Das ist Furry-Geheimsprache für: "Ich will meinen Pferdepümmel in deinen pelzigen Fuchshintern schieben."

Im Namen der gesamten NanaOne-Belegschaft wünschen wir euch einen fröhlichen dritten Voradvent!

Tokyo Ravens (Projektseite)

Episode 23: Yin und Yang
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1446

Episode 24: Seelenaufruf
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1447

Zu den Folgen 01-14 gibt es v2s (bzw. v3s), in denen Überschärfeprobleme aus dem Quellmaterial im Encode behoben wurden. Wir empfehlen einen Austausch.

Weiterlesen

Gepostet von am 26.02.2018 | 8 Kommentare

Meddl Loide!
Heute ist ein großartiger Tag in der Geschichte unserer großartigen Ventilator-U-Boot-Gruppe! Mit der heutigen Veröffentlichung haben wir unseren bisherigen, seit fast fünf Jahren ungeschlagenen Rekord von 31 Releases am Stück gebrochen, denn heute ist der 32. Tag seit dem 10. Geburtstag von NanaOne, an dem wir ohne Unterbrechung täglich irgendwas rausgehauen haben! Und das sogar immer vor 0 Uhr, ohne dass wir manipulieren mussten, auch wenn’s an manchen Tagen eine ultraknappe Sache von Sekunden war. Ich denke, wir haben es uns hiermit redlich verdient, uns darauf mal ordentlich einen abzuwedeln, oh ja!

Als kleinen Bonus zum heutigen Release gibt es an dieser Stelle erstmalig eine komplette Chronologie unserer Releases seit dem 12. Oktober 2006. Die Details zusammenzusammeln war teilweise gar nicht so einfach, da unsere alten Seiten nur noch per Internet-Wayback-Machine erreichbar sind (und das auch nur in mächtig zerstückelter Form). Vielen Dank an dieser Stelle an dinoex, der mit seinen Archäologie-Skills dabei geholfen hat, die letzten Lücken zu füllen.

Zur Release-Chronologie

Wer aufmerksam hinschaut, dem fällt auf, dass die Anzahl der Releases nicht mit der auf unserer Seite übereinstimmt. Das liegt an irgendeinem Schusselfehler, den ich bislang nicht aufspüren konnte. Wer ihn findet, erntet unsere unendliche Dankbarkeit.

Die täglichen Releases werden evtl. noch ein paar Tage weitergehen, je nach Lust und Laune. Auf jeden Fall wollen wir jetzt in keinen Winterschlaf verfallen, sondern kontinuierlich weiterreleasen (nur nicht täglich). Zwei bis drei weitere Serien und ein paar kleinere OVA-/Movie-Projekte werden dazu in absehbarer Zeit bei uns an den Start gehen. Um welche Dinge es sich genau handelt, verraten wir an der Stelle nicht, um uns die Option offen zu halten, alles wieder zu droppen und erneut in einen langen Winterschlaf zu verfallen. Tehe~

Tokyo Ravens (Projektseite)

Episode 22: Beschützer
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1386

Weiterlesen

Gepostet von am 12.11.2016 | 8 Kommentare

Werte Leser,
heute widmen wir uns den vergangenen Umfragen und werten diese aus. 60% (111 Votes) der Personen sprachen sich für Pudding ohne Haut aus und gehören damit zu den Menschen mit einem funktionierendem Gehirn und Geschmackssinn. 40% (73 Votes) können das leider nicht von sich behaupten, denn sie mögen Pudding mit Haut. Pudding. Mit. Haut. Kranke Schweine! Beim Artikel für Nutella haben wir zwischen das (49%, 89 Votes) und die (46%, 85 Votes) fast einen Gleichstand. Der Nutella liegt weit abgeschlagen mit 5% bei 9 Votes hinten. Da Nutella ein Fantasiewort ist, entzieht es sich jeder genaueren femininen, maskulinen oder sachlichen Zuordnung, aber eine Tendenz ist dennoch zu erkennen. „Richtig“ ist hier jedoch keine Antwort.
Die letzte Umfrage behandelt das gestrige Wetter. Auf die Frage, wie das Wetter denn werden würde, antworteten 51% (49 Votes) der Personen „aw shit nigga u gay XXXDDD“ und lagen damit … richtig! Das gestrige Wetter war schon ziemlich shit nigga gay.

Vielen Dank für die Teilnahme an den Umfragen. Die Ergebnisse werden intern weiter besprochen und in unsere zukünftigen Produkte einfließen.

Tokyo Ravens (Projektseite)

Episode 21: Die finstere Nacht
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1382

Weiterlesen

Gepostet von am 08.11.2016 | 6 Kommentare

Moin Moin meine Freunde,
mit der heutigen Folge von Tokyo Ravens haben wir 24 Releases in Folge geschafft und jeder von euch hat beim NanaOne-Release-Marathon-Tippspiel auf ganzer Linie versagt. Wir haben gezeigt, dass NanaOne einfach krass geil ist und wir alles schaffen können! Niemand von euch hat an uns geglaubt und dennoch hauen wir hier einen Release nach dem anderen raus! Fick ja! NanaOne geil, ihr nicht! N-Na gut… irgendwie brauchen wir euch dann ja auch… d-denn ihr seid unser Antrieb. Die Haut auf dem Pudding. Das Nutella auf dem Brötchen.

Pudding...

  • ohne Haut (60%, 111 Votes)
  • mit Haut (40%, 73 Votes)

Total Voters: 184

Loading ... Loading ...

der/die/das Nutella?

  • das (49%, 89 Votes)
  • die (46%, 85 Votes)
  • der (5%, 9 Votes)

Total Voters: 183

Loading ... Loading ...

Außerdem wären 24 Folgen quasi sowas wie ein Adventskalender gewesen. Natürlich releasen wir noch locker bis Neujahr, aber sollten doch Komplikationen auftreten… nehmt die heutige Folge als Weihnachtsgeschenk. Viel Spaß damit und seid weiterhin artig.

Tokyo Ravens (Projektseite)

Episode 20: Feuerwerk
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1378

Weiterlesen

Gepostet von am 04.11.2016 | 2 Kommentare

Fröhlichen Reformationstag (also die 10 Sekunden, die davon zum Zeitpunkt dieser News noch übrig sind)!

Tokyo Ravens (Projektseite)

Episode 19: Prinzessin
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1374

Weiterlesen

Gepostet von am 31.10.2016 | 2 Kommentare

Moin Moin meine werten Freunde,

auch heute gibt es wieder einen Release und damit sind wir schon beim 15ten in Folge. Ich wünsche euch viel Spaß mit der neusten Folge von Tokyo Ravens! Es erwartet euch viel Pew Pew und ein wenig Dingeldingding. Eine Priese Zomfgolol darf dabei natürlich nicht fehlen! Ne, im Ernst, ich hab keine Ahnung was da passiert. Der Anime hat keine Jungs in Badehosen, daher auch komplett irrelevant für mich. Viel wichtiger sind folgende Personen, die im großen NanaOne-Release-Marathon-Tippspiel ausgeschieden sind:

  • IzumiSena (1 Tag)
  • Dan (2 Tage)
  • LangerDödel (3 Tage)
  • Otakuopa (12 Tage)
  • Pipapo (14 Tage)

Ihr seid Scheiße.

Tokyo Ravens (Projektseite)

Episode 18: Ansturm
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1368

Weiterlesen

Gepostet von am 26.10.2016 | 8 Kommentare

Die offizielle NanaOne-Fanfiction – Staffel 2, Kapitel 5
(zum vorherigen Kapitel)

„Also so langsam kannste dein Schläfchen ooch ma ad acta legn, Freundschen!“

16 Stunden nach Helgas Erzählung über Gebbis Tod öffnete HyperNaich vorsichtig die Augen, als er Helgas Stimme erneut wahrnehmen konnte.

„Dir brennt wohl der Helm!“, rief Helga ihm direkt ins Gesicht und schaute ihn böse an. Durcheinander musterte er Helga und fragte sie in fast schon intergalaktisch verwirrtem Ton: „Warte, warst du nicht vorhin noch Süddeutsche?“ „Wat? Ich kenn dich überhoopt nich, du Kobold. Wir unterhalten uns grad dit erste Mal.“

HyperNaich überlegte, ob er in eine dieser Geschichten geraten war, in der Traum und Realität nicht mehr zu unterscheiden sind. Just in diesem Moment detonierte Helga und ward für immer verschwunden.

„Wo bin ich hier überhaupt?“, wunderte sich HyperNaich. Man könnte meinen, dass die Detonation größere Verwunderung bei ihm auslösen sollte, doch an ständige Sprengungen von Nebencharakteren hatte er sich mittlerweile gewöhnt.

Jedenfalls war dies hier nicht der Rastplatz in Fugg, auf dem er Helga getroffen hatte. Es war viel dunkler und überall standen… „Grabsteine…“, stellte HyperNaich fest. Plötzlich ertönten psychedelische Xylophonklänge. HyperNaich öffnete die Kalender-App auf seinen Apple Smart-Hosenträgern.

„Oh nein… Es ist…“

„HALLOWEEN, BITCHES!“, ertönte eine schrille Stimme, die nur einem Skelett gehören konnte, aus der Ferne.

„Ach du Kacke. Ach. Du. Kacke!“

HyperNaich sah eine Horde von Knochengesellen auf ihn zuströmen und die Xylophonklänge wurden immer lauter. Plötzlich stellte er fest, dass er in Flammen aufgegangen war. Seine Smart-Hosenträger waren nicht von Apple. Sie waren von Samsung. Doch so ein bisschen Feuer spielte nun keine Rolle, immerhin war eine Armee der Untoten hinter ihm her.

Und dann fiel HyperNaich plötzlich. Nein. Er glitt. Er glitt in einen See hinab… und fiel für 16 Stunden ins Koma…

War Helga der Geist von HyperNaichs verstorbener Urgroßmutter siebten Grades, die mit ihrer lauten Detonation die Skelette anlocken wollte, um ihn vor seinen explodierenden Smart-Hosenträgern zu retten? Oder haben wir uns diese Geschichte nur ausgedacht und sie spielte sich so gar nicht im südlichen Clarksville, Kentucky in den 80er Jahren ab? Die Wahrheit könnte Sie… bis aufs Knochenmark erschaudern lassen.

Ihr Jonathan Frakes.

Tokyo Ravens (Projektseite)

Episode 17: Shaver
HD (720p, 10-bit): Torrent | DDL | XDCC #1362

Weiterlesen

Gepostet von am 21.10.2016 | 1 Kommentar

Seite 1 von 3123