In ihrem Newsletter verkündete der Publisher KAZÉ heute, dass sie sich die Rechte am Anime zu Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai! (deutscher Release-Titel: Wanna be the strongest in the world) gesichert haben.

KAZÉ beschreibt die Geschichte der Serie wie folgt:

Idols und Wrestling? Wie passt das denn zusammen? Ziemlich gut, wie Sakura beweist: Sie ist das Star-Idol von „Sweet Diva“. Zusammen mit einer Mitstreiterin soll sie in einem Wrestling-Club an einer Crosspromotion zwischen Idol-Welt und Wrestling teilnehmen. Allerdings geraten die zwei Idols dort an die Profi-Wrestlerin Rio, die sie mit links auf die Matte schickt, nur um anschließend die beiden zu verhöhnen. Das kann Sakura natürlich nicht auf sich sitzen lassen! Sie fordert ein Match, das sie prompt verliert. Aufgeben? Das kennt ein Idol nicht! Sie will ein Rematch und ist dafür bereit Profi-Wrestlerin zu werden!

Der Anime lief im Herbst 2013 im japanischen TV. In Deutschland soll die Serie in insgesamt 2 Volumes erscheinen. Die erste gibt es bereits ab dem 13. April 2018 im Handel. Volume 2 folgt voraussichtlich im Juni.

Quelle: KAZÉ

Weiterlesen

Gepostet von am 04.02.2018 | Keine Kommentare

Unter dem Namen Release the Spyce wurde in der März-Ausgabe von Kadokawas Magazin Dengeki G’s Comic ein neues Original-Anime-Projekt angekündigt. Eine Webseite und ein Twitter-Account wurden auch bereits für den Anime eröffnet.

Der Anime wird entstehen unter der Zusammenarbeit von Namori, der Autorin des Yuru Yuri-Mangas, die fürs Original-Charakterdesign des neuen Animes zuständig sein wird und von Takahiro, dem Autor von Yuuki Yuuna wa Yuusha de Aru, der sich um das Original-Konzept und das Drehbuch kümmert. Die Regie wird der Regisseur-Neuling You Satou übernehmen, das Studio Lay-duce soll die Animationen produzieren, Satoshi Ishino das Charakterdesign für den Anime adaptieren und das Originalwerk wird SORASAKI.F gutgeschrieben.

Zu den Sprechern des Anime gehören:

  • Yukari Anzai: Momo Minamoto
  • Manami Numakura: Yuki Hanzōmon
  • Aya Suzaki: Mei Yachiyo
  • Akane Fujita: Fū Sagami
  • Aya Uchida: Hatsume Aoba
  • Yuri Noguchi: Goe Ishikawa

Die Story soll sich um sechs Oberschülerinnen drehen. Eine davon ist Momo, die eine Oberschule in der Stadt Sorasaki besucht. Was niemand weiß, sie ist eine Agentin des privaten Geheimdienstes Tsukikage, der die Stadt und ihre Bewohner beschützt. Zusammen mit ihrer älteren Kollegin und Mentorin Yuki und ihren anderen Freunden bewahrt sie den Frieden in der Stadt.

Neben dem Anime sollen auch noch ein von Meia Mitsuki gezeichneter Manga mit dem Namen Release the Spyce – Naisho no Mission und eine Light Novel, die den Namen Release the Spyce – Golden Genesis trägt und sich um den Charkter Yuki Hanzōmon drehen wird, erscheinen.

Quelle: Anime News Network

Weiterlesen

Gepostet von am 31.01.2018 | Keine Kommentare

Auf der offiziellen Webseite zum historisch inspirierten Anime Nobunaga no Shinobi (englischer Titel: Ninja Girl & Samura Master) wurde eine weitere Staffel bestätigt.

Die nun mehr dritte Auskopplung der Serie soll ab April 2018 unter dem Titel Nobunaga no Shinobi ~Anegawa Ishiyama-Hen~ laufen. Sie behandelt den Anegawa- und Ishiyama-Ark.

Die Adaptation des 4-Panel-Mangas von Naoki Shigeno dreht sich rund um die junge Chidori, die als Ninja den Traum hegt, dem Feldherren Oda Nobunaga behilflich zu sein. Ein erstes Visual Novel wurde ebenfalls veröffentlicht:

Folgende Sprecher werden sind wieder im Cast vertreten:

Inori Minase als Chidori
Wataru Hatano als Nobunaga
Ayumu Murase als Sukezou
Chiaki Takahashi als Kichou
Suzuko Mimori als Oichi
Kappei Yamaguchi als Hideyoshi
Tomokazu Seki als Mori Yoshinari
Yasuaki Takumi als Azai Nagamasa
Daisuke Kishio als Asakura Yoshikage

Animiert wird die Serie wieder von TMS Entertainment unter der Regie von Akitaro Daichi. Die Charakterdesigns steuert Junko Yamanaka bei.

Quelle: ANN

Weiterlesen

Gepostet von am 19.01.2018 | Keine Kommentare

In der Märzausgabe des Dragon Magazine wurde bestätigt, dass die neue Staffel zur Ecchi-Serie High School DxD ab April im japanischen TV anlaufen wird. Die Staffel hört auf den Namen High School DxD Hero.

Die Geschichte der Serie handelt vom versauten Oberschüler Issei Hyoudou, welcher als Dämon wiedergeboren wird und fortan unter der Dämonenprinzessin Rias Gremory dient.

Das Produktionsteam setzt sich wie folgt zusammen:

● Studio: Passione
● Regie: Yoshifumi Sueda
● Drehbuch: Kenji Konuta
● Charakterdesign: Makoto Uno

Quelle: Moetron

Weiterlesen

Gepostet von am 19.01.2018 | 2 Kommentare

Gute Neuigkeiten für Pokémon-Fans: Das bereits seit 2016 in Japan erhältliche Detektivspiel „Meisterdetektiv Pikachu“ kommt im März endlich nach Europa, wie The Pokémon Company International und Nintendo ankündigten.

In diesem Action- und Adventure-Spiel schließt sich ein ganz besonderes Pikachu mit einem Jungen namens Tim Goodman zusammen, um eine Reihe mysteriöser Zwischenfälle aufzuklären und Tims verschollenen Vater, Harry Goodman, zu finden.

„Als Tim auf der Suche nach seinem verschwundenen Vater in Ryme City ankommt, weiß er noch nicht, dass er dort einem ganz besonderen Pikachu begegnen wird, mit dem er sich überraschenderweise sogar wie mit einem Menschen unterhalten kann. Dieses einzigartige Pikachu mit der unverkennbaren Detektivmütze nimmt wahrlich kein Blatt vor den Mund und hat eine außergewöhnlich starke Vorliebe für guten Kaffee. „

Die europäische Version ist sogar noch etwas größer, als das Original.

„Meisterdetektiv Pikachu umfasst nicht nur alle Kapitel aus Meisterdetektiv Pikachu – Die Geburt eines neuen Duos, das 2016 exklusiv in Japan über den Nintendo eShop erschien, sondern auch völlig neue Inhalte, welche die Handlung ergänzen. Meisterdetektiv Pikachu wartet mit neuen Schauplätzen auf, die es zu erkunden gilt, sowie mit einer bunten Mischung aus Pokémon und menschlichen Figuren. „

In Europa wird Meisterdetektiv Pikachu am 23. März diesen Jahres nicht nur als Download, sondern auch als Handelsversion für Systeme der 3DS-Familie erscheinen. Zusätzlich wird es einen amiibo geben, der zeitgleich mit dem Spiel erscheint, größer ist, als normale amiibo und alle Pikachu-Sequenzen (kurze Videoclips) aus allen Kapiteln freischaltet. Auch jene die ihr verpasst habt.

Wer übrigens die Geschichte des Spiels genießen möchte, ohne sich die eine oder andere Gehirnwindung zu verstauchen, kann das im einfachen Modus tun, in dem euch Pikachu nützliche Tips gibt, was als Nächstes zu tun sein könnte und wo es weiter geht.

Quelle: Pressemitteilung

Weiterlesen

Gepostet von am 12.01.2018 | Keine Kommentare

Wer vor 12 Jahren noch den Wunsch geäußert hat, ein Final-Fantasy-Spiel auf dem PC zocken zu können, galt als Träumer. Zwar gab es für Final Fantasy VII & VIII Umsetzungen für Windows, aber die wurden schnell wieder vom Markt genommen. Square Enix Rollenspiel-Hitserie galt seit den späten 1990er-Jahren als Exklusiv für die PlayStation.

Seit einiger Zeit nun weicht Square Enix diese Regel immer weiter auf. Mittlerweile sind alle wichtigen Releases auch bei Steam zu finden, denn der PC hat sich seit den letzten Jahren wieder zur relevanten Plattform für den Mainstream-Markt gemausert.

So ist es eigentlich nur logisch und richtig, dass nun auch eine PC-Version für Final Fantasy XII: The Zodiac Age an angekündigt wurde. Bereits 2017 hatt das Spiel eine Neuauflage für Xbox One und PS4 erhalten, die sich über eine Million Mal verkauft hat.

„FINAL FANTASY XII: THE ZODIAC AGE für PC wird die modernen Features und Verbesserungen der PlayStation 4-Version erhalten. Darunter eine verbesserte Grafik, ein überarbeiteter Soundtrack, neue Turbo- und Prüfungsmodi, sowie viele andere Optimierungen. Folgende neue Features werden für PC-Nutzer hinzugefügt:

 

  • Bildrate von 60 FPS – Ivalice sieht dank 60 Bildern pro Sekunde noch besser aus
  • Kompatibel mit 21:9-Monitoren- zudem können bis zu drei Bildschirme für ein 48(16×3):9-„Erlebnis eingesetzt werden
  • „New Game+“ und „New Game-“ – diese Modi sind nun von Anfang an zugänglich
  • Drei Optionen für die Hintergrundmusik – Originalversion, neu aufgenommene Version und Soundtrack-Version sind anwählbar
  • Maximierte Lizenzpunkte und Gil – Neue Funktionalität erlaubt Spielern das Erlangen maximaler Lizenzpunkte und Gil vom Konfigurationsmenü aus
  • Vollständige Unterstützung von Controllern, Steam-Sammelkarten und mehr, um das Erlebnis für PC-Spieler zu optimieren“

Fans brauchen auch gar nicht lange warten: Bereits ab dem 01. Februar 2018 soll die neue Steam-Version zur Verfügung stehen. Für den Start sowie die erste Woche wurde sogar ein Rabatt von 20% angekündigt.

Weiterlesen

Gepostet von am 12.01.2018 | Keine Kommentare

Inhaltsangabe

In einer fernen Zukunft wird der exzentrische Clair Leonelli nach dem Tod seines Vaters der neue Boss der Mafiagruppe „Vampire“. Allerdings wittern durch den Machtwechsel auch andere Mafia-Clans ihre Chance auf eine Vormachtstellung in der sonst so friedlichen Stadt Judoh. Plötzlich stehen Anschläge und Attentate auf der Tagesordnung. Um wieder für Gerechtigkeit zu sorgen, gehen der junge Cop Daisuke Aurora und sein androider Partner Heat Guy J auf Verbrecherjagd und lehren der Unterwelt das Fürchten!

Technik

Da es sich hierbei um einen normalen DVD-Release handelt gehen wir nicht näher auf Bildqualität und Untertitel ein, da dieser üblicher DVD-Qualität entspricht.

Untertitel & Synchronisation

Hierbei handelt es sich um ein Re-Release des Publishers SPVision, der im Frühjahr 2010 Insolvenz anmeldete. Nipponart übernahm hier – wie von vielen anderen Publishern – das Portfolio und die Lizenz. Somit entspricht die Synchronisation natürlich den damals typischen Qualitätsstandard – also nicht besonders gut aber auch nicht wirklich schlecht. Mittelmaß eben. Ob die Untertitel zur Fassung von SPV noch einmal überarbeitet wurden kann ich nicht beurteilten, da mir diese Version leider nicht vorliegt. Typographie der Untertitel unterliegen DVD-Standards und werden nicht beurteilt. Rechtschreib- und grammatikmäßig sind uns keine größeren Schnitzer aufgefallen.

Fazit

Wie oft bei DVD-Releases finde ich es schade, dass man nicht einfach SD on Blu-ray veröffentlicht hat. So könnte man das Material – dank mehr Platz – eventuell noch mehr verschönern und würde den unnötigen Restriktionen der DVDs nicht unterliegen. Der Anime selbst ist ein netter 0815-SciFi-Krimi-Anime von Anfang 2000 mit netten komödiantischen Ansätzen. So ist Munition natürlich teuer und muss stark begrenz ausgegeben werden. Wer also Lust auf seichte, actionlastige Unterhaltung möchte, ist hier gut aufgehoben. Wie bei Nipponart üblich erhaltet ihr den Anime im Schuber (Novapack) mit ein paar Extras wie Aufklebern in gewohnter Qualität.

 

Heat Guy J jetzt beikaufen

Weiterlesen

Gepostet von am 08.01.2018 | Keine Kommentare