Auf Anime on Demand wurde mit The Anonymous Noise der nun insgesamt fünfte Simulcast für diese Season angekündigt. Nipponart hatte sich die Rechte dafür gesichert und wird die Animeserie auf AoD zur Verfügung stellen.

In Japan startet der Anime am 11. April, deutsche Animefans müssen jedoch noch einen zusätzlichen Tag warten. Auf AoD wird die neueste Folge der Serie immer mittwochs ab 17 Uhr erscheinen.

The Anonymous Noise basiert auf einem Shoujo-Manga von Ryoko Fukuyama. Animiert wird die Serie vom Studio Brain’s Base, die Regie führt Hideya Takahashi.

The Anonymous Noise wird auf AoD folgendermaßen beschrieben:

Nino, ein Mädchen, das es liebt zu singen, musste sich in ihrer Kindheit von zwei ihrer besten Freunde trennen. Momo, in den sie verliebt war, und Yuzu, der Songs komponiert, versprachen ihr beide, sie anhand ihrer Stimme wiederzufinden. Nino hat dieses Versprechen nicht vergessen und singt seitdem jeden Tag. Inzwischen geht das Mädchen auf die High School und wie es das Schicksal will, besuchen ihre Freunde von damals dieselbe Schule …

Quelle: Anime on Demand

Weiterlesen

Gepostet von am 06.04.2017 | Keine Kommentare

Anime on Demand verkündete heute zwei weitere Simulcasts. So hat man sich die Rechte an Sagrada Reset und Armed Girl’s Machiavellism gesichert.

Sagrada Reset startet am 5. April 2017 in Japan und wird kurz darauf mit deutschen Subs bei Anime on Demand zu sehen sein.

Die Geschichte wird wie folgt beschrieben:

Die japanische Stadt Sakurada ist ein besonderer Ort: Über die Hälfte aller Bewohner verfügt dort über außergewöhnliche Fähigkeiten wie die Schülerin Misora Haruki. Sie kann über einen zuvor gesetzten „Speicherpunkt“ in der Zeit zurückkehren und so Geschehenes verändern. Dabei vergisst sie jedoch bei jedem „Reset“ alle Ereignisse, die nach dem Speicherpunkt passierten … Zu ihrem Glück besitzt ihr Mitschüler Kai Asai ein perfektes fotografisches Gedächtnis. Gemeinsam lösen sie Aufträge für den „Service Club“ ihrer Schule. Dabei entdecken sie einen mysteriösen Stein, der mit dem Schicksal der Stadt Sakurada verbunden ist.

Armed Girl’s Machiavellism läuft ebenfalls am 5. April im japanischen Fernsehen an und wird daraufhin im Simulcast beim deutschen Streaming-Anbieter laufen.

Die Handlung lässt wie folgt zusammenfassen:

Einst war die Oberschule Aichi Symbiosis eine reine Elite-Schule für Mädchen. Doch als die Schule anfing, auch Jungs aufzunehmen, wurde es den Mädchen erlaubt, sich zu Selbstverteidigungszwecken zu bewaffnen. Die „Supreme Five Swords“ kämpfen seitdem für die Ehre und Rettung der Mädchen. Doch nach vielen Generationen ist die „Supreme Five Swords“ eine Vollstreckungsgruppe und die Aichi Symbosis eher eine Art Gefängnis-Schule für Problemschüler geworden …

Quelle: Anime on Demand

Weiterlesen

Gepostet von am 31.03.2017 | Keine Kommentare

Vor ein paar Wochen bereits wurde von Anime on Demand mit My Hero Academia – New Season der erste Anime für die neue Season angekündigt und heute wurde nun das Simulcast-Programm der Animestreamingseite mit Attack on Titan Season 2 um eine weitere Fortsetzung zu einer beliebten Animeserie von Kazé erweitert.

Beide Serien starten in Japan am 1. April und sollen kurze Zeit später auf AoD mit deutschen Untertiteln verfügbar sein.

Neben den beiden Fortsetzungen sollen außerdem noch weitere Simulcast-Titel folgen, die demnächst angekündigt werden.

Um auf die neue Staffel warm zu machen, erschien für My Hero Academia – New Season bereits am 25. März eine Sonderfolge, die die Ereignisse der ersten Staffel zusammenfasst und auch schon jetzt auf Anime on Demand verfügbar ist.

My Hero Academia – New Season wird wie die erste Staffel vom Animationsstudio Bones unter der Regie von Nagasaki Kenji animiert. Die Handlung der ersten Staffel der Animeserie wird auf AoD folgendermaßen beschrieben:

Izuku ist ein schwächlicher „Normalo“. In einer Welt, in der die Mehrzahl der Menschen mit übermenschlichen Fähigkeiten geboren werden, besitzt er leider überhaupt keine angeborene „Spezialität“. Trotzdem möchte er ein Superheld werden und andere Menschen retten – so wie sein großes Idol „All Might“ – der mächtigste aller Superhelden. Izuku hat Glück: All Might nimmt ihn unter seine Fittiche und macht Izuku für die superschwere Aufnahmeprüfung an der elitären Hero Academy fit.

Auch Attack on Titan Season 2 wird größtenteils vom selben Team produziert werden wie die Vorgängerstaffel. So wird Wit Studio wieder für die Animationen und Tetsuro Araki für die Regie zuständig sein. Beschrieben wird die Serie auf AoD wie folgt:

Seit dem Tag, an dem der trügerische Frieden der Menschheit durch das Erscheinen des kolossalen Titans zerstört wurde, scheinen die Tage des Kämpfens für Eren Jäger kein Ende zu nehmen …Nachdem er zusehen musste, wie seine Mutter vor seinen Augen von einem Titanen gefressen wurde, schwor er, die Titanen gänzlich aus dieser Welt auszulöschen.

Jedoch verwandelt sich Eren inmitten eines grausamen Kampfes selbst in die Gestalt eines Titanen. Um den Menschen die Freiheit zurückzubringen, nutzt er seine Kraft als Titan und trifft in Stohess innerhalb der Mauer Sina auf den weiblichen Titanen. Eren kann den brutalen Kampf zwischen den beiden Titanen nur knapp zu seinen Gunsten entscheiden. Trotzdem bleibt Eren – und der Menschheit – keine Atempause, denn der nächste Kampf zeichnet sich bereits ab: Eine große Anzahl Titanen bringt Mauer Rose in Gefahr, doch wie soll sich die Menschheit dem entgegenstellen?

Quelle: Anime on Demand

Weiterlesen

Gepostet von am 30.03.2017 | 1 Kommentar

Nipponart veröffentlicht am 31.3. die letzte Volume des Mafia-Epos Gangsta auf DVD und Blu-ray. Die 12-teilige TV-Serie Gangsta basiert auf dem gleichnamigen Manga von Kousuke und wurde vom renommierten Studio Manglobe (u.a. Samurai Champloo, Ergo Proxy) adaptiert. Ein Muss für alle Fans von gleichsam brutaler wie auch tiefsinniger Action-Dramen.

Worick und Nicolas betreiben einen Dienstleistungsservice. Ihr Hauptgeschäft besteht darin, mit dem Gesindel der Stadt aufzuräumen, denn davon gibt es in Ergastulum mehr als reichlich. Die Stadt wird von vier großen Mafia-Clans kontrolliert, die auch die Polizei unter ihrer Fuchtel haben. Als sich eine neue Bande in die Geschäfte der Stadt einmischt, werden Worick und Nicolas beauftragt, sie aus dem Weg zu räumen.

Alle 4 Volumes findet ihr sowohl bei Nipponart als auch bei allen gängigen Onlineshops.

Weiterlesen

Gepostet von am 29.03.2017 | Keine Kommentare

Auch dieses Jahr öffnet Leipzig wieder die Pforten für Manga- und Animebegeisterte aus ganz Deutschland. Natürlich halten auch diverse Publisher einige Überraschungen bereit.

Wir sind für euch live beim Panel von peppermint anime auf der Großen Bühne. Ab 10:30 Uhr geht’s los.

Neuigkeiten:

  • 10:32 Uhr – Beginn des Panels.
  • 10:34 Uhr – Assassination Classroom 2: Sämtliche dt. Sprecher von Staffel 1 sind wieder mit dabei. Trailer-Premiere auf der MCC.
  • 10:39 Uhr – Bestätigung des Granblue Fantasy-Simulcasts (April 2017).
  • 10:57 Uhr – Trigun bei peppermint classics in der zweiten Jahreshälfte 2017 als Komplettbox.
  • 11:03 Uhr – Ende des Panels & Sword Art Online: Ordinal Scale Synchro-Premiere (erste 5 Minuten).

Weiterlesen

Gepostet von am 25.03.2017 | 1 Kommentar

Auch dieses Jahr öffnet Leipzig wieder die Pforten für Manga- und Animebegeisterte aus ganz Deutschland. Natürlich halten auch diverse Publisher einige Überraschungen bereit.

Wir sind für euch live beim Panel von KSM Anime auf dem Schwarzen Sofa. Ab 10:30 Uhr geht’s los.

Neuigkeiten:

  • 10:30 Uhr: Das Panel beginnt. 
  • 10:31 Uhr: Digimon Adventure tri Film 1 startet am 21.5.2017 im Kino (als einmaliges Event). 
  • 10:33 Uhr: Naruto Spin-off: Rock Lee and his Ninja Pals ab Anfang 2018 bei KSM.
  • 10:34 Uhr: The Instructor Areal Combat Wizard Candidates erscheint voraussichtlich ab Herbst 2017 bei KSM.
  • 10:36 Uhr: Rakudai Kishi no Cavalry erscheint voraussichtlich im Sommer 2018 bei KSM.
  • 10:39 Uhr: Akagami no Shirayuki-hime erscheint mit Staffel 1 und 2 voraussichtlich Anfang 2018 bei KSM.
  • 10:44 Uhr: Es wird kein weiteres Kino-Event zum Yu-Gi-Oh! Film geben. Der Home-Video-Release wird voraussichtlich im September 2017 stattfinden.
  • 10:50 Uhr: Interesse am Boruto-Anime besteht seitens KSM, aber genaue Angaben zur Lizenzierung können nicht gemacht werden. 
  • 10:53 Uhr: Ein Zuschauer meint, er habe im UCI in Dresden ein Werbeposter zum No Game No Life Film gesehen. KSM dementiert aber, dies aufgehängt zu haben. 
  • 11:00 Uhr: Ende des Panels.

Weiterlesen

Gepostet von am 25.03.2017 | 1 Kommentar

Dem siebten Band von Kore Yamazakis Manga Mahō Tsukai no Yome liegt ein Flyer bei, in dem eine Anime-TV-Serie zum Manga angekündigt wird, die dieses Jahr im Oktober erscheinen soll. Crunchyroll gab bekannt, dass sie den ein halbes Jahr lang laufenden Anime im Simulcast veröffentlichen werden. Informationen zum Produktionsteam und den Synchronsprechern sowie ein Visual wurden inzwischen ebenfalls veröffentlicht.

Ein bereits im März 2016 von Wit Studio produziertes Werbevideo für den Manga und die dreiteilige Anime-OVA Mahō Tsukai no Yome: Hoshi Matsu Hito wurde auch noch mal neu veröffentlicht und enthält nun am Ende die Ankündigung des neuen Anime und den Hinweis, dass die erste limitierte Blu-ray Disc des Anime am 29. November erscheinen wird.

Auf dem Visual steht ein Zitat vom Anfang des Mangas: „Hinter einem schweren Vorhang, jenseits von rohen Mauern aus Zement, weit hinter vom Regen vernebelten Bäumen existiert jene Welt direkt neben der unsren.“

Zum Produktionsteam gehören unter anderem:

  • Animationsstudio: Wit Studio
  • Regie: Norihiro Naganuma
  • Drehbuch: Aya Takaha
  • Charakterdesign: Hirotaka Katō
  • Musik: Junichi Matsumoto

Zu den Sprechern des Anime gehören:

  • Atsumi Tanezaki: Chise Hatori
  • Ryota Takeuchi: Elias
  • Kouki Uchiyama: Ruth
  • Aya Endo: Silver

Sowohl Produktionsteam wie auch Sprecher waren bereits an der dreiteiligen Anime-OVA-Serie Mahō Tsukai no Yome: Hoshi Matsu Hito beteiligt. Diese OVA läuft aktuell noch und ist ebenfalls auf Crunchyroll zu sehen. Die zweite der insgesamt drei Folgen wurde erst heute dort veröffentlicht, die dritte soll am 9. September folgen. Die OVA behandelt nicht die Ereignisse des Mangas, sondern größtenteils dessen Vorgeschichte. Diese wurde jedoch von der Mangaautorin Yamazaki selbst geschrieben.

Der seit 2013 veröffentlichte Manga wurde in Deutschland von TOKYOPOP lizenziert und ist unter dem Namen Die Braut des Magiers erhältlich. Hierzulande sind bisher fünf Bände erschienen. Der Manga-Publisher beschreibt die Serie folgendermaßen:

Chise ist erst 16 Jahre alt, hat jedoch in ihrem Leben schon so einige Schicksalsschläge erlitten. Seit ihre Mutter sich umgebracht hat, wird sie immer wieder als Sklavin verkauft. Doch das Schicksal wendet sich, als der Magier Ellias sie bei einer Auktion ersteigert und als sein Lehrling bei sich aufnimmt. Und auch Chise selbst scheint über magische Fähigkeiten zu verfügen. Aber welche Pläne verfolgt der mysteriöse Ellias wirklich …?

Quelle: Anime News Network, Crunchyroll

Weiterlesen

Gepostet von am 10.03.2017 | 2 Kommentare

Seite 1 von 2212341020Letzte »