Hayato Kaneko aus dem Hause SILVER LINK bestätigte jüngst im Monthly Newtype Magazine, dass der Film zum Spinoff Fate/kaleid liner Prisma☆Illya im Sommer 2017 in die japanischen Kinos kommen wird.

Angekündigt wurde das Leinwandspektakel bereits am Ende der letzten Folge der vierten Staffel der Serie, Fate/kaleid liner Prisma☆Illya 3rei!!. Hierzu gab es bereits einen kurzen Teaser.

Anisearch beschreibt die Geschichte der vierten Staffel wie folgt:

Illya und ihre Freunde haben den Kampf gegen den Heroic Spirit, welcher in der achten Class Card wohnt, gewonnen und wollen die restlichen Sommerferien noch in vollen Zügen genießen. Diese Hoffnungen werden allerdings schnell zunichte gemacht. Als Illya und der Rest der Truppe den Berg Enzou, aufgrund seltsamer Vorkommnisse untersuchen wollen, tauchen plötzlich zwei seltsame Gestalten auf und es kommt zum Kampf. Kurz drauf verzerrt sich der Raum und die Gegner verschwinden gemeinsam mit Miyu, aber auch Illya und die anderen werden mit hineingezogen. Nachdem Illya wieder zu sich gekommen ist, findet sie sich in der Stadt Fuyuki wieder, doch dieses Fuyuki ist ganz anders als das, das sie kennt und es herrscht Winter, obwohl gerade eben noch Sommer war. Sie befindet sich in einer Parallelwelt, genauer gesagt, in der Welt, in der ihre beste Freundin Miyu geboren und aufgewachsen ist …

Quelle: CR

Autor:
Datum: 10.01.2017
Kategorien: Anime Japan, Animenews, Blog

Um deinen Avatar zu ändern, melde dich bitte mit der hier angegebenen Mailadresse unter Gravatar.com an und lade dort deinen neuen Avatar hoch.