Heute veröffentlichte Nintendo ein kurzes Video auf Twitter, in welchem Producer Eiji Aonuma ankündigte, dass die Welt von The Legend of Zelda: Breath of the Wild auch nach ihrem Erscheinen am 03. März diesen Jahres noch weiter ausgebaut wird.

Sobald das Spiel verfügbar ist, können Spieler einen Erweiterungspass erwerben. Wenn ihr euch diesen zugelegt habt, erscheinen in der Region des vergessenen Plateaus drei neue Schatztruhen, eine davon enthält ein T-Shirt mit Nintendo Switch-Logo, welches Link auf seinen Abenteuern tragen kann und das exklusiv Besitzern des Erweiterungspasses zur Verfügung steht. Die anderen beiden Truhen enthalten nützliche Gegenstände.

Das erste Paket, welches eine neue Prüfungsschrein-Herausforderung,  eine zusätzliche Funktion für die spielinterne Umgebungskarte sowie die Möglichkeit, das Hauptspiel auf einem höheren Schwierigkeitsgrad zu spielen bereit hält, soll in diesem Sommer erscheinen.

Im Winter könnt ihr euch dann auf einen zusätzlichen Dungeon und eine neue Geschichte im zweiten Erweiterungspaket freuen.

Den Erweiterungspass können sowohl Besitzer einer Wii U als auch einer Switch erwerben. Einzeln werden die DLCs nicht zur Verfügung stehen.

Quelle: Nintendo.de

Weiterlesen

Gepostet von am 14.02.2017 | Keine Kommentare

Gestern gab es von Nintendo einen Direct Livestream zu Fire Emblem, mit einigen neuen Infos zu bevorstehenden Spieletiteln. Wir fassen das Ganze für euch zusammen. Der Direct Stream startet im Video bei Minute 33:01

Zuerst sehen wir eine Vorschau zu Fire Emblem Echoes – Shadows of Valentia(ab Minute 33:36), welches vom zweiten Teil der Serie „Fire Emblem Gaiden“ (der in Japan erschien) inspiriert wurde. Wir erleben den Krieg zwischen Zofia, dem Land der Göttin Mila und Rigel, dem Land des Gottes Duma. Das Spielerlebnis wird unterstützt durch gezeichnete Zwischensequenzen von Studio Khara und die Vertonung jedes Dialogs. Während ihr euch durch eine offen Welt bewegt, könnt ihr Dungeons erkunden und eure Charaktere flexibel entwickeln. Das Gameplay folgt den klassischem Fire-Emblem-Mustern und erhält einen modernen Look. Mit dem Release des Spiels wird es auch Amiibos zu den Protagonisten geben.

Bereits ab dem 19. Mai 2017 könnt ihr euch mit eurem 3DS in die neuen Abenteuer auf dem Kontinent Valentia stürzen.

Als nächstes (ab Minute 39:09) sehen wir eine geheimnisvolle Ankündigugn für das erste Fire Emblem auf einer Heimkonsole, seit 2008 Radiant Dawn auf der Wii erscheien. Leider erfahren wir nicht mehr, als dass der neue Titel 2018 für Nintendo Switch erscheinen soll.

Ein bisschen ausführlicher wird es ab Minute 39:37, wenn wir zu Fire Emblem Warriors kommen und ein paar Szenen zu sehen bekommen, die letzte Woche noch nicht zur Verfügung standen. Nachdem Chrom gleich eine ganze Horde Gegner mit einen Schwerthieben hochnimmt, erfahren wir, dass Fire Emblem Warriors nicht nur für Nintendo Switch, sondern auch für den New 3DS erscheinen wird. Wie der Name schon verrät, handelt es sich hierbei nicht um ein klassisches Fire-Emblem-Spiel, sondern um einen Ableger, der dem Gameplay der bekannten Dynasty Warriors-Serie folgt. Diesen Schritt wagte Nintendo zuletzt mit dem Zelda Spin-off Hyrule Warriors. Das Besondere an dieser Gangart ist das actionlastige Kampfsystem, dass in Echtzeit abläuft.

Ab Herbst 2017 soll Fire Emblem Warriors verfügbar stehen.

Ganz detailliert wird es ab Minute 41:28, hier kommen wir zur mobilen Kriegsführung mit Fire Emblem Heroes, dem ersten Titel der Reihe, der für Smartphones erscheinen wird. Ihr stürzt euch in die Schlacht zwischen zwei Königreichen, dem Emblanischen Imperium, welches alles erobern oder vernichten will und dem Königreich Askr, welches sich dagegen stellt. Ihr fungiert als Beschwörer, der mit der Hilfe von Sphären, die ihr im Spiel finden oder kaufen könnt, die Helden aus dem Fire Emblem Universum ruft, damit sie euch in der Schlacht zu Seite stehen. Dabei trefft ihr auf neue und alte Helden aus der Reihe. In auf Smartphones angepasster Spielfeldgröße erlebt ihr das klassische Gameplay taktischer Rollenspiele. Beschworene Helden haben eine unterschiedliche Anzahl von Sternen, die anzeigen, wie mächtig sind. Die Sterne lassen sich mittels Kämpfen erhöhen. Dazu eignet sich auch der Übungsturm, eines der Elemente, die es im Spiel neben der Hauptstory zu entdecken gibt. Zusätzlich dazu gibt es Spezialkarten, auf denen Ihr ausgewählte Helden in einer bestimmten Zeit besiegen müsst, um sie als Verbündete gewinnen zu können. Da die genaue Beschreibung hier zu weit führen würde, könnt ihr euch oben das Gameplayvideo zu Fire Emblem Heroes nochmal ansehen.

Für Android Geräte wird Fire Emblem Heroes am 02. Februar erscheinen, die Voranmeldung wird am dem 19. Januar möglich sein. Für iPhone und iPad wissen wir nur, dass es „bald“ sein wird. Ein Kaufpreis wird es nicht geben, die App finanziert sich durch einen Itemshop.

Vor dem Release wird es zusätzlich ein „Fire Emblem Heroes: Wähle deine Legenden“-Event geben. Auf der Homepage https://fire-emblem-heroes.com/de/ könnt ihr euch ie Helden ansehen und euren Favoriten wählen. Der Held und die Heldin mit dem meisten Stimmen werden in Fire Emblem Heroes Charaktere erscheinen. Besitzer eines Nintendo-Accounts erhalten einen Platinpunkt für ihre Stimme.

Quelle: YouTube

Weiterlesen

Gepostet von am 19.01.2017 | Keine Kommentare

In der vergangenen Nacht enthüllte Nintendo im Livestream viele neue Informationen zur Nintendo Switch. Demnach soll die Konsole bereits am 3. März weltweit erscheinen und kostet momentan in den gängigen Online-Shops 329€.

Im Lieferumfang sind neben der Konsole zwei Joycon-Controller, ein HDMI-Kabel, ein Ladekabel, das Switch-Dock und Armbänder, um die Controller beim Spielen zu befestigen. Die Konsole wird zu Beginn in einer Version mit zwei grauen Joycons und in einer mit jeweils einem blauen und einem rosa Joycon erhältlich sein.

Der Akku der neuen Konsole soll zwischen 2 1/2 und 6 1/2 Stunden halten. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass Spiele für die Switch keine Regionalsperre bekommen. Im lokalen Multiplayer werdet ihr mit bis zu acht Konsolen spielen können. Der Online-Multiplayer startet zunächst kostenlos, wird aber ab Herbst kostenpflichtig. Genaue Preise sind noch nicht bekannt.

Hier findet ihr die vorläufige Spieleliste:
– 1, 2-Switch
– Arms
– Dragon Quest X
– Dragon Quest XI
– Dragon Quest Heroes 1 & 2
– Steep
– Fire Emblem Warriors
– Dragon Ball Xenoverse 2
– Disgaea 5 Complete
– Neues FIFA Spiel
– Just Dance 2017
– Has Been Heroes
– Farming Simulator
– Fast RMX
– The Legend of Zelda: Breath of the Wild
– Lego City Undercover
– Rime
– Rayman Legends: Definitive Edition
– Shovel Knight
– Splatoon 2
– Stardew Valley
– Ultra Street Fighter II
– Super Bomberman R
– Sonic Mania
– Project Sonic 2017
– Sunu Ikkibu: Din Nahu
– SKYLANDERS IMAGINATORS
– Super Mario Odyssey
– Tank It!
– Minecraft: Switch Edition
– New Frontier Days: Founding Pioneers
– NBA 2K18
– Puyo Puyo Tetris
– The Elder Scrolls V: Skyrim
– The Sacred Hero
– Neues No More Heroes Game
– Neues Nobunaga’s Ambition Game
– Neues Shin Megami Tensei Game
– Xenoblade Chronicles 2
– Yooka-Laylee
– I am Setsuna
– Mario Kart Deluxe
– Project Octopath

Quelle: Nintendo

Weiterlesen

Gepostet von am 13.01.2017 | Keine Kommentare

Hartes Nostalgieren mit der aktuellen Pokémon-TCG Erweiterung! Tobi und Muetsch begeben sich in das Jahr 1999. Klappe die dritte!

Vielen Dank an Amigo für die Bereitstellung der Booster und der Decks!

Weiterlesen

Gepostet von am 30.12.2016 | Keine Kommentare

Gute Nachrichten für Andriod-Nutzer. Auch wenn das Spiel von DeNa und Nintendo, Super Mario Run, noch nicht für Nutzer ohne Apple-Gerät verfügbar ist, ist es doch heute etwas greifbarer geworden. Seit heute Morgen könnt ihr euch im Play Store für Marios Mobilestart vorregistrieren. Das heißt, ihr bekommt eine Nachricht, sobald das Spiel tatsächlich erhältlich ist.

Wann genau das sein wird, ist natürlich noch offen; lang kann es aber nicht mehr dauern. Für diejenigen, die sich das Ganze erstmal anschauen möchten, haben wir oben nochmal das Gameplay-Video eingebaut.

Falls euch grad heute euer Smartphone runtergefallen ist oder ihr aus einem anderen Grund grad nicht über ein mobiles Gerät auf den Play Store zugreifen könnt, könnt ihr euch auch hier direkt vorregistireren.

Quelle: YouTube , Play Store

Weiterlesen

Gepostet von am 29.12.2016 | Keine Kommentare

Die ganze Videospielwelt wartete voller Erwartungen auf die Enthüllung der Nintendo NX. Nun ist sie da und heißt Nintendo Switch, doch viele Informationen bis auf den Trailer gab es bislang noch nicht. Das soll sich bereits am 13. Januar ändern.

Dort wird eine Präsentation stattfinden, bei der das Unternehmen weitere Details zur neuen Konsole enthüllen wird. Nintendo überträgt das Event per Livestream. Dabei soll neben neuen Informationen zur Konsole auch das Datum des Verkaufsstarts enthüllt werden, sowie ein erster Blick auf das Spiele-Line-up gegeben werden.

Quelle: Pressemeldung

Weiterlesen

Gepostet von am 27.10.2016 | Keine Kommentare

Nachdem Nintendo seine Fans nun über Jahre hinweg im Unklaren darüber ließ, welchen Weg man mit seiner neuen Konsole – Projektname „Nintendo NX“ – gehen möchte, hat der japanische Gaming-Gigant gestern endlich den enthüllenden Trailer, der die neue Heimkonsole vorstellt, veröffentlicht. Allerdings ist das Wort „Heimkonsole“ in diesem Kontext eher unpassend, da Nintendo mit dem „Nintendo Switch“ – wie die Konsole final heißen soll – Heim- und Unterwegs-Gaming miteinander kombiniert.

Kernstück des Switch ist der flexible Controller, der einen eingebauten HD-Bildschirm mitbringt. Mit diesem soll das Spielen von hochwertigen Games auch unterwegs kein Problem sein. Dabei ist der Controller sehr vielseitig, so kann man das Mittelstück – also den Bildschirm – auch ohne Probleme separieren und die Eckstücke dann als Controller nutzen. Ebenso ist Splitscreen für zwei Spieler auf dem Display kein Problem. Für zu Hause gibt es die sogenannte Docking Station, die laut Nintendo vor allem für die Wiedergabe auf dem Fernseher und das Nachladen des Controllers gedacht ist. Vermutlich wird die Docking Station auch als eine Art Upscaler funktionieren, um das Spielsignal auf einen großen TV zu bringen.

Sehr cool ist, dass Nintendo bereits zum Launch mit namenhaften Publishern wie EA, Ubisofrt, 2K, Bethesda oder Activision zusammenarbeiten will. Im Reveal-Trailer sind sogar Spielszenen aus Skyrim zu sehen. Große Freude auch bei Fans von Dark Souls und Bloodborne: Die Zusammenarbeit mit From Software ist ebenso bestätigt worden. Ebenso macht das Video deutlich, dass Nintendo erneut versucht, sich von seinem Ruf als „Kinderkonsole“ zu lösen.

Allerdings sind noch einige Fragen offen. Gerade was die Leistung der Hardware betrifft gibt es noch keine Informationen. Außerdem munkeln einige Fans, dass Nintendo unter Umständen auf den Fortbestand des 3DS verzichten könnte bzw. dieser eher in den Schatten gestellt wird, da der Switch eben auch für Portable Gaming gedacht ist. Dies verneinte Nintendo aber gegenüber Polygon und bestätigte, dass noch ein großer Bedarf an 3DS-Titeln besteht und man noch einiges in der Pipeline hat. Weiterhin fehlt noch die Info über den Preis der Konsole. Nur den Release-Zeitraum, den wissen wir schon: Im März 2017 geht es los.

Weiterlesen

Gepostet von am 21.10.2016 | 1 Kommentar

Seite 1 von 71234Letzte »