Während des Dengeki Bunko Aki no Saiten 2016-Events gab Kadokawa bekannt, dass die Light Novelserie Zero Kara Hajimeru Mahō no Sho von Autor Kakeru Kobashiri und Illustrator Yoshinori Shizuma eine Adaption als Anime-TV-Serie erhalten wird, die im Frühling 2017 starten soll.

Für die Regie der Serie wird Tetsuo Hirakawa beim Animationsstudio WHITE FOX (Steins;Gate) zuständig sein. Ryosuke Kimiya und Daisuke Mataga werden das Charakterdesign für den Anime erstellen. Produziert wird der Anime von Infinite.

Die Stimme von Zero wird Yumiri Hanamori übernehmen, während man Tsuyoshi Koyama in der Rolle des Söldners und Yō Taichi als Albus hören wird.

Die Serie folgt der weltfremden Hexe Zero und einem Söldner, der halb Bestie, halb Mensch ist und sich danach sehnt vollständig ein Mensch zu sein. Hexen, die Zauberei praktizieren existieren zwar in der Welt, doch in diesem Zeitalter weiß niemand über die Kunst und das Studium der Hexerei. Um das Zauberbuch „The Book of Zero“, das die Macht besitzt die Welt zu zerstören, zu finden, geht Zero auf eine Reise. Der Söldner reist dabei als ihre Wache mit ihr.

Die Light Novelserie startete 2013 und gewann im gleichen Jahr den Großen Preis der 20. Dengeki Novel Awards. Am 10. August dieses Jahres wurde der inzwischen siebte Band der Light Novel veröffentlicht.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 02.10.2016 | Keine Kommentare

Ein gestern veröffentlichter Trailer zu Magical Girl Lyrical Nanoha Reflection, dem dritten Film im Magical Girl Lyrical Nanoha Anime-Franchise, enthüllt, dass der Film im Sommer 2017 starten wird.

Der Film wurde erstmals im März 2013 unter dem Titel Magical Girl Lyrical Nanoha The Movie 3rd: Reflection angekündigt. Die Story wurde als brandneu beschrieben und soll nicht auf irgendeinem bereits veröffentlichtem Material basieren. Die beiden zuvor veröffentlichten Filme gaben größtenteils die Storys der beiden ersten Staffeln wieder.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 02.10.2016 | Keine Kommentare

Auf der offiziellen Website der Animeadaption zur Light Novel Yōjo Senki wurde ein Trailer zum kommenden TV-Anime veröffentlicht. Wann dieser im japanischen Fernsehen zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt, doch wurde nun auch der vollständige Titel des Animes bekannt gegeben. Dieser wird Yōjo Senki: Saga of Tanya the Evil lauten.

Im Trailer und auf der Website des Animes ist zu lesen: Das ist ein Monster in der Kleidung eines kleinen Mädchens.

Außerdem wurden die Charakterdesigns für drei der Hauptcharaktere enthüllt.

 

 

Tanya, die Magie-Offizierin der Luftfahrt des kaiserlichen Militärs

 

 

 

 

 

Relgen, der Stabsoffizier des Dienstkorps des kaiserlichen Militärgeneralstabs

 

 

 

 

Seetour, der Vizegeneralstabschef des Dienstkorps des kaiserlichen Militärgeneralstabs

 

 

 

Die Light Novel dreht sich um ein junges Mädchen, das im Krieg an der Front kämpft. Sie hat blonde Haare, blaue Augen und fast durchsichtige weiße Haut. Sie fliegt durch die Luft und streckt gnadenlos ihre Gegner nieder. Ihr Name ist Tanya Degurechov und sie spricht mit dem Lispeln eines kleinen Mädchens und befehligt die Armee.
Tanya war ursprünglich einer von Japans Elite-Büroarbeitern, aber wurde wegen eines zornigen Gottes als kleines Mädchen wiedergeboren. Tanya priorisiert Optimierung und beruflichen Aufstieg vor allem anderen und sie wird das gefährlichte Wesen unter den Magiern der kaiserlichen Armee werden.

Die Light Novel startete 2013 und erhielt am 30. Juni ihren 6. Band. Geschrieben wird das Buch von Carlo Zen, während Shinobu Shinotsuki für die Illustrationen verantwortlich ist. Eine Mangaadaption der Light Novel von Chika Tōjō läuft in Kadokawas Monthly Comp Ace-Magazin.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 01.10.2016 | 3 Kommentare

Auf der offiziellen Website zum Anime-OVA-Projekt Kubikiri Cycle: Aoiro Savant to Zaregoto Tsukai wurde ein zweiter Trailer veröffentlicht, in dem unteranderem das Opening Cobalt World von Sangatsu no Phantasia zu hören ist. Der Anime wird den ersten Band von NisiOisins Light Novel-Serie Zaregoto adaptieren.

Der Trailer wurde bereits zuvor während der Zugabe des Madogatari-Events in Tokyo am 22. September gezeigt.

Das erste der acht OVA-Volumes wird am 26. Oktober erscheinen.

Folgende Sprecher werden im Anime eine Rolle haben:

   Yuuki Kaji: Boku           Aoi Yūki: Tomo       Yu Shimamura: Akane     Ayako Kawasumi: Kanami

Kenji Hamada: Sakaki       Aya Endo: Maki      Haruna Ikezawa: Yayoi     Mariya Ise: Iria

                                              Houko Kuwashima: Rei          Natsuko Kuwatani: Akari        Ryoko Shintani: Hikari

                                                                                                                             Yuko Goto: Teruko         Yuko Kaida: Aikawa

Das Produktionsteam des Anime setzt sich so zusammen:

  • Animationstudio: SHAFT
  • Leitende Regie: Akiyuki Simbo
  • Regie: Yuki Yase
  • Drehbuch: Fuyashi Tou, Akiyuki Simbo
  • Original Charakterdesign: Take
  • Charakterdesign: Akio Watanabe
  • Leitende Animationsregie: Akio Watanabe, Hirofumi Suzuki
  • Musik: Yuki Kajiura

Das Ending wird den Namen Marchen tragen und von Kalafina gesungen werden.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 26.09.2016 | Keine Kommentare

Die 44. Ausgabe von Shogakukans Weekly Shonen Sunday-Magazins gab bekannt, dass Rumiko Takahashis (Inu Yasha) Manga Kyōkai no Rinne im Frühling 2017 eine dritte Animestaffel erhalten wird. Die neue Staffel wird abermals auf NHK-E TV laufen.

Die erste Staffel der Serie startete im April 2015, die zweite ein Jahr später. Beide erhielten insgesamt 25 Folgen.

Der Manga wurde zum ersten Mal 2009 veröffentlich und umfasst derzeit ganze 32 Bände. In Deutschland ist der Manga bei Egmont Manga erhältlich, die die Serie folgendermaßen beschreiben:

Seit einem Zwischenfall in ihrer Kindheit kann die Schülerin Sakura Geister sehen, wobei sie sich jetzt als Teenager eher wünscht diese Fähigkeit nie bekommen zu haben! Denn die Geister gehen Sakura nicht nur ziemlich auf die Nerven, sie lassen auch keine Gelegenheit aus, sich bei ihr über alles Mögliche lautstark zu beschweren. Eines Tages sitzt plötzlich ein Junge neben Sakura in der Schule, der mehr ist, als er zu sein scheint. Ist Rinne überhaupt ein Mensch …? Ein seltsames Rad am Himmel bringt Sakura zwischen die Welten, begleitet von Rinne und einem mürrischen Chihuahua, beginnt für sie ein unglaubliches Abenteuer!

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 24.09.2016 | Keine Kommentare

Für Yutaka Kōnos Light Novelserie Sakurada Reset wurde eine Adaption als TV-Anime angekündigt, die im Frühling 2017 starten soll. Außerdem wird die Light Novel auch noch zwei Live Action Filmprojekte, die ebenfalls im Frühling erscheinen sollen, neue Roman- und Mangaadaptionen erhalten.

Die Story der Light Novel spielt in der Stadt Sakurada, in der fast die Hälfte der Bevölkerung irgendeine Form von speziellen Kräften besitz, und dreht sich um zwei Oberschüler. Während Kei Asai über die Fähigkeit verfügt, sich fehlerfrei an alles zu erinnern, was er sieht und hört, ist Misora Haruki in der Lage die Zeit für ein Maximum von drei Tagen zurückzudrehen. Beide sind Mitglieder des „Service Clubs“ ihrer Schule, der vom Verwaltungsbüro der Stadt dazu benutzt wird, um Menschen mit speziellen Kräften zu überwachen und den Frieden zu erhalten. Dadurch, dass Kei selbst wenn die Zeit die Zeit zurückgedreht wurde, sich an alles erinnern kann, können die beiden ihre Kräfte gemeinsam nutzen, um Fälle für den Club zu lösen.

Der erste Band der mit sieben Bänden abgeschlossenen Light Novel erschien 2009, während der letzte 2012 rauskam. Für die Illustrationen der Serie war You Shiina verantwortlich. Kōno veröffentlichte außerdem sechs Kurzgeschichten, von denen vier im vierten Band der LN enthalten waren und die restlichen zwei auf der offizillen Website des Magazins The Sneaker veröffentlicht wurden. Die Light Novelserie soll demnächst neu aufgelegt werden. So wird der erste Band bereits am Samstag mit neuem Cover erscheinen, während die restlichen Bände jeweils im Abstand von einem Monat folgen werden. Eine Mangadaption des ersten Bandes der Serie mit insgesamt zwei Bänden wurde 2010 von Masahiko Yoshihara in Kadokawas Shōnen Ace Magazin veröffentlicht.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 23.09.2016 | Keine Kommentare

Die zwölfte Folge der mit dieser Folge zu Ende gegangenen Animeserie Fate/kaleid liner Prisma Illya 3rei!! endete mit der Ankündigung, dass ein Animefilm zur Serie erscheinen wird. Auf dem offiziellen Twitter-Account wurde außerdem ebenfalls ein Teaser Visual veröffentlicht.

Fate/kaleid liner Prisma Illya 3rei!! ist die inzwischen vierte Animeserie zu Hiroshi Hiroyamas Fate/kaleid liner Prisma Illya-Mangareihe gewesen. In Deutschland wurde diese genau wie die dritte Staffel von Crunchyroll im Simulcast ausgestrahlt und wird dort folgendermaßen beschrieben:

Illya (Illyasviel von Einzbern) ist ein ganz normales junges Mädchen, das auf die Homurabara-Akademie geht und insgeheim ein bisschen in seinen Schwager verliebt ist. Dann taucht eines Nachts ein Zauberstab namens Magical Ruby auf, der vom Himmel in Illyas Badezimmer fällt und sie dazu bringt, einen Vertrag zu unterschreiben…

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 22.09.2016 | Keine Kommentare

Seite 10 von 27« Erste910111220Letzte »