Update: Die Seite ist kann wieder problemlos genutzt werden.

Im Laufe der letzten Stunde wurde die Webseite von Crunchyroll Ziel eines Angriffs. Wenn man die Domain aufruft, kann es dazu kommen, dass man eine sogenannten CrunchyViewer.exe angeboten bekommt. Dahinter verbirgt sich eine Schadsoftware, die im schlimmsten Fall den kompletten PC lahmlegen kann, wenn man sie ausführt. Es ist höchste Vorsicht geboten. Wir werden euch auf dem Laufenden halten, wenn Crunchyroll wieder sicher ist.

Weiterlesen

Gepostet von am 04.11.2017 | 7 Kommentare

In der neusten ninotakutv-Folge wurde verraten, dass sich der Publisher AniMoon die Lizenz zum Horror-Klassiker Higurashi gesichert hat. März 2018 soll es mit der Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray losgehen. Die Veröffentlichung umfasst nur die erste Staffel (jap. Higurashi no Naku Koro ni/eng. When They Cry).

Weitere Infos wurden leider noch nicht verraten.

Die Serie basiert auf einer Visual Novel, hat 26 Folgen und wurde 2006 von Studio Deen umgesetz .

Beschreibung von Anisearch:

Unsere Geschichte spielt in einem kleinen abgeschiedenen Ort namens Hinamizawa im Jahre 1983. Die Geschichte beginnt mit Keiichi Maebara, der vor kurzem nach Hinamizawa umgezogen ist. Anfangs noch fremd in der neuen Umgebung freundet er sich schnell mit den Schülern aus der lokalen Schule an, darunter Rena Ryuuguu, Mion Sonozaki, Rika Furude und Satoko Houjou, welche ihm helfen, sich schnell einzuleben. Es dauert auch nicht lange, bis er sich entscheidet dem einzigen Club beizutreten, welcher von seinen neu gefundenen Freunden geführt wird.

Doch eines Tages erfährt er von einem dunklen Geheimnis. Eine Mordserie, die vor fünf Jahren begann und noch immer Tote fordert. Jedes Jahr zur gleichen Zeit, am Abend des örtlichen Watanagashi-Festivals, kommt es zu einem weiteren dieser Morde. Nach und nach fängt Keiichi an, Nachforschungen über diese Verbrechen anzustellen und findet immer mehr über deren Hintergrunde heraus, wobei sein Vertrauen zu seinen Freunden langsam anfängt auseinanderzufallen.

Quelle: Facebook, ninotakutv

Weiterlesen

Gepostet von am 27.09.2017 | 1 Kommentar

Weiterlesen

Gepostet von am 25.09.2017 | 7 Kommentare

Auf der Suche nach Anime im deutschen Fernsehen kommt man lange schon nicht mehr um ProSieben Maxx herum. Der speziell auf ein männliches Publikum konzipierte Sender hat schon seit langer Zeit Top-Serien wie »Naruto Shippuden« und »One Piece« im Programm und wird in diesem Jahr auch »Dragonball Super« ausstrahlen.

Wie der Sender nun bekannt gab, hat Anime einen hohen Stellenwert bei seinen jungen, männlichen Zuschauern, weshalb ProSieben Maxx diesen Trend fördern und Anime weiterhin mit in die Primetime nehmen möchte. Dafür hat sich der Sender extra ein großes Lizenzpaket von KSM Anime gesichert, zu dem unter anderem »Gintama«, »Hunter X Hunter« sowie die Naruto-Shippuden-Filme zählen.

Ab Oktober werden also weitere Anime, darunter deutsche Erstausstrahlungen, ab 20:15 am Freitag laufen. Ebenfalls können wir dabei auch Filme erwarten, denn »Dragonball Z: Resurrection F« konnte zum Beispiel 10.7% Marktanteil in der relevanten Zielgruppe (14 bis 39) erreichen – das ist ein bombastischer Wert.

Wer allerdings auf Geheimtipps oder Nicht-Mainstream-Titel hofft, wird wohl enttäuscht. Der Fokus des Senders, auf ein männliches Publikum, wird sich vor allem auf Action, Comedy und Abenteuer konzentrieren. Dabei zählen am Ende Zahlen und die werden eben nur durch die großen Marken erreicht.

Weiterlesen

Gepostet von am 06.08.2017 | 1 Kommentar

In der aktuellen Folge von Ninotaku Anime News wurde bekanntgegeben, dass sich der deutsche Publisher Universum Anime die Rechte an dem extrem erfolgreichen Animefilm Your Name. (jap. Kimi no Na wa.) von Makoto Shinkai gesichert hat. 

Der Film soll noch dieses Jahr in den deutschen Kinos laufen. Die Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray hingegen startet erst 2018. Genauere Termine wurden leider noch nicht verraten. Es ist ebenfalls unbekannt, ob der Film in den Kinos bereits mit deutscher Synchronfassung oder nur mit Untertiteln laufen wird.

Anisearch beschreibt die Geschichte wie folgt:

Die Geschichte dreht sich um Mitsuha und Taki. Mitsuha lebt mit ihrer kleinen Schwester bei ihrer Großmutter in einer kleinen, ländlichen Stadt, die von Bergen umgeben ist. Sie ist ein sehr ehrliches Mädchen, aber sie findet weder Gefallen an den Bräuchen des Familienschreins, noch an dem Wahlkampf, an dem ihr Vater teilnimmt. Stattdessen beklagt sie sich über die ländliche Lebensweise und sehnt sich nach einem Leben in Tokyo. Taki dagegen lebt in Tokyo, verbringt viel Zeit mit seinen Freunden und arbeitet nebenbei in einem italienischen Restaurant. Außerdem interessiert er sich sehr für Architektur und bildende Kunst. Eines Tages jedoch hat Mitsuha einen Traum, in dem sie sich als Junge wiederfindet. Taki hat genau denselben Traum, findet sich aber als Mädchen in einer Stadt in den Bergen wieder, wo er noch nie zuvor war. Was ist das Geheimnis ihrer Träume und ihrer persönlichen Erfahrungen?

Quelle: YouTube

Weiterlesen

Gepostet von am 02.08.2017 | 2 Kommentare

Seit heute früh sind die ersten 13 Folgen von Triggers neuster Animeserie Little Witch Academia online. Bis heute war noch nicht sicher, ob die Serie mit deutscher Synchronisation oder zunächst nur mit Untertiteln erscheinen wird. Jetzt ist klar, dass alle verfügbaren Folgen schon mit der Synchronisation ausgestattet sind. Optional kann die Serie auch mit der japanischer Audiospur und deutschen Untertiteln geschaut werden. Hier kommt ihr zur Serie auf Netflix.

Die japanische Ausstrahlung von Little Witch Academia startete im Januar und endete am 26. Juni mit der 25. Folge.

Die Kurzbeschreibung von Netflix:

Hexe Akko schreibt sich an der Luna Nova ein. Sie ist nicht gerade die beste Schülerin, doch ihre positive Einstellung ist ihr Schlüssel zum Erfolg.

Der Anime wurde ursprünglich 2012 als 25-minütiges Special für das Anime-Mirai-Projekt produziert. Wegen der großen Beliebtheit wurde 2015 per Crowdfunding eine doppelt so lange Fortsetzung produziert. Diese sind ebenfalls auf Netflix verfügbar.

Quelle: Netflix

Weiterlesen

Gepostet von am 30.06.2017 | 2 Kommentare

Weiterlesen

Gepostet von am 27.06.2017 | 12 Kommentare

Seite 1 von 2412341020Letzte »