Digimon, der ewige Zweite hinter Pokémon, hat in den vergangenen Jahren ein wenig Aufwind erfahren und konnte mit Digimon Story im Gaming-Bereich punkten; zuletzt mit Digimon Story: Cyber Sleuth, das sogar mit deutschen Bildschirmtexten veröffentlicht wurde. Anscheinend war der Erfolg so groß, dass Bandai Namco die Welle weiter vorantreibt und mit Digimon Story: Cyber Sleuth – Hacker’s Memory nachlegt.

„In DIGIMON STORY: CYBER SLEUTH – HACKER’S MEMORY schlüpft ihr in die Rolle von Keisuke Amazawa. Der Hauptprotagonist wird für ein Verbrechen verantwortlich gemacht, das er nie begangen hat. Um seine Unschuld zu beweisen, muss er in die Digitale Welt abtauchen und Nachforschungen anstellen. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als sich einer Gruppe von Hackern anzuschließen und dazu beizutragen, die Probleme zu lösen, die dieses mysteriöse Universum bedrohen…“

Wer jetzt aber schon voller Vorfreude seine Geldbörse zückt und PaySafeCard-Reste zusammenklebt, sei entwarnt. Der Release ist für den Frühjahr 2018 angekündigt. Wie auch schon die Vorgänger wird Digimon Story: Cyber Sleuth – Hacker’s Memory für PS4 (physisch) und PS Vita (digital) erscheinen. An konkreten Inhalten ist bisher nur bekannt, dass über 300 Digimon geplant sind.

20170313121746

20170313115613

20170307125539

20170307115731

Weiterlesen

Gepostet von am 21.03.2017 | Keine Kommentare

Nur noch zwei Tage, dann erscheint endlich das von vielen Fans groß erwartete »Berserk and the Band of the Hawk« von Koei Tecmo. Die dritte Verspielung des Kult-Manga und Anime erscheint am 24.02.2017 für PlayStation 4, PS Vita und Steam (PC).

„Basierend auf der bekannten Manga- und Anime-Reihe von Kentarou Miura erleben Spieler in Berserk and the Band of the Hawk die unbarmherzige Geschichte von Guts, Kjaskar sowie der Söldnergruppe der Falken und deren Kampf gegen finstere Dämonen. „

Der nun veröffentlichte Launch-Trailer zeigt vor allem die schnellen – in 60fps hervorragend in Szene gesetzten – Kämpfe sowie deren überdurchschnittliche Brutalität, die Fans der Berserk-Reihe sehr schätzen. Inhaltlich wird das Spiel sehr an die Hausmarke von Koei Tecmo – die Dynasty Warrior-Reihe – erinnern und den Spieler gegen eine schier unendliche Arme von Feinden schicken, die Guts gekonnt mit seiner Waffengewalt niederstreckt.

Weiterlesen

Gepostet von am 22.02.2017 | 1 Kommentar

Square Enix veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu ihrem Action-Rollenspiel Dragon Quest Heroes 2, welches am 28. April diesen Jahres erscheinen wird.

Ihr bekommt einen Einblick in die weitläufige Welt des Spiels und die Charaktere, mit denen ihr diese bereisen werdet.

Übrigens können PC Spieler schon etwas früher in das Abenteuer eintauchen, denn auf Steam wird das Spiel am 25. April bereit stehen. Dafür gibt es für PS4 Besitzer die Möglichkeit eine Day One „Explores Edition“ bei teilnehmenden Händlern zu erwerben, die jetzt bereits vorbestellt werden kann.  Diese bietet 15 exklusive DLC Gegenstände, zum Beispiel Gegenstände, die dem Design von Gegnern nachempfunden wurden, wie das Schleimritterschild. Außerdem bekommt ihr ein Wendecover, welches das Abenteuertagebuch aus dem Spiel zeigt.

Quelle: Pressemeldung

Weiterlesen

Gepostet von am 22.02.2017 | 1 Kommentar

Wie NIS America bei einem Presseevent am Wochenende bekannt gab, wird der neueste Ableger der Danganronpa-Reihe Danganronpa V3: Killing Harmony am 29. Septembe 2017r für die PlayStation 4 und PlayStation Vita erscheinen.

Danganronpa V3: Killing Harmony soll die alten Tugenden des Spiels weiterführen und schickt euch mit einer komplett neuen Besetzung in ein brandneues Abenteuer. Auch neue Minispiele dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

In Danganronpa V3: Killing Harmony werden 16 Studenten entführt und in einer Akademie gefangengehalten. Einige werden töten, sterben oder bestraft. Es geht um hohe Spieleinsätze, investigative Untersuchungen, Mordfälle und Todesurteile.

Quelle: Pressemeldung

Weiterlesen

Gepostet von am 20.02.2017 | Keine Kommentare

Wie heute über Twitter und die offizielle Webseite bekannt gegeben wurde, wird es noch in diese Woche ein Update für Pokémon GO geben. Die größte Neuerung werden natürlich die 80 neuen Taschenmonster sein, die ins Spiel einziehen und aus der Johto Region stammen.

Allerdings wird es noch weitere Veränderungen geben. Es kommen geschlechtsspezifische Varianten unserer kleinen Freunde ins Spiel. Pokémon aus Kanto, die eine Johtoentwicklung haben, werden sich jetzt auch in diese entwickeln können. Auch solltet ihr Ausschau nach neuen Entwicklungsitems halten, die ihr an Pokéstops finden könnt, die benötigt ihr für einige Entwicklungen.

Außerdem werden Pokémon auf neue Art reagieren, wenn ihr sie trefft und zu fangen versucht, wie das aussehen wird ist bisher nicht bekannt. Durch ein neues Itemkarussell wird es euch möglich sein, Beeren und Pokébälle direkt im Begegnungsbildschirm auszuwählen.

Zwei neue Beerenarten werden das Gameplay ebenfalls verändern: Nanabeeren und Sananabeeren. Erstere verlangsamen die Bewegung der Pokémon, sodass es einfacher wird sie zu fangen. Letztere verdoppeln die erhaltenen Bonbons, wenn euer nächster Fangversuch erfolgreich ist.

Zu guter Letzt wird es neue Kleidungsstücke für euren eigenen Avatar geben, mit denen ihr eurem Charakter einen ganz neue Look verpassen könnt.

Quelle: PokémonGOlive

Weiterlesen

Gepostet von am 15.02.2017 | Keine Kommentare

Heute veröffentlichte Nintendo ein kurzes Video auf Twitter, in welchem Producer Eiji Aonuma ankündigte, dass die Welt von The Legend of Zelda: Breath of the Wild auch nach ihrem Erscheinen am 03. März diesen Jahres noch weiter ausgebaut wird.

Sobald das Spiel verfügbar ist, können Spieler einen Erweiterungspass erwerben. Wenn ihr euch diesen zugelegt habt, erscheinen in der Region des vergessenen Plateaus drei neue Schatztruhen, eine davon enthält ein T-Shirt mit Nintendo Switch-Logo, welches Link auf seinen Abenteuern tragen kann und das exklusiv Besitzern des Erweiterungspasses zur Verfügung steht. Die anderen beiden Truhen enthalten nützliche Gegenstände.

Das erste Paket, welches eine neue Prüfungsschrein-Herausforderung,  eine zusätzliche Funktion für die spielinterne Umgebungskarte sowie die Möglichkeit, das Hauptspiel auf einem höheren Schwierigkeitsgrad zu spielen bereit hält, soll in diesem Sommer erscheinen.

Im Winter könnt ihr euch dann auf einen zusätzlichen Dungeon und eine neue Geschichte im zweiten Erweiterungspaket freuen.

Den Erweiterungspass können sowohl Besitzer einer Wii U als auch einer Switch erwerben. Einzeln werden die DLCs nicht zur Verfügung stehen.

Quelle: Nintendo.de

Weiterlesen

Gepostet von am 14.02.2017 | Keine Kommentare

Knapp 30 Jahre ist es her, da erblickte Final Fantasy das Licht der Welt. Die Rollenspiel-Serie aus Japan überzeugt seither als eine der stärksten Marken im Bereich der JRPGs und begeistert Millionen Fans. Heute starteten die einjährigen Feierlichkeiten zum Geburtstag mit einem umfangreichen Livestream, der die Fans mit frischen Infos zu allerlei Ablegern des Franchise versorgte.

Highlights gab es leider kaum, Square Enix zeigte vor allem viele Nettigkeiten – ein echter Burner wie zum Beispiel ein Release-Termin für das Final Fantasy VII Remake, auf das gerade die meisten Fans warten, blieb aus. Hier versorgten uns die Entwickler immerhin mit einem Artwork, dass Held Cloud Strife und Widersacher Sephiroth zeigt. Beide sehen optisch dem vor gut 12 Jahren erschienenen Animationsfilm „Advent Children“ sehr ähnlich – hier wurde sich wohl am Design orientiert.

Interessanter wurde es bei Final Fantasy XV, als Square Enix auf die kommenden Inhalte des Erweiterungspakets „Episode Gladiolus“, das am 28. März 2017 erscheint und euch mit dem gleichnamigen NPC Gladiolus ein Abenteuer erleben lässt, einging. Auch der beliebte Charakter Gilgamesch, der in seinen vielen Formen ein Dauerbrenner der Final Fantasy-Serie ist, wird Teil des DLCs. Zuvor – am 21. Februar – erscheinen zwei Booster-DLCs, die euch Zugriff auf diverse Gegenstände, darunter auch das Magitek-Exoskelett – die Unverwundbarkeitsrüstung – die optisch sehr an Power Rangers erinnert, geben.

Wer sich bereits auf das Remake von Final Fantasy XII: The Zodiac Age freut, wird ab dem 11. Juli 2017 auf der PlayStation 4 beglückt. Das Spiel, das seinerzeit als das teuerste und meisterwartete der Serie galt, kommt mit aufpolierter Grafik und Sound daher.

Desweiteren kündigte Square Enix für den 6. Februar 2017 die Veröffentlichung des für Mobile-Geräte erschienenen Mobius Final Fantasy auf PC (Steam) und ein spezielles Event für Final Fantasy: Brave Exvius (ebenfalls Mobile) an. Bei Letzterem könnt ihr den Charakter Dangerous Ariana erhalten, wenn ihr bis zum 02.02 am Event Dangerous World Tour teilnehmt. Am 07. Februar startet außerdem ein Final Fantasy VII-Event in Mobius Final Fantasy.

Weiterlesen

Gepostet von am 01.02.2017 | Keine Kommentare

Seite 1 von 3512341020Letzte »