            http://winfuture.de/news,71474.html

          • 9 | Gebbi

            Das bedeutet aber nicht automatisch, dass Animationsstudios nun kein Flash mehr einsetzen werden ;D

          • 10 | Wetter

            Geht eher darum, das naich nun doch aufpassen musst wenn er Flash auf sein geliebten Smartphone begutachten möchte ^^

          • 11 | naich

            Der Artikel bestätigt genau das, was ich bereits gesagt habe. Flash wird nicht mehr in Browsern unterstützt werden, aber SWF-Dateien werde ich nach wie vor abspielen können.

  3. 12 | Soi

    “100% von Gebbi stinkt” *Daumen Hoch* =)

    Naja naich sucht eben eine neben Beschäftigung. . . WENN nichts mehr zu tun ist *hust*

    • 13 | Gebbi

      Niemand hat mich lieb ;_;

      • 14 | naich

        Ich hab dich doch lieb! Aber wirklich, du solltest dich mal waschen gehen :x

        • 15 | Gebbi

          N-Na gut… :<

        • Unterschätzt Gebbi nicht. Beim Waschen steckt er uns alle in die Tasche, immerhin ist er seit 50 Jahren Hühnerwäscher:

Um deinen Avatar zu ändern, melde dich bitte mit der hier angegebenen Mailadresse unter Gravatar.com an und lade dort deinen neuen Avatar hoch.