Auf TBS’ offizieller Website zu Kisai Takayamas Original-Animeserie Seiren wurde ein Key Visual zum Anime veröffentlicht und das Produktionsteam enthüllt.

So ist Takayama für Originalwerk, Drehbuch und Original-Charakterdesign zuständig. Die Regie wird Tomoki Kobayashi übernehmen, für die Animationen werden Studio Gokumi und AXsiZ verantwortlich sein. Naoto Hosoda wird das Original-Charakterdesign für die Animationen anpassen. Die Soundregie bei Dax Production wird Satoshi Motoyama übernehmen, während Nobuaki Nobusawa bei Pony Canyon den Soundtrack komponiert.

Der Anime wird im Januar auf den japanischen Sendern TBS, BS-TBS und Sun TV starten.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 04.11.2016 | Keine Kommentare

Auf der offiziellen Website zur OVA-Reihe Kubikiri Cycle: Aoiro Savant to Zaregoto Tsukai wurde der nun inzwischen dritte Trailer zum Anime veröffentlicht.

Kubikiri Cycle wird aus insgesamt acht Volumes bestehen und adaptiert den ersten Band der Light Novel Zaregoto, die von NisiOisin geschrieben wurde, der vor allem für die Monogatari Light Novelserie bekannt sein dürfte. Das erste Volume der von SHAFT unter der Regie von Yuki Yase animierten OVA-Reihe erschien am 26. Oktober auf Blu-ray und DVD, das zweite wird am 30. November folgen. Die restlichen sechs Volumes werden ebenfalls nacheinander in einem Abstand von jeweils einem Monat erscheinen.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 04.11.2016 | Keine Kommentare

Die Dezember Ausgabe von Futabashas Monthly Action-Magazin verriet weitere Informationen zur Animeadaption von Coolkyoushinjas Manga Kobayashi-san Chi no Maid Dragon. So wird diese von Kyoto Animation animiert werden und bereits im Januar starten. Außerdem wurde nun auch eine offizielle Website für den Anime eröffnet, auf der noch mehr Infos veröffentlicht wurden. So wurde die genaue Besetzung des Produktiosteams und die Sprecher bekannt gegeben.

Das Produktionsteam setzt sich demnach folgendermaßen zusammen:

  • Animationsstudio: Kyoto Animation
  • Regie: Yasuhiro Takemoto (Hyōka)
  • Drehbuch: Yuka Yamada (Neo Angelique Abyss)
  • Charakterdesign: Miku Kadowaki (Kyōkai no Kanata)
  • Musik: Masumi Itou (Neo Angelique Abyss)
  • Art Director: Mikiko Watanabe
  • Farbdesign: Yūka Yoneda
  • Objektdesign: Seiichi Akitake
  • Bildregie: Akihiro Ura
  • Soundregie: Yota Tsuruoka
  • Musikproduktion: Lantis

Das Openinglied des Anime wird von der Band fhána stammen, während das Ending von der Gruppe Choro-gonzu gesungen wird, die sich aus den Sprechern von den Charaktere Tohru, Kanna, Eruma und Rukoa zusammensetzt.

Zu den Sprechern des Anime gehören:

  • Mutsumi Tamura: Kobayashi
  • Yūki Kuwahara: Tohru
  • Maria Naganawa: Kanna
  • Yūki Takada: Eruma
  • Minami Takahashi: Rukoa

Quelle: Anime News Network, Anime News Network

Original-Meldung vom 19.04.2016

Wie man aus der Amazon-Vorschau des vierten Bandes von Kobayashi-san Chi no Maid Dragon erfahren kann, wird der Manga von Coolkyoushinja eine Adaption als Anime erhalten.

Die Story handelt von Kobayashi, einer allein lebenden gewönlichen Büroangestellten, die ein relativ normales Leben führt. Als sie eines Tage jedoch das Leben von Tohru, einem weiblichen Drachen, rettet, wird dieses völlig auf den Kopf gestellt. Tohru hat die Fähigkeit sich in einen Menschen zu verwandeln, jedoch behält sie dabei trotzdem ihren Schwanz und ihre Hörner. Tief in der Schuld von Kobayashi stehend, versucht das Drachenmädchen alles Mögliche um diese zu begleichen, auch wenn dabei nicht immer alles so abläuft wie ursprünglich geplant.

Die Manga-Serie wird seit Mai 2013 in Futabashas Monthly Action-Magazin veröffentlicht und wurde bisher auf drei Sammelbändern zusammengefasst. Das vierte soll man ab dem 12.05 kaufen können.

Coolkyoushinjas Four-Panel-Mangas Danna ga Nani o Itteiru ka Wakaranai Ken und Komori-san wa Kotowarenai! wurden bereits zuvor jeweils als Kurzanime adaptiert, ersteres sogar als zwei Staffeln. In Deutschland sind beide Titel unter den Namen I Can’t Understand What My Husband Is Saying beziehungsweise Komori-san Can’t Decline auf Crunchyroll verfügbar.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 26.10.2016 | Keine Kommentare

Während des Fantasia Bunko Daikanshasai-Events wurde ein erster Trailer, zwei Charaktervisuals und Informationen zu den Sprechern und dem Produktionsteam zur Animeadaption von Tarō Hitsujis Light Novel Roku de Nashi Majutsu Kōshi to Akashic Records veröffentlicht. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass es sich bei dem Anime um eine Anime-TV-Serie handeln wird.

Zum Produktionsteam gehören:

  • Animationsstudio: LIDEN FILMS (Terraformars)
  • Regie: Minato Kazuto
  • Drehbuch: Touko Machida (Lucky Star)
  • Leitende Animationsregie & Charakterdesign: Satoshi Kimura (Terraformars)
  • Musik: Hiroaki Tsutsumi (Orange)

Folgende Sprecher werden eine Rolle im Anime haben:

  • Sōma Saitō: Glenn Radars
  • Akane Fujita: Sistine Fibel
  • Yume Miyamoto: Rumia Tingel

Die Action-Fantasy-Light Novel handelt von Glenn, einem Teilzeit-Lehrer an einer Magieschule, der seine Schüler auch häufiger mal selbst lernen lässt, während er in der Zeit ein Nickerchen hält. Eine seiner Schülerinnen, Sistine, wird deswegen wütend und fordert ihn zu einem Duell heraus, welches er recht eindeutig verliert. Als jedoch ein schrecklicher Vorfall die Schule bedroht, zeigt Glenn eine starke Hingabe, seine Schüler zu beschützen.

Die Illustrationen der Light Novel werden von Kurone Mishima gezeichnet, der unteranderem auch für die in der Light Novel Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku o! verantwortlich ist. Von Roku de Nashi Majutsu Kōshi to Akashic Records sind bisher sieben Bände erhältlich, der siebte wurde erst kürzlich am 20. Oktober vom Publisher Fujimi Shobo veröffentlicht.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 26.10.2016 | Keine Kommentare

Während des Fantasia Bunko Daikanshasai-Events wurde ebenfalls bekannt gegeben, dass auch Grancrest Senki, die Light Novel von Autor Ryo Mizuno mit Illustrationen von Miyuu, eine Animeadaption bekommt.

Da ein Produzent von Aniplex auf die Bühne kam, um das neue Projekt vorzustellen, kann man davon ausgehen, dass Aniplex als Publisher des Animes fungieren wird.

Die Fantasy-Action-Light Novel spielt auf einem von Chaos beherschtem Kontinent. Das Chaos erzeugt Katastrophen, doch die Lord des Kontinents verfügen über die Kraft „Crest“ (Heilige Siegel), die das Chaos beruhigen und die Menschen beschützen kann. Doch noch bevor es irgendjemand realisiert, beginnen die Lord damit sich gegenseitig zu bekämpfen, um an das Crest der anderen zu gelangen und die Herrschaft übereinander zu gewinnen, statt wie bisher getreu ihrem Kredo das Chaos zu reinigen. Die Story der Light Novel fokkusiert sich auf Shirūka und dem wanderenden Ritter Theo. Shirūka ist eine isulierte Magierin, die die Lord dafür verachtet, dass sie ihr Kredo aufgegeben haben, während Theo sich auf einer Reise befindet, um dafür zu trainieren, eines Tages seine Heimatstadt von ihren tyrannischen Herrschern zu befreien. Shirūka und Theo schwören einander einen ewig anhaltenden Eid als Meister und Diener und dass sie zusammenarbeiten werden, um den Kontinent, der von Krieg und Chaos heimgesucht wird, zu retten.

Ein Trailer zur Light Novel wurde 2013 von Kadokawa veröffentlicht:

Die Serie startete auch im selben Jahr und wird ab dem 19. November acht Bände umfassen.

Der Light Novel-Autor Mizuno arbeitete unteranderem zuvor bereits an der Light Novel-Vorlage zum Anime Record of Lodoss War-Die Chroniken der Lodoss Kriege, der auch in Deutschland lizenziert wurde.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 22.10.2016 | Keine Kommentare

Die Light Novel-Serie Gamers! wird eine Adaption als Anime erhalten, dies wurde heute während des Fantasia Bunko Daikanshasai-Events bekannt gegeben. Genauere Informationen zur Animeadaption sind noch nicht bekannt.

Der Autor von Gamers! ist Sekina Aoi, der zuvor bereits unteranderem für die Light Novel-Vorlage zum Anime Seitokai no Ichizon – Hekiyoh Gakuen Seitokai Gijiroku verantwortlich war, und die Illustrationen stammen von Saboten. Die Light Novel startete 2014 und wird am 19. November ihren sechsten Band erhalten. Ein 4-Panel-Spin-off-Manga existiert ebenfalls und wird von Yamucha gezeichnet und in Kadokawas Dragon Magazine veröffentlicht.

In der Handlung der RomCom Light Novel geht es um das Gamerleben verschiedener Oberschüler. Dazu gehören: Keita Amano, ein einsamer junger Mann, der Videospiele liebt; Karen Tendō, die wunderschöne Präsidentin des Videospiel-Klubs; Chiaki Hoshinomori, die sich ständig mit Keita streitet und Tasuku Uehara, der so tut, als wäre er mit seinem Leben in der realen Welt zufrieden, aber Videospiele in Wirklichkeit liebt.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 22.10.2016 | Keine Kommentare

Auf der offiziellen Website der Visual Novel Dies irae des Entwickler Light wurde bekannt gegeben, dass Susumu Kudo (Mardock Scramble, K) die Regie der Animeadaption übernehmen wird und der TV-Anime im Herbst 2017 starten soll.

GENCO wird für die Produktion der Animeserie verantwortlich sein und Takashi Masada, der Original-Drehbuchautor der Visual Novel, wird ein Auge auf die Drehbücher des Anime haben.

Die Sprecher des Anime werden größteils dieselben sein, wie auch im Spiel. Dazu gehören:

  • Kousuke Toriumi: Ren Fujii
  • Yui Sakakibara: Marie
  • Hitomi Nabatame: Rea Himuro
  • Takeshi Maeda: Shirou Yusa
  • Junichi Suwabe: Reinhard Heydrich
  • Kishô Taniyama: Wilhelm Ehrenburg
  • Yuka Inokuchi: Rusalka Schwägerin

Die 2007 erschienene Visual Novel beginnt ihre Geschichte im Mai 1945 als die Sowjetunion auf Berlin zumarschiert. Zu dem Zeitpunkt versammelt sich eine Gruppe von Zauberern und Wahnsinnigen, um ein entsetzliches Ritual durchzuführen. Das Schicksal des Reiches interessiert sie nicht. Für sie sind die unzähligen im Kampf gestorbenen Menschen das perfekte Opfer für ihren Zauber. Nach dem Krieg verschwinden sie und von ihnen ist nur noch in Gerüchten zu hören. Eines Tages, so heißt es, werden sie zurückkehren. Und an diesem Tag wird die Welt enden. Fürchte die Demonen in Menschenform. Fürchte den Longinus Dreizehn Orden.
Die eigentliche Story spielt jedoch im heutigen Japan. Nachdem er nach einer bösartigen Schlägerei mit seinem besten Freund Shiro zwei Monate im Krankenhaus lag, wird Fujii Ren aus diesem entlasssen. Während sich Weihnachten nähert, versucht er sein Leben wieder aufzubauen. Doch die Ritter des LDO sind zurückgekehrt und bringen die Apokalypse vor seine Haustür. Wird Ren, der gezwungen ist, dieselbe gottlose Kraft zu benutzen wie seine Feinde, in der Lage sein, das was ihm lieb ist vor der unmenschlichen Macht des Longinus Dreizehn Orden zu beschützen?

Quelle: Crunchyroll

Weiterlesen

Gepostet von am 19.10.2016 | Keine Kommentare

Seite 4 von 23««34561020»»