Bild
 
Samstag, 02.04.2011, 19:37 Uhr, NanaOne-Hauptquartier.
 
naich: „Gebbi, ich werde die Nichijou TV-Serie transen und nichts und niemand kann mich dabei aufhalten.“
Gebbi: „Außer die Tatsache, dass die Folgen dann unbearbeitet bei uns auf dem FTP rumgammeln werden, weil wir mit den ganzen kommenden Projekten mehr als ausgelastet sind.“
naich: „Idee! Die restlichen Aufgaben übernimmt einfach, wer gerade Lust hat, und wir releasen es erst mit den Blu-rays, da haben wir ’ne Ausrede dafür, dass es so lange dauert.“
Gebbi: „Guter Plan! Ich geh das kurz mit der Chefetage abklären.“
— eine Etage höher —
Gebbi: „Ehrwürdige mia-sama, Bauer naich dürstet es nach mehr Nichijou. Erlaubt Ihr es, die Serie mit den Blu-rays zu bearbeiten?“
mia: „Mir doch egal! Macht, was ihr wollt, aber haltet mich gottverdammt noch mal nicht vom RIFT spielen ab, sonst gibt’s was aufs Fressbrett!“
— eine Etage tiefer —
Gebbi: „Die Chefin ist von der Idee begeistert. Du kannst ja schon mal ein Team zusammensuchen.“
naich: „Okay, ich transe, du machst Time, Edit, Type und Encode und die QCer suchen wir uns wieder spontan zusammen.“
Gebbi: „FFFFFFFF-„
 
tl;dr – Wir werden die Nichijou-Serie in unser Programm aufnehmen, sofern es BDs geben wird.

Weiterlesen

Gepostet von am 02.04.2011 | 12 Kommentare

Bild
 
Yo! Nessa vom Ikea-Vorstand hier. Wir mussten unsere Kooperation mit NanaOne/KnutOne leider vorzeitig beenden, da die sich nicht an die Vertragsbedingungen gehalten haben. Abgemacht war, dass bis heute 16 Uhr ein Werbepost zu unserem neuen Billy-Regal hier veröffentlich wird. Wahrscheinlich haben die Idioten es nicht mal geschafft, das bis jetzt aufzubauen. Könnte vielleicht daran liegen, dass wieder ein paar Schrauben gef- *ähem*
 
Die Leidtragenden seid wie immer ihr Leecher – ihr müsst nun auf den Spaß verzichten, jeden Release selbst zusammenzubauen. Die langweilige Fertig-Variante von Fractale 08 im nicht-retroigen HD ist ab sofort via DDL, XDCC und Torrent zu beziehen. Aber wer will die schon.
 
Wir sehen uns beim Möbelkauf~

Weiterlesen

Gepostet von am 01.04.2011 | 4 Kommentare

Bild
 
Meine Damen und Herren, werte Parteifreunde, ein neues Zeitalter ist soeben angebrochen! NanaOne ist nicht mehr – die gesamte Belegschaft wurde von einem bekannten schwedischen Möbelhaus aufgekauft und somit ward KnutOne geboren.
 
Entsprechend unserem neuen Konzept findet ihr ab sofort alle Subs als Pakete zum selbst Zusammenbauen vor. Den Anfang macht heute der Release von Fractale 08. Eine entsprechende Bauanleitung, sowie sämtliche benötigten Werkzeuge und Einzelteile befinden sich in unserem Paket. Das spart natürlich Platz, auch auf eurer Festplatte, da sämtliche Einzelteile kompakt gebaut sind.
 
Zu haben wie immer per DDL, Torrent und XDCC.
Wir wünschen viel Vergnügen!

Weiterlesen

Gepostet von am 01.04.2011 | 18 Kommentare


» Auf YouTube ansehen

wtf is this SHAFT I don’t even

Weiterlesen

Gepostet von am 27.03.2011 | 7 Kommentare

Bild
 
Samstag, 26.03.2011, 13:30 Uhr, NanaOne-Hauptquartier.
 
naich: „Gebbi, ich fühle mich schlecht. Ich werde hier momentan fürs Nichtstun bezahlt, weil Madoka ständig ausfällt. Gib mir Arbeit, sonst muss ich euch das Gehalt zurücküberweisen und verhungern!“
Gebbi: „Hm… Worauf hättest du denn Lust?“
naich: „Einem Loli-Hentai gegenüber wäre ich nicht abgen-„
Gebbi: „Keine Hentai bei NanaOne!“
naich: „Aber… Aber… Sword for Tru-„
Gebbi: „Sword for Truth existiert nicht! Das ist eine Illusioooon!“
naich: „Na gut, dann die Nichijou OVA.“
Gebbi: „Aber wer soll die restlichen Arbeiten daran übernehmen?“
naich: „Na ja, da sonst keiner online ist, setzt du dich einfach an Time, Edit, Type und Encode.“
Gebbi: „FFFFFFFF-„
 
Nun denn, 10,5 verschwitzte Stunden später präsentieren wir euch heute unseren Zwei-Mann-Sub zu Nichijou. Danke auch an Haruko, kyx, sc10n und Steve, die sich vorhin noch fix zum QCen bereit erklärt haben.
Ob wir die im April startende Serie ebenfalls subben werden, steht momentan in den Sternen. Vermutlich nicht, da naich lieber Denpa Onna subben will.
 
Zu haben wie immer – habt Spaß!

Weiterlesen

Gepostet von am 27.03.2011 | 9 Kommentare

Bild
 
Wie soeben bekannt wurde, hat sich Universum Anime die Lizenzrechte an den Titeln „Welcome to the Space Show“ und „Mardock Scramble“ gesichert. Wir werden somit selbstverständlich im Falle von Space Show die laufenden Arbeiten an unserem Sub einstellen und im Falle von Mardock Scramble nicht mehr mit den Arbeiten beginnen.
 
Ihr müsst nun aber keineswegs lange auf die beiden Filme warten, denn Universum plant den hiesigen Release bereits im „Spätsommer 2011“ (Space Show) bzw. „Ende 2011“ (Mardock Scramble). Beide Filme werden sowohl auf DVD, als auch auf Blu-ray erscheinen. Vorpremieren finden auf dem diesjährigen Animotion Filmfestival der AnimagiC 2011 statt.
 
Freuen wir uns also auf zwei (höchstwahrscheinlich) erstklassige Filme in diesem Jahr, die (höchstwahrscheinlich) ebenso erstklassig umgesetzt werden – von Universum ist man ja bisher nur Gutes gewohnt 😉
 
Quelle: Animania

 

Weiterlesen

Gepostet von am 25.03.2011 | 1 Kommentar

Bild
 
…unter dem Rock von Mami sind sie jedenfalls nicht versteckt, die letzten beiden Madoka-Folgen.
Im Internet kursieren ja mittlerweile schon wilde Spekulationen: War für Folge 11+12 etwa ursprünglich ein Tsunami- oder AKW-Vorfall, verursacht durch die Walpurgisnacht, im Drehbuch vorgesehen und nun weigern sich die Sender, die beiden Folgen auszustrahlen? Oder macht SHAFT einfach nur mal wieder verlängerte Mittagspause und liefert die letzten beiden Episoden erst auf den Blu-rays nach, so wie einst bei Bakemonogatari?
 
Die genauen Gründe dafür, warum wir auch diese Woche kein Madoka zu sehen bekommen, werden auch durch die offizielle HP nicht ersichtlich, von daher kann man letztendlich nur spekulieren. Fakt ist jedenfalls, dass sämtliche geplanten Ausstrahlungen der beiden Episoden des Madoka-Finales auf den Sendern MBS, TBS und CBC auf unbestimmte Zeit gecancelt wurden. cal.syoboi.jp hat die Termine entsprechend mit Verweis auf die offizielle HP markiert. Somit stünde die früheste angekündigte Ausstrahlung am 11.06. und 18.06. auf dem Pay-TV-Sender AT-X an. Myteriös ist auch die Tatsache, dass es immer noch keinen Termin für die sechste Blu-ray-Volume gibt, auf der die letzten beiden Episoden enthalten sein sollen.
 
Will uns SHAFT hier mal wieder gehörig trollen? Werden wir jemals erfahren, wie es mit Madoka und Co. ausgeht? Oder war Episode 10 gar die letzte Episode, da man nun entsprechend der Timeline wieder mit Folge 1 anfangen müsste? Hat SHAFT soeben die epischste Endlosschleife aller Zeiten kreiert?
Ich freue mich jedenfalls schon auf den Tag, an dem Madoka bei uns unter „Abgeschlossene Projekte“ steht… falls der je kommen wird.

Weiterlesen

Gepostet von am 24.03.2011 | 12 Kommentare