Und schon wieder hat sich Kazé eine Lizenz geschnappt. Diesmal handelt es sich um den Film “Hoshi wo Ou Kodomo” (aka “The Children Who Chase Lost Voices From Below”), der im Frühling letzten Jahres erst in den japanischen Kinos lief und dort vor einigen Wochen auf Blu-ray erschienen ist. Die europaweite Blu-ray/DVD-Veröffentlichung (u.a. in Deutschland, Frankreich und Großbritannien) ist bereits für Juli 2012 angesetzt, weitere Details sind noch nicht bekannt.

Der Anime wurde von CoMix Wave Films produziert, die unter Regie und Drehbuch von Shinkai Makoto bereits beliebte Filme wie “5 Centimeters per Second” und “The Place promised in our early Days” produziert haben.

Quelle: Facebook

Autor:
Datum: 07.02.2012
Kategorien: Animenews, Blog, Kazé, Lizenzen

  1. 1 | Bazi

    Haben die Jungs vom Kampfwütigen Kuchen, den Anime nicht erst vor 1 Woche oder so gesubbt ?

    Ich find den Anime jedenfalls ganz gut.

  2. 3 | Wetter

    Es scheint als ob sie nen Abo auf CoMix Wave Films hat. Soll uns recht sein.

  3. 4 | Switte

    wieder ein anime, bei dem ich die ersten paar sekunden schon gänsehaut pur hatte. auch wenn einige seine werke nicht mögen, so sind sie doch immer wieder voller lieblicher details.

    • Selbst ich mochte ihn. Lag wohl daran, dass es der erste Shinkai war, dessen Story nicht dünn wie Papier war. Auch wenn er das Trennungsthema nun wohl zum gefühlten hundertsten Mal durchgelutscht hat.

      Zudem sieht er eher wie ein Kombination aus Shinkai und Miyazaki aus. Hintergründe Shinkai, Figuren Miyazaki.

      • 6 | Switte

        zuerst musste ich auch tatsächlich googeln ob ghibli nich seine finger im spiel hier hatte als ich die figuren sah.

        das fantasy setting gefällt mir hier sogar ordentlich gut. man hätte die kleine asuna vllt ein paar jahre älter machen können (für ihr alter war sie doch ein bischen zu extremen situationen ausgesetzt, in denen sie rational handelte)

  4. 7 | yuu

    Vorallem der gute Sub von GK haben mir sehr gefallen, vorallem die wunderschönen passend in Szene gesetzten Types waren sehr gut, ein hoch auf den Ritter der Types :O
    Gerade deshalb ist es ja eigentlich schon fast zu schade, das dieser Anime lizenziert wurde.

    • 8 | Rocky

      Stimmt, die waren echt vorbildlich.

  5. 9 | Dragon

    Da es jetzt ja mal auf S-RTL als “Reise nach Agartha” lief: Der Titel bei Kazé ist immer noch “Children Who Chase Lost Voices”.

    Ich frag mich, wie sie das wieder hinbekommen haben.

Um deinen Avatar zu ändern, melde dich bitte mit der hier angegebenen Mailadresse unter Gravatar.com an und lade dort deinen neuen Avatar hoch.