Der Kurzanime Nobunaga no Shinobi wird diesen Frühling fortgesetzt. Das berichtete das Young Animal Magazine.

Die Adaptation des 4-Panel-Mangas von Naoki Shigeno dreht sich rund um die junge Chidori, die als Ninja den Traum hegt, dem Feldherren Oda Nobunaga behilflich zu sein.

Der Sprechercast umfasst:

Inori Minase als Chidori
Wataru Hatano als Oda Nobunaga
Kappei Yamaguchi als Hideyoshi
Ayumu Murase als Sukezou
Chiaki Takahashi als Kichou
Suzuko Mimori als Oichi
Rie Kugimiya als Nene
Yuji Ueda als Saitou Tatsuoki
Daisuke Hirakawa als Takanaka Hanbee
Shuuta Morishima als Maeda Toshiie & Gyuuichi Outa
Naoko Matsui als Matsu
Toru Ohkawa als Shibata Katsuie
Tomokazu Seki als Mori Yoshinari & Imagawa Yoshimoto
Fukushi Ochiai als Imagawa Ujizane

Animiert wird die Serie von TMS Entertainment unter der Regie von Akitaro Daichi. Die Charakterdesigns steuert Junko Yamanaka bei.

Der Anime startete am 4. Oktober im japanischen TV.

Quelle: CR

Weiterlesen

Gepostet von am 21.02.2017 | Keine Kommentare

In der zwölften Ausgabe des Weekly Shounen Magazine wurden neue Informationen zum kommenden Fairy Tail-Film Dragon Cry verkündet. Dieser wird am 6. Mai in Japan unter dem Motto „Diese Kraft… Ist sie Hoffnung oder Zerstörung… ?“ starten.

Hiro Mashima selbst hat 193 Seiten an Storyboard zum Film gezeichnet und wird diesem ebenfalls als ausführender Produzent beiwohnen. Das oben gezeigte Key Visual stammt ebenfalls aus seiner Feder.

Weiterhin wurde der Sprechercast des Films bekanntgegeben:

Tetsuya Kakihara als Natsu Dragneel
Aya Hirano als Lucy Heartfilia
Rie Kugimiya als Happy
Yuuichi Nakamura als Gray Fullbuster
Sayaka Ohara als Erza Scarlet
Satomi Satou als Wendy
Yui Horie als Carla/Charle

Als neue Charaktere werden genannt:

Sonia, eine schöne junge Frau
Zash, ein Mann, der teuflisch und stark wirkt
Animus, ein Mann, der in einem Königsgewand erscheint und scheinbar niedere Motive verfolgt

Das Produktionsteam setzt sich wie folgt zusammen:

● Studio: A-1 Pictures
● Regie: Tatsuma Minamikawa
● Drehbuch: Shoji Yonemura
● Animationsregie & Charakterdesign: Yuuko Yamada
● Musik: Yasuharu Takanashi

Quelle: ANN

Weiterlesen

Gepostet von am 21.02.2017 | Keine Kommentare

Auf dem sogenannten Mayo(w)i Inu-tachi no Utage Sono Ni, einem Event zum Bungo Stray Dogs-Franchise, wurde am Sonntag bekannt gegeben, dass ein Film zur Serie in der Mache ist.

Bungo Stray Dogs basiert auf der gleichnamigen Mangareihe von Kafka Asagiri und Sango Harukawa, die seit 2009 im Young Ace veröffentlicht wird und mittlerweile neun Sammelbände umfasst. Die Anime-Adaption entstand beim rennomierten Animationsstudio BONES. In Deutschland lief die Serie bei Crunchyroll im Simulcast.

Crunchyroll beschreibt die Serie wie folgt:

Erst kürzlich aus seinem Waisenhaus vertrieben und dem Hungertod nahe, trifft Nakajima Atsushi auf ein Paar seltsamer Individuen. Einer von ihnen, Dazai Osamu, versucht, sich am hellichten Tage zu ertränken, während der andere, Brillenträger Kunikida Doppo, ruhig daneben steht und sein Notizbuch studiert. Beide sind Mitglieder der „Agentur Bewaffneter Detektive“, welche sich um Fälle kümmern, die selbst der Polizei und dem Militär zu extrem sind. Atsushi schließt sich ihnen auf ihrer Mission an, einen menschenfressenden Tiger auszuschalten, der die Bevölkerung terrorisiert …
In der fiktiven Stadt Yokohama gibt es mehrere Personen, welche den Namen Bungo, oder auch „Meister der Literatur“, tragen und übernatürliche Kräfte besitzen, die in Verbindung mit ebenjenem Namen stehen. Jetzt beginnt der Kampf zwischen den mysteriösen Bungo-Kräften!

Quelle: ANN

Weiterlesen

Gepostet von am 20.02.2017 | Keine Kommentare

Auf der offiziellen Webseite zum Film The Irregular at Magic High School The Movie: The Girl Who Calls the Stars (jap.: Gekijōban Mahōka Kōkō no Rettōsei: Hoshi o Yobu Shōjo) wurde ein neuer Trailer veröffentlicht.


Zur Story:

Die Jahreszeiten haben sich geändert und die Story spielt im zweiten Frühling. Tatsuya und seine jüngere Schwester Miyuki haben ihr erstes Jahr an der Magieschule beendet und haben nun Frühlingsferien. Sie fahren zu ihrer Villa auf dem Ogasawara Island Archipel. Nach einer kurzen Verschnaufpause taucht vor ihnen jedoch eine einsame junge Frau namens Kokoa auf. Sie hat eine Marinebasis verlassen und erzählt Tatsuya ihren einzigen Wunsch.

Zum wiederkehrenden Cast gehören:

  • Saori Hayami als Miyuki Shiba
  • Yūichi Nakamura als Tatsuya Shiba
  • Yumi Uchiyama als Erika Chiba
  • Takuma Terashima als Leonhart Saijo
  • Satomi Satou als Mizuki Shibata
  • Atsushi Tamaru als Mikihiko Yoshida
  • Sora Amamiya als Honoka Mitsui
  • Yuiko Tatsumi als Shizuku Kitayama

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 20.02.2017 | Keine Kommentare

Zum Drama-Anime Sagrada Reset wurde nun ein Key Visual veröffentlicht. Weiterhin sind zwei kurze Werbeclips erschienen, in denen der Mechanismus des „Reset“ gezeigt wird und außerdem das Opening der Serie, gesungen von Yui Makino, zu hören ist.

Die Story der Light Novel spielt in der Stadt Sakurada, in der fast die Hälfte der Bevölkerung irgendeine Form von speziellen Kräften besitz, und dreht sich um zwei Oberschüler. Während Kei Asai über die Fähigkeit verfügt, sich fehlerfrei an alles zu erinnern, was er sieht und hört, ist Misora Haruki in der Lage die Zeit für ein Maximum von drei Tagen zurückzudrehen. Beide sind Mitglieder des „Service Clubs“ ihrer Schule, der vom Verwaltungsbüro der Stadt dazu benutzt wird, um Menschen mit speziellen Kräften zu überwachen und den Frieden zu erhalten. Dadurch, dass Kei selbst wenn die Zeit die Zeit zurückgedreht wurde, sich an alles erinnern kann, können die beiden ihre Kräfte gemeinsam nutzen, um Fälle für den Club zu lösen.

Shinya Kawatsura (Non Non Biyori, Tanaka-kun wa Itsumo Kedaruge) wird die Regie des Animes beim Animationsstudio David Production (JoJo’s Bizarre Adventure, Ben-To) übenehmen, während Katsuhiko Takayama (Aldnoah.Zero, Koi to Senkyo to Chocolate) für das Drehbuch verantwortlich sein wird. Das Charakterdesign wird von Tomoyuki Shitaya (Food Wars! Shokugeki no Soma, Bakuman.) kommen.

Am 31. Januar wurde bereits ein erster Teaser zum Anime veröffentlicht.

Quelle: CR

Weiterlesen

Gepostet von am 18.02.2017 | 3 Kommentare

In der 12. Ausgabe von Kodanshas Weekly Shounen Magazine wurde am Mittwoch eine Animeumsetzung zu Musawos Manga Love and Lies (jap. Titel: Koi to Uso) bekanntgegeben. Dieser soll im Sommer diesen Jahres erscheinen. Einen ersten Teaser gibt es bereits.

An der Produktion ist Seiki Takuno als Regisseur beteiligt, welcher bereits Yamada-kun and the Seven Witches, Poco’s Udon World und Sekkou Boys leitete. 

Die Geschichte der Serie wird wie folgt beschrieben:

Lügen sind verboten. Doch Liebe wird noch viel härter bestraft. In einem nicht allzu fernen Japan wird im Alter von 16 Jahren der Ehepartner jedes Einwohners zugewiesen. Yukari Nejima ist ein 15-jähriger Junge, der am äußersten Zipfel des Landes wohnt und nie wirklich in irgendetwas gut war. Im Sport wie in allen anderen Fächer ist er nur unterer Durchschnitt. Doch in seinem Herzen brennt eine heiße Liebe.
Was wird diesen verliebten Jungen in einer Welt erwarten, in der Liebe verboten ist?!

Quelle: ANN

Weiterlesen

Gepostet von am 18.02.2017 | Keine Kommentare

Auf der offiziellen Website zur im April startenden TV-Animeadaption von Tarō Hitsujis Light Novel Roku de Nashi Majutsu Kōshi to Akashic Records wurde ein zweiter Trailer veröffentlicht und die Sänger der Themenlieder des Animes bekannt gegeben.

Der Trailer gibt einen Ausblick auf die Story des Animes und auf den Endingsong Precious You☆, der von den drei Synchronsprechern Akane Fujita, Yume Miyamoto und Ari Ozawa gesungen wird. Für das Opening Blow out wird Konomi Suzuki zuständig sein. Die CD-Singles zu beiden Liedern erscheinen am 24. Mai.

Der Cast des Animes besteht aus folgenden Personen:

                      

Sōma  Saitō: Glenn Radar            Akane Fujita: Sistine Fibel        Yume Miyamoto: Rumia Tingel

                     

Ari Ozawa: Re-L Rayford            Hiroki Takahashi: Albert Frazer      Eri Kitamura: Celica Arfonia

Quelle: Anime News Network

Original-Meldung vom 26.10.2016

Während des Fantasia Bunko Daikanshasai-Events wurde ein erster Trailer, zwei Charaktervisuals und Informationen zu den Sprechern und dem Produktionsteam zur Animeadaption von Tarō Hitsujis Light Novel Roku de Nashi Majutsu Kōshi to Akashic Records veröffentlicht. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass es sich bei dem Anime um eine Anime-TV-Serie handeln wird.

Zum Produktionsteam gehören:

  • Animationsstudio: LIDEN FILMS (Terraformars)
  • Regie: Minato Kazuto
  • Drehbuch: Touko Machida (Lucky Star)
  • Leitende Animationsregie & Charakterdesign: Satoshi Kimura (Terraformars)
  • Musik: Hiroaki Tsutsumi (Orange)

Folgende Sprecher werden eine Rolle im Anime haben:

  • Sōma Saitō: Glenn Radars
  • Akane Fujita: Sistine Fibel
  • Yume Miyamoto: Rumia Tingel

Die Action-Fantasy-Light Novel handelt von Glenn, einem Teilzeit-Lehrer an einer Magieschule, der seine Schüler auch häufiger mal selbst lernen lässt, während er in der Zeit ein Nickerchen hält. Eine seiner Schülerinnen, Sistine, wird deswegen wütend und fordert ihn zu einem Duell heraus, welches er recht eindeutig verliert. Als jedoch ein schrecklicher Vorfall die Schule bedroht, zeigt Glenn eine starke Hingabe, seine Schüler zu beschützen.

Die Illustrationen der Light Novel werden von Kurone Mishima gezeichnet, der unteranderem auch für die in der Light Novel Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku o! verantwortlich ist. Von Roku de Nashi Majutsu Kōshi to Akashic Records sind bisher sieben Bände erhältlich, der siebte wurde erst kürzlich am 20. Oktober vom Publisher Fujimi Shobo veröffentlicht.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 12.02.2017 | Keine Kommentare

Seite 1 von 7612341020Letzte »