Blog

Dracis gamescom Tagebuch – letzter Tag – Buuuhuuuhuuuu

von am 26.08.2019 in Blog, gamescom, Gaming-Reviews | Keine Kommentare

Dracis gamescom Tagebuch – letzter Tag – Buuuhuuuhuuuu

Guten morgen liebe Freunde, leider habe ich mir heute keinen riesegen Plüschbuhu gekauft (ohne witz, die gibt es hier wirklich), wie man vielleicht vermuten könnte, sondern jaule, weil der letzte Tag bereits angebrochen ist und die beste Zeit des Jahres fast vorbei ist :(. Da die Hallen brechend voll sind, muss ich mal schauen, was ich heute für euch testen kann, aber sicher wird sich etwas finden. Ich habe gerade gehört, dass ich bei Playstation vorbei schauen kann, also mache ich hier (...)

Weiterlesen

Dracis gamescom Tagebuch – Tag 4 – glaube ich

von am 23.08.2019 in Blog, gamescom, Gaming-Reviews | Keine Kommentare

Dracis gamescom Tagebuch – Tag 4 – glaube ich

Guten Morgen liebe Gemeinde, hier von der koelnmesse und der gamescom 2019. Heute ist ein neuer Tag und da die Zeit der Termine jetzt vorbei ist, stürze ich mich in die Fluten..Äh Massen..und schaue mal, was über den Tag so passiert und ob ich ein bisschen Spielen kann. Vorhin habe ich es immerhin schon zu Contra Roque Corps geschafft und konnte an einer kleinen Spielrunde teilhaben. Ich bekam Miss Harakiri vor den Controller und schnetzelte mir mit vier anderen Spielern den Weg zur Basis (...)

Weiterlesen

Dracis gamescom Tagebuch – Tag 3 – Baauuuum fäääällt

von am 22.08.2019 in Blog, gamescom, Gaming-Reviews | Keine Kommentare

Dracis gamescom Tagebuch – Tag 3 – Baauuuum fäääällt

Nach einer kurzen Nacht ging es heute Vormittag für mich bei Nintendo los. Zuerst konnte ich mir Luigi‚s Mansion 3 anschauen. Mit einiger Hilfe der Mitarbeiter von Nintendo, habe ich es dann auch geschafft das Minitutorial zu übersehen. Ich sollte heute eindeutig früher ins Bett gehen. Zu spielen gab es einen Kleinen Ausschnitt des Spiels, aus welchem Abschnitt des Gesamtspieles dieser kommt, ist nicht zu sagen. Wir starten in einer Arena, in der wir erstmal in Ruhe unseren Staubsauger (...)

Weiterlesen

Dracis gamescom Tagebuch Tag 2 – Farbtripps und Alpträume

von am 21.08.2019 in Blog, gamescom, Gaming-Reviews | Keine Kommentare

Dracis gamescom Tagebuch Tag 2 – Farbtripps und Alpträume

Einen müden Gruß, liebe Leser vom zweiten (oder zweieinhalbten) Tag der gamescom. Ich muss eben loswerden: es ist ja völlig in Ordnung und auch schön, wenn man während der Messezeit weniger Schlaf bekommt, solange es daher kommt, dass man mit anderen Leuten noch bis in die Morgenstunden feiert, zusammensitzt oder redet. Wenn ich allerdings keinen Schlaf bekomme, weil der Typ im Zimmer nebenan erst auf dem Vordach vor meinem Zimmerfenster rum rennt und dann meint seine Zimmermöbel (...)

Weiterlesen

Dracis gamescom-Tagebuch Tag 1 – Fang die Ente als Erster

von am 20.08.2019 in Blog, gamescom, Gaming-Reviews | Keine Kommentare

Dracis gamescom-Tagebuch Tag 1 – Fang die Ente als Erster

  Hallo liebe Freunde, es ist wiedereinmal soweit und ich grüße euch aus Köln von der Weltgrößten Gaming-Messe – gamescom Ahoi. Tatsächlich ist ja heute gar nicht Tag eins…eher so..Tag eineinhalb. Gestern Abend konnte ich mir nämlich bereits die ONL, die Opening Night Live anschauen. Und zwar Live dabei. Es gab viele viele viele Trailer zu sehen und auch kurze Interviews mit den Entwcklern und Publishern. Da kam man sich schon ein bisschen wie auf der E3 vor. Ich werde euch (...)

Weiterlesen

SEKIRO ist härter als Bloodborne und Dark Souls – das ist auch gut so!

von am 11.04.2019 in Blog, Gaming-Reviews | Keine Kommentare

SEKIRO ist härter als Bloodborne und Dark Souls – das ist auch gut so!

Sony ärgert sich bestimmt heute noch darüber, dass sie From Software 2009, zum Release von Demon’s Souls, quasi untersagt haben, mit dem hohen Schwierigkeitsgrad des Titels zu werben. Dabei war es doch eben genau dieser, der das Rollenspiel zum Hit machte und alleine durch Mundpropaganda einen Release in den USA und Europa ermöglichte. Seit Dark Souls wissen wir: Bei Spielen aus der Feder von Hidetaka Miyazaki wird niemand geschont – der brutale Anspruch ist nichts für Freunde (...)

Weiterlesen

Devil May Cry 5 ist bunt & laut.. und hat sehr viel vom 2013-Reboot

von am 30.03.2019 in Blog, Capcom, Gaming-Reviews | Keine Kommentare

Devil May Cry 5 ist bunt & laut.. und hat sehr viel vom 2013-Reboot

Als Capcom 2013 einen Reboot von Devil May Cry probierte, teilten sich die Meinungen der Fans und Kritiker – alles drehte sich dabei um das neue Design von Protagonist Dante und dem abrupten Ende der originalen Story, die in Devil May Cry 4 jüngst einen neuen Helden – nämlich Nero – erhalten hat. Kurzum: Auch wenn „DmC“ mega gut war, mochten viele Fans Dantes neuen Look überhaupt nicht und stuften das Spiel bis heute ungerechtfertigt als schlecht ein. Mit Devil (...)

Weiterlesen

Resident Evil 2 Remake im Veteran-Modus ist besser als das Original

von am 22.01.2019 in Blog, Capcom, Gaming-Reviews | Keine Kommentare

Resident Evil 2 Remake im Veteran-Modus ist besser als das Original

Bevor es ab dem 25.01 wieder auf Zombiejagd durch Raccoon City geht, durfte ich das Remake des Horror-Klassikers »Resident Evil 2« (im japanischen Original »Baiohazādo 2«) bereits ausgiebig antesten und vollziehe gerade die erste Durchlaufung mit Leon. Auf Kindergarten keine Lust und durch Dark Souls gestählt, habe ich mir direkt den höchsten der drei zu Beginn verfügbaren Schwierigkeitsgrade, den Veteran-Modus, vorgenommen. Dieser orientiert sich mehr am Original: Es gibt kein (...)

Weiterlesen

Endlich auf dem großem TV: Pokémon Let’s Go im Test

von am 23.11.2018 in Blog, Gaming-Reviews, Nintendo | Keine Kommentare

Endlich auf dem großem TV: Pokémon Let’s Go im Test

Endlich ein „echtes“ Pokémon-Spiel für die Heimkonsole, diesen Wunsch hegen die Fans der Taschenmonster schon seit den N64-Zeiten. Nintendo hatte dazu in der Vergangenheit auch schon einige Andeutungen gemacht. Mit Pokémon: Let’s Go Pikachu und Evoli ist es nun endlich soweit, oder? Naja, nicht wirklich. Schon kurz nach Enthüllung war klar, dass uns mit dem Switch-Release nicht die ersehnte 8. Generation erreicht, sondern eher eine Zeitreise in die ersten Tage des (...)

Weiterlesen

Zu Süß um wahr zu sein? Little Dragons Café im Test

von am 28.10.2018 in Blog, Gaming-Reviews, Nintendo | Keine Kommentare

Zu Süß um wahr zu sein? Little Dragons Café im Test

Als ich vor einer Weile schon davon hörte, dass es ein Spiel geben soll, in dem ich ein Café leite und einen kleinen Drachen großziehe, dachte ich: „Das muss ich spielen“. Also habe ich Little Dragons Café, diese von Aksys Games und Toybox Inc. entwickelte, digital gewordene Niedlichkeit, für euch getestet. Als Fan von Havest Moon sprach mich natürlich der Aspekt des Café-Leitens genauso an, wie der Publisher Rising Star, der vielen sicherlich von genau dieser Spielereihe (...)

Weiterlesen